Interview: Thomas Henry Elderflower Tonic

Der Limonadenhersteller Thomas Henry erweitert sein Bitterlimonaden-Sortiment um einen fruchtigen Tonic – Elderflower Tonic. Das Berliner Unternehmen nahm sich jenes Gewächs zu Gemüte, das ohnehin derzeit in aller Munde ist – die Holunderblüte. Elderflower Tonic vereint das liebliche Aroma der Holunderblüte mit dem herben und erfrischenden Geschmack von Tonic Water. Der Neuankömmling war ursprünglich als Dankeschön für Bartender und Gastronomen der BCB 2011 gedacht, wurde aber so beliebt, dass sich Thomas Henry entschlossen hat, das Produkt ab dem 01. Januar 2012 in das Sortiment aufzunehmen.

about-drinks.com sprach mit Geschäftsführer Sebastian Brack über den bald erscheinenden Neuankömmling aus dem Hause Thomas Henry.

Skizzieren Sie kurz, worum es sich bei „Thomas Henry Elderflower Tonic“ handelt.
Sebastian Brack: Eine sinnvolle Erweiterung und Innovation im Bereich Tonic Water! Erstmals paaren wir den leicht herben Geschmack des chininhaltigen Tonic Waters mit dem lieblichen Geschmack von Holunderblüte.

Bis jetzt ist „Elderflower Tonic“ nur als limitierte Edition verfügbar. Wann wird es auf dem deutschen Markt eingeführt?
Sebastian Brack: Passend zum Jahresbeginn, ab dem 1.Januar 2012. Vielleicht etwas früher. Und wir planen erst mal eine limited Edition bis zum 30. August 2012.

Welche Kommunikationsmaßnahmen nutzen Sie für „Elderflower Tonic“? Was machen Sie im Bereich Social Media?
Sebastian Brack: Die Bekanntmachung eines Produkts funktioniert mittlerweile natürlich sehr gut über soziale Netzwerke und die Meinungsmacher in der Branche. Wir sind sehr aktiv auf Facebook und haben eine große Fan Community dort. Diese Tools nutzt Thomas Henry auch für B2B Aktionen, wie z.B. einer Elderflower Cocktail Competition in 2012. Darum kümmert sich bei uns die auf die Gastronomie- und Getränkebranche spezialisierte Agentur Barworkz. Zusammen mit dem Team entstand die Elderflower Tonic Idee und wir haben spannende Aktionen mit der neuen Edition vor. Auch im Eventbereich haben wir eine Menge aufregender Aktionen geplant, die nicht unbedingt wie übliche Sociallizing Events aussehen. Thomas Henry Fans dürfen sich auf ein actionreiches Jahr 2012 freuen.

„Elderflower Tonic“ ist eine von sechs Varianten der Thomas Henry Erfrischungsgetränke. Was macht die Reihe so besonders?
Sebastian Brack: Wir haben eine sehr hohe Qualität, ein besonderes Design und sind zu 99% nur in der Gastronomie erhältlich. Diese Aspekte heben uns ab im Markt der „Bitter“ Limonaden und Filler.

Sie schreiben auf Ihrer Internetseite, dass Thomas Henry’s für den „erwachsenen Genießer“ entwickelt wurde. Wen sprechen Sie damit genau an?
Sebastian Brack:Alle Menschen, die sich eine Premium Spirituose in einer guten Bar, einem szenigen Club oder einem Restaurant kaufen und diese genießen oder damit arbeiten möchten. Wer eine hochwertige Spirituose konsumiert oder damit arbeitet, will auch einen sehr guten Filler haben! Ich glaube, das ist uns bis jetzt gelungen…

Kann man nach „Elderflower Tonic“ mit weiteren Ideen aus dem Hause „Thomas Henry“ rechnen?
Sebastian Brack: Ja man kann, aber wir werden nie Limos für die Masse machen, sondern Produkte, die wir der Gastronomie als Filler, also als Mixgetränk, anbieten werden.

Web: www.thomas-henry.de

Wir bedanken uns für das offene und interessante Interview und wünschen Thomas Henry weiterhin viel Erfolg! Wenn auch Sie eine interessante Marke haben, dann sollten wir uns unterhalten. Senden Sie uns einfach eine E-Mail mit dem Betreff „about-drinks Interview“ an c.marx@markt8.de . Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link