Hendrick's Gin Cocktails Winter 16

Irgendwo ist es immer 17 Uhr: Hendrick’s Cocktails für die kalte Jahreszeit

Wir sind uns einig, dass ein mit Hendrick’s gemachter Drink nichts mit einem konventionellen Cocktail gemeinsam hat…

Nur Hendrick’s wird mit Gurken- und Rosenblatt-Essenzen infusiert und erhält dadurch sein blumiges und frisches Aroma. Die Essenz der Gurke entsteht durch das Zerdrücken der frischen Früchte, die anschließend mit Quellwasser gemischt werden. Kein anderer Gin ist wie Hendrick’s gemacht und verfügt über diese ungewöhnliche Beziehung zum grünen Wunder. Darum unbedingt zu empfehlen: Hendrick’s & Tonic – der erfrischende Klassiker bringt das Gurkenaroma am schönsten zur Geltung und ist das ganze Jahr zu trinken.

Jetzt, wenn die dunkle Kälte durch unsere Städte und Glieder zieht, erhellen zwei besondere Hendrick’s Cocktails das Gemüt – gezaubert von den Granden internationaler Barkultur und gemacht für die magischen Momente des Winters. Wie wäre es denn zum Beispiel mit einem „Monsieur Provocateur“, der eigens von Nicolas de Soto, Besitzer der Bars MACE (New York) und DANICO (Paris), für das Hamburger Bistro Carmagnole kreiert wurde? Ja, genau!

HENDRICK’S & TONIC:
der Signature Drink, den wirklich jeder mixen kann.

50 ml Hendrick’s Gin
125 ml Tonic Water
Gurke

Gin in ein mit Eiswürfeln gefülltes Glas gießen, mit Tonic Water auffüllen und mit mehreren Gurkenscheiben garnieren.

MONSIEUR PROVOCATEUR
aus dem Bistro Carmagnole, Hamburg: der Drink, um sein Können auszubauen, hier nach aber unbedingt im Bistro probieren, um zu sehen wie man sich geschlagen hat.

45 ml Hendrick’s Gin mit Schwarztee Infusion
22 ml Rote Beete – Granatapfel – Rosen – Champagner Shrub
15 ml Verjus
60 ml Champagner

Hendrick’s Gin, Shrub und Verjus in einen mit Eiswürfeln gefüllten Cocktail Shaker geben, kräftig schütteln, in eine Cocktail Schale abseihen und anschließend mit dem Champagner auffüllen. Vorsichtig durchrühren und in einer schönen Tasse servieren.

FLAMBOYANT RED HEAD PUNCH
aus der Kinly Bar, Frankfurt am Main: für sehr versierte Heimbarkeeper, ansonsten empfehlen wir, den Drink direkt in der Lokalität zu verköstigen.

3 cl Hendricks Gin
2 cl Likörwein Mischung*
2 cl Orangen sherbet**
4 cl Matcha Tee (4 Beutel auf einen Liter 5-7min ziehen lassen)
2 cl Limettensaft

* Grundrezept 50cl Visciolata, 30cl Trockener Wermuth, 30cl Umeshu
** Grundrezept 1,1kg Zucker mit 100g Orangenzesten vakuumieren und 10 Stunden ziehen lassen. Mit 700ml Orangensaft köcheln bis sich der Zucker aufgelöst hat

Alle Ingredienzien in ein Rührglas geben, kalt rühren und z.B. in einem Silberkelch servieren.

HENDRICK’S GIN
Inhalt: 0,7 L
UVP: 33,99 Euro
Link: www.hendricksgin.com

ÜBER HENDRICK’S GIN
Der außergewöhnliche Herstellungsprozess von Hendrick’s Gin kombiniert zwei alte Brenntraditionen. Verwendet wird zum einen der Carter Head mit Dampfinfusion, der in den 20er-Jahren konstruiert wurde und von dessen Bauart nur wenige auf der Welt existieren. Zum anderen kommt ein kleiner Brennkessel aus Kupfer zum Einsatz, ein so genannter Benett Still, dessen Konstruktion Mitte des 19. Jahrhunderts erfolgte. Die Kombination der beiden Prozesse erzeugt einen göttlich glatten Gin, der einen starken Charakter und die Balance feiner Aromen vereint. Nur der ungewöhnliche Hendrick’s Gin wird mit Essenzen aus Gurken und Rosenblättern infusiert. Hendrick’s Gin wird in Chargen von maximal 450 Liter gefertigt, was eine herausragende Qualitätskontrolle und Exklusivität verspricht.

Längst hat der exzentrische Gin aus der nostalgischen Apothekerflasche Kultstatus erreicht und wird hierzulande vom hauseigenen Markenbotschafter Coco präsentiert. Dandylike veranstaltet Coco jährlich die verschiedensten Events rum die Edelmarke. “Hendrick’s Gin schenkt mit seinem blumigen Aroma allen Träumern und Entdeckern, die sich nicht mit dem Alltäglichen zufrieden geben, den puren Genuss”, so CoCo über Hendrick’s. http://www.hendricksgin.com/

Hendrick’s Gin wird in Deutschland von der Campari Deutschland GmbH vertrieben.

ÜBER CAMPARI DEUTSCHLAND
Campari Deutschland ist eines der führenden Spirituosen-Unternehmen in Deutschland und eine Tochtergesellschaft der Gruppo Campari, die weltweit zu den bedeutendsten Playern im Spirituosensektor zählt. Campari Deutschland bietet ein fokussiertes Sortiment internationaler, erfolgreicher Premium-Lifestyle Marken an. Hierzu zählen zum einen die im Besitz der Gruppo Campari befindlichen Marken Campari, Aperol, Appleton Estate, Averna, Braulio, Cynar, Cinzano, Ouzo 12, Skyy, Glen Grant, Wild Turkey, Sagatiba, Espolón, Crodino und die Sodas (LemonSoda, OranSoda, MojitoSoda) sowie die Premium Liköre Frangelico, Carolans, Irish Mist und American Honey. Des Weiteren gehören zum erfolgreichen Portfolio die Distributionsmarken des Familienunternehmens William Grant & Sons (Glenfiddich, Tullamore D.E.W., Grant‘s, The Balvenie, Hendrick‘s, Sailor Jerry, Monkey Shoulder, Girvan, Kininvie, Hudson und Drambuie). Die Premium Liköre Licor 43 und Molinari Sambuca Extra sowie Bulldog London Dry Gin runden unser aktuelles Angebot ab.

Weitere Informationen unter: www.campari-deutschland.de

ÜBER DIE GRUPPO CAMPARI
Davide Campari-Milano S.p.A., zusammen mit seinen Tochtergesellschaften („Gruppo Campari“), zählt weltweit zu den bedeutendsten Unternehmen im Spirituosensektor, vertreten in über 190 Märkten mit einer führenden Position in Europa sowie Nord- und Südamerika. Die Gruppo wurde 1860 gegründet und ist heute weltweit der 6. größte Player in der Premium Spirituosen-Industrie. Das Portfolio der Gruppo setzt sich aus über 50 Marken aus den Segmenten Spirituosen, dem Kerngeschäft, sowie Weine und alkoholfreien Getränken zusammen. Darunter namhafte internationale Marken wie Aperol, Appleton Estate, Campari, Cinzano, SKYY Vodka und Wild Turkey. Campari mit Hauptsitz in Sesto San Giovanni, Italien, besitzt 16 Produktionsstätten und 2 Weingüter in aller Welt und verfügt in 19 Ländern über eigene Vertriebsorganisationen. Die Gruppo beschäftigt ca. 4.000 Mitarbeiter. Die Aktien des Mutterunternehmens Davide Campari-Milano S.p.A. (Reuters CPRI.MI – Bloomberg CPR IM) sind seit 2001 an der Mailänder Börse notiert.

Weitere Informationen unter: www.camparigroup.com

Quelle: Campari Deutschland GmbH
Bildquelle: Copyright Michael Bennett | michaelbennett.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link