Kale&Me Range

Kale&Me mit German Design Award 2018 ausgezeichnet

Nach langem Warten erreichte die Macher von Kale&Me die großartige Neuigkeit vom Rat für Formgebung: Mit dem Flaschendesign der Saftkur hat das Hamburger Start-up den German Design Award 2018 gewonnen.

Ein großer Preis für den kleinen Saftladen an der Elbe!
Mit dem schlichten und minimalistischen Flaschendesign konnte Kale&Me die Fachjury des Rates für Formgebung überzeugen. In der Kategorie „Packaging“ wurde die Marke mit der Auszeichnung „Winner“ gekrönt. Damit konnte man sich gegen 5.000 Konkurrenten aus dem In- und Ausland durchsetzen und mit der gestalterischen Qualität des Flaschendesigns von den anderen Teilnehmern klar differenzieren. Annemarie Heyl, Mitbegründerin von Kale&Me: „Wir sind alle überrascht und wahnsinnig stolz auf diese Auszeichnung. Mit diesem Erfolg beim German Design Award haben wir nicht gerechnet, obwohl wir vom Design unseren Flaschen hundertprozentig überzeugt sind.”

Von der Transparenz zur Harmonie des Designs
Bis zum endgültigen Aussehen der Saftflaschen war es ein langer Entwicklungsprozess. Unterschiedliche Varianten wurden wochenlang diskutiert. Annemarie Heyl: „Uns war wichtig, dass das Design der Flaschen unserer Firmenphilosophie entspricht. Klar, direkt, puristisch! Offenbar liegen wir mit unserer Entscheidung für unsere Verpackungsgestaltung genau richtig.” Die transparente und geradlinige Flasche, welche die Natürlichkeit der Säfte nach außen widerspiegelt, hat die Fachjury überzeugt. Durch das Zusammenspiel der schlichten Flasche, des klaren Etiketts und des farbsatten Saftes heben sich die einzelnen Saftsorten voneinander ab. Die Nummerierung der Säfte von eins bis sechs fügt die Sorten wiederum zu Einem zusammen und reflektiert die abgestimmte Harmonie der Saftkur.

Der German Design Award
Der German Design Award ist der internationale Premiumpreis des Rat für Formgebung. Sein Ziel: einzigartige Gestaltungstrends zu entdecken, zu präsentieren und auszuzeichnen. Jährlich werden daher hochkarätige Einreichungen aus dem Produkt- und Kommunikationsdesign prämiert, die alle auf ihre Art wegweisend in der internationalen Designlandschaft sind. Der 2012 initiierte German Design Award zählt zu den anerkanntesten Design-Wettbewerben weltweit und genießt weit über die Fachkreise hinaus hohes Ansehen.

Über Kale&Me
Kale&Me wurde im Mai 2015 von den drei Freunden Annemarie Heyl, Konstantin Timm und David Vinnitski gegründet. Das Hamburger Start-up will mit seinen ganz besonderen Säften den Getränkemarkt in Deutschland, Österreich und der Schweiz revolutionieren. Die Säfte von Kale&Me werden aufwändig kaltgepresst, damit wichtige Inhaltsstoffe erhalten bleiben, die bei anderen Herstellungsverfahren häufig verloren gehen. Auch in der Produktion, in dem Haltbarkeitsverfahren und in der Vermarktung geht das Unternehmen innovative Wege. Das Ziel: Unsere Welt ein Stück gesünder zu gestalten. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.kaleandme.de.

Quelle/Bildquelle: Kale&Me GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link