Lavazza plant 400 Kaffeeshops in Großbritannien

Der italienische Kaffeeveredler und -vertreiber Lavazza mit Hauptsitz in Turin plant in den nächsten Jahren, eine Reihe von Shops in Großbritannien zu eröffnen – damit sich das auch lohnt, sollen es gleich 400 werden.

Der erste Shop soll für April dieses Jahres in London geplant sein, danach will man über die nächsten zehn Jahre weitere Shops auf der ganzen Insel eröffnen, Hauptstandort soll dabei London werden, mit rund 50 Shops.

Momentan gibt es in Großbritannien einen einzigen dieser Shops, die „Lavazza Espression“ heißen, dieser befindet sich in Manchester. Nun, eine Filiale ist wirklich sehr wenig, aber ob es dann gleich 400 sein müssen?!

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link