Altura Maxima

Altura Maxima – ein Hochgenuss vom Gipfel der Weinwelt

Kein Weinberg der Welt liegt höher als der der Bodega Colomé in der nordargentinischen Provinz Salta. Das Weinanbaugebiet erstreckt sich bis zu einer Höhe von über 3.000 Metern und scheint hier an den Himmel zu stoßen. An wenigen Orten der Welt ist die Atmosphäre so rein, sind die Bedingungen für den Weinanbau so extrem. Hier wachsen auf 3.111 Metern im höchsten Weinberg der Welt die Trauben für den „Altura Maxima Malbec“. Die „Maximale Höhe“ verspricht schon alles, worauf man sich bei diesem außergewöhnlichen Rotwein freuen darf: Hochgenuss, der nur durch die ungewöhnlichen Anbaubedingungen möglich wurde. Dem Bremer Traditionsunternehmen Reidemeister & Ulrichs ist es gelungen, 36 Flaschen für den deutschen Markt zu sichern und 2016 in den Verkauf zu bringen.

Bodega Colomé
Die Bodega Colomé ist das älteste, noch bestehende Weingut Argentiniens und ist heute stolz auf die bis zu 160 Jahre alten Rebstöcke. Betreiber sind der Schweizer Weinbaupionier Donald Hess und seine Frau Ursula. Das Paar hat mit der Bodega Colomé ein einzigartiges Naturreservat geschaffen. Ein selbst gebautes Wasserkraftwerk versorgt die Bodega mit Strom. Sowohl der Weinbau als auch eine auf Selbstversorgung ausgerichtete Landwirtschaft sind nach Prinzipien der Biodynamik ausgerichtet. Die Weinberge der Bodega Colomé liegen auf unterschiedlichen Höhen: La Brava (1.700 Meter ü. M.), Colomé (2.300 Meter ü. M.), El Arenal (2.600 Meter ü. M.) sowie auf der „Maximalen Höhe“ Altura Maxima (3.000 bis 3.111 Meter ü. M.).

Hohe Lagen, ausgezeichnete Weine
Die außergewöhnlich hohen Lagen der Weinberge machen die Weine der Bodega Colomé so unvergleichlich. Durch die besonders intensive Sonneneinstrahlung mit einem sehr hohen UV-Anteil entwickelt sich eine besonders dicke Beerenhaut, die die Trauben vor den extremen Umwelteinflüssen schützt. Zusammen mit den enormen Unterschieden zwischen Tag- und Nachttemperaturen und der überdurchschnittlich langen Reifeperiode entstehen intensiv-aromatische und komplexe Weine mit seidenweichen Tanninen, die so charakteristisch für die Bodega Colomé sind, dass der renommierte Wine Spectator sie unlängst zu den Besten Argentiniens erklärt hat.

Altura Maxima – maximale Höhe, maximale Komplexität, maximaler Genuss
Eine Klasse für sich unter den Weinen der Bodega Colomé ist der „Altura Maxima Malbec 2012“. Der sehr rare Rotwein stammt zu 100 Prozent aus Malbec-Trauben von Rebstöcken, die 2007 auf über 3.000 Metern Höhe gepflanzt wurden. Am 24. April 2012 wurden die besonders kleinen Trauben von Hand gelesen und vergoren. Anschließend reift er 24 Monate in französischen Eichenfässern. „Altura Maxima“ begeistert mit Aromen reifer, dunkler Beeren und Pflaumen, die von einer feinen schwarzen Pfeffernote begleitet werden. Seine Kraft und Dichte ist enorm. Vielschichtige, finessenreiche und reife Tannine sorgen für ein Geschmackserlebnis, das seinesgleichen sucht. Am Gaumen ist er besonders lang und intensiv. Weinkritiker Robert Parker bewertet den „Altura Maxima Malbec 2012“ mit 96, Tim Atkin sogar mit 98 Punkten. Wer eine Flasche für seinen Weinkeller bekommen möchte, muss schnell sein: In Deutschland kommen davon nur 36 Stück auf den Markt.

Winzer Thibaut Delmotte
Französisches Know-how inmitten der Anden: Seit 2005 zeichnet Thibaut Delmotte als Winzer verantwortlich für die Weine der Bodega Colomé. Der gebürtige Franzose studierte im Burgund und sammelte fünf Jahre Erfahrungen im Burgund und in Bordeaux, bevor er den Weg in die Anden fand. Im Burgund spezialisierte er sich auf Pinot Noir, in Bordeaux lernte er die Geheimnisse der perfekten Cuvée. Dieses Wissen legte den Grundstein für sein heutiges Wirken in der Bodega Colomé.

Bodega Colomé Altura Maxima Malbec 2012: UVP 96 Euro
Bodega Colomé Estate Malbec: UVP 14,95 Euro
Bodega Colomé Torrontés: UVP 7,95 Euro

Die Weine der Bodega Colomé erhalten Sie bei Ludwig von Kapff, www.ludwig-von-kapff.de.

Über Reidemeister & Ulrichs
Reidemeister & Ulrichs Domaines & Châteaux ist ein traditionsreiches Importhandelshaus und nationaler Vertriebs- und Marketingpartner für hochwertige Weine und Spirituosen mit Sitz in der Bremer Überseestadt. Mit über 180 Jahren Erfahrung und Erfolg im internationalen Weinhandel ist das Unternehmen heute einer der führenden Distributeure an Kunden im Weinfachhandel, in der Gastronomie und Hotellerie in ganz Deutschland.

Quelle/Bildquelle: REIDEMEISTER & ULRICHS GmbH | ruu.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link