DirTea ZERO Dosen
0% Sugar, 100% DirTea

Jetzt auch ohne Zucker: „DirTea“ von Shirin David als ZERO-Variante

Nachdem Shirin David im Sommer 2021 ihre neue Eistee-Marke „DirTea“ auf den deutschen Markt gebracht hat, folgt nun die Fortsetzung der Erfolgsgeschichte. Mit der Ergänzung des Portfolios um zwei „Zero“-Sorten bedient die Marke ab Februar 2022 die Konsumentennachfrage nach zuckerfreien Produkten.

Nach dem Eistee von „DirTea“ und der Ready-to-Drink Variante „Extra DirTea“ wird es mit „DirTea Zero“ eine weitere geschmackvolle Erfrischung in den Getränke-Regalen der Nation geben. Diesmal setzt Rapperin Shirin David auf eine Variante ohne Zucker, um die Marke auch denjenigen „DirTea“ Fans zugänglich zu machen, die gerne etwas bewusster genießen.

„DirTea Zero“ geht mit den beiden Sorten „DirTea Zero Wet Peach“ – der beliebtesten Eistee-Sorte jetzt auch ohne Zucker – und „DirTea Zero Lemon from Heaven“ – als eine Erweiterung der Geschmacks- & Farbpalette – an den Start.

shirin david dirtea

Im Sommer 2021 brachte Shirin David ihre Eistee-Marke „DirTea“ auf den deutschen Markt.

„Wet Peach ist die beliebteste und erfolgreichste DirTea Sorte, weshalb es eindeutig war, dass wir diese auf jeden Fall auch ohne Zucker in die Regale bringen müssen. Meine Community weiß  außerdem, dass auch Lemon als Sorte von Anfang an geplant war, wir aber zum DirTea Launch im letzten Jahr noch nicht den perfekten Geschmack kreieren konnten. Die Zero-Variante trifft nun meinen Geschmack und ich hoffe sehr, dass auch alle anderen davon begeistert sind und wir so zwei überzeugende Sorten ins Eistee Regal bringen“, so Shirin über die neue Range und ihre Flavours.

Auch in der 0,5l EW Dose verfügbar, enthält „DirTea Zero“ nur 1 kcal (DirTea Zero Lemon from Heaven) bzw. 2 kcal (DirTea Zero Wet Peach) auf 100 g und 0 g Zucker. Durch ein differenziertes, weiß-geprägtes Design, welches Shirin David und ihr Team umgesetzt haben, unterscheiden sich die beiden Neuzugänge außerdem auch äußerlich von den klassischen Sorten und kommen auch in der Farbgebung noch etwas „leichter“ daher.

„Steigendes Gesundheitsbewusstsein, der Trend zu weniger Zuckerkonsum und dennoch der Wunsch nach geschmackvollen Alternativen machen DirTea Zero zur perfekten Ergänzung des Portfolios“, bringt es Philipp Raddatz, Geschäftsführer Drinks & More, auf den Punkt.

Die Zero-Varianten von „DirTea“ werden ab Mitte Februar 2022 bundesweit im Lebensmitteleinzelhandel zu einem UVP von 1,29 € verfügbar sein. Der Launch wird mit umfangreicher Kommunikation am POS, auf den Social-Media-Kanälen von Shirin David und denen der Marke begleitet werden.

Quelle/Bildquelle: Drinks & More GmbH & Co. KG

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link