Gerolsteiner Tee Limette Minze
Neue Sorte

Limited Edition 2023: Gerolsteiner Tee Limette Minze

Nach dem erfolgreichen Start von Gerolsteiner Tee in 2022 erweitert Gerolsteiner ab Februar die Produktlinie für das gesamte Jahr 2023 um eine limitierte dritte Sorte: die Limited Edition Schwarztee Limette Minze.

„Gerolsteiner Tee wurde als neues Produktsegment aus unserem Haus sehr gut angenommen. Laut GfK Consumer Panel war unser Tee der reichweitenstärkste AfG-Launch im zweiten Quartal 2022. Die erzielte Käuferreichweite lag innerhalb von nur 6 Monaten bei 2,4 Prozent, das sind über 850.000 Käufer. Viele Konsumenten haben direkt beide Teesorten gekauft“, erläutert Marcus Macioszek, Leiter Marketing Gerolsteiner Brunnen.

Weniger Zucker bei vollem, aromatischem Geschmack lautet das Konzept: Gerolsteiner Tee wird mit dem innovativen Cold Brew-Verfahren hergestellt: durch die längere Ziehzeit des Schwarztees in kaltem Wasser wird der volle Geschmack des Tees entfaltet, ohne die Bitterstoffe freizusetzen. Dadurch kann weniger Zucker verwendet werden als bei den meisten anderen Teegetränken. Die neue Sorte kombiniert kalt aufgebrühten Schwarztee-Aufguss mit 2% Limetten- und 1% Zitronensaft. Natürliches Minzaroma sorgt für eine leichte Minznote. Wie die beiden anderen Sorten Schwarztee Pfirsich und Schwarztee Zitrone ist auch die Limited Edition kalorienarm. 100 ml enthalten nur 17 kcal. Gerolsteiner Tee wird in der handlichen 0,75 l-PET-Einwegflasche angeboten, die sich für den Konsum zuhause genauso gut eignet wie für unterwegs.

Reichweitenstarke Kampagne macht Lust auf Tee

„In den kommenden Jahren wollen wir Erfrischungsgetränke, die bislang nur einen kleinen Anteil an unserem Absatz haben, als Geschäftsfeld weiterentwickeln. Unser Ziel ist, neben bestehenden Kunden neue, darunter auch Jüngere, anzusprechen“, so Macioszek. Dementsprechend ist auch die Kommunikation zur Einführung der neuen Sorte Gerolsteiner Tee, neben einem Tag-On zum reichweitenstarken Gerolsteiner TV-Spot, auf eine jüngere Zielgruppe fokussiert. 2022 wurde die Einführung der Range durch eine Kampagne mit Social Media-Star Tim Schäcker von den Elevator Boys begleitet. Die Kommunikation arbeitete mit einem Zusammenspiel von TV, Video, Social Media, Podcasts und Großflächenplakaten. Sie soll 2023 mit derselben Intensität und weiteren Influencer-Kampagnen fortgesetzt werden.

Impulse am POS

Am POS laden attraktive Mixdisplays zu Impulskäufen ein. Die Lust aufs Probieren der drei Sorten Gerolsteiner Tee wird unterstützt durch eine „Gratis testen“-Aktion im April: Beim Kauf von Gerolsteiner Tee erhält man, nach dem Hochladen des Kassenbons, das Geld für eine Flasche Gerolsteiner Tee zurück. POS-Tools am Display und am Regal informieren über die Aktion. Im Juli folgt eine Zugabe-Promotion: Beim Kauf eines Sixpacks Gerolsteiner Tee gibt es gratis eine Handykette.

Daten und Fakten

  • Produktname: Gerolsteiner Tee
  • Warenklasse: Alkoholfreie Getränke, Erfrischungsgetränke, Teegetränke
  • Neue Sorte: Limited Edition Schwarztee Limette Minze
  • Weitere Sorten: Schwarztee Zitrone und Schwarztee Pfirsich
  • Gebinde: 0,75 Liter PET Einweg (Einzelflaschen, 6er-Pack, ¼ Display 3 Sorten gemischt)
  • Vertriebsschienen: LEH, GFM, Convenience Channel
  • Markteinführung: ab Februar 2023 (Limited Edition für das gesamte Kalenderjahr)
  • Marketingaktivitäten: Tag-On zum TV-Spot für Gerolsteiner Mineralwasser, Podcast-Ads, Social Media Kommunikation; am POS: Zweitplatzierungsdisplays, Wobbler, Regal-Coupons mit QR Code zur Aktionsseite (Cashback Aktion), Zugabe-Promotion

Über den Gerolsteiner Brunnen:

Die Gerolsteiner Brunnen GmbH & Co. KG ist Anbieter der meistgekauften Mineralwassermarke auf dem deutschen Markt. Derzeit arbeiten 861 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei Gerolsteiner, 52 davon sind Auszubildende. Bekannt ist die Marke mit Stern für die kohlensäurehaltigen Mineralwässer Gerolsteiner Sprudel und Gerolsteiner Medium sowie das stille Mineralwasser Gerolsteiner Naturell. Zum Produktportfolio gehören darüber hinaus das Neuprodukt Gerolsteiner Feinperlig, Gerolsteiner Heilwasser, das Heilwasser St. Gero sowie Erfrischungsgetränke auf Mineralwasserbasis. Anteilseigner der Gerolsteiner Brunnen GmbH & Co. KG sind die Bitburger Unternehmensgruppe (51%) sowie die Buse KSW GmbH & Co. (32%). Die übrigen Anteile befinden sich in privatem Streubesitz.

Quelle/Bildquelle: Gerolsteiner Brunnen GmbH & Co. KG