Interview: UNGLAUBLICH – Die Weinschorle 2.0

UNGLAUBLICH ist die Neuerfindung der Weinschorle: trinkfertig gemischt. Die Weinschorle aus der Flasche verspricht ein erfrischendes Geschmackserlebnis zu sein. Verfeinert mit edlem Riesling, spritzigem Quellwasser, feinem Holunderblütensirup, einem Spritzer Zitrone und etwas Kohlensäure, ist UNGLAUBLICH bereit die Bar- und Restaurantszene zu bereichern.

about-drinks.com sprach mit Gesellschafter Stefan Breuer über ein UNGLAUBLICHes Getränk.

Erklären Sie unseren Lesern kurz worum es sich bei UNGLAUBLICH handelt.
Stefan Breuer: „Unglaublich“ ist die Weinschorle verfeinert, deshalb 2.0. Sie setzt sich zusammen aus Holunderblütensirup, Quellwasser, Riesling, einem Schuss Zitrone und Kohlensäure. Einfach sehr erfrischend.

Gibt es Konkurrenzprodukte auf dem Markt?
Stefan Breuer: Die Mixgetränke-Industrie ist zurzeit sehr rege, daher denken wir, dass es bald etwas Ähnliches geben wird. Ein ähnliches Produkt ist der Hugo aus Österreich. Ihn gibt es aber noch nicht fertig gemixt.

Die typische Weinschorle ist eher ein Frauengetränk. Welche Zielgruppe wollen Sie ansprechen?
Stefan Breuer: Wir wollen das junge Publikum über dieses Getränk an den Wein heranführen und ein cooles Image kommunizieren.

Wo wollen Sie UNGLAUBLICH etablieren?
Stefan Breuer: In Bars, Restaurants, Skigebieten, Straßenfeste, alles mit Stil.

Welche Idee steckt hinter dem Retrodesign?
Stefan Breuer: Die Weinschorle an sich ist bekannt und hat seinen Platz. Die Weinschorle 2.0 ist die aufgepeppte Variante und da passt wiederum das Retrodesign.

Über welche Distributionswege wird UNGLAUBLICH vermarktet?
Stefan Breuer: Über Fachhandel und Gastronomie, keinen LEH. Eventuell noch EDEKA oder Teegut.

Welche Kommunikationsmaßnahmen nutzen Sie für die Vermarktung? Was machen Sie im Bereich Social Media?
Stefan Breuer: Wir nutzen das Internet, Facebook, wo wir „Unglaublich“ überall präsentieren.

Planen Sie noch weitere Varianten?
Stefan Breuer: Ja, aber noch ist es geheim.

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link