innocent Super Smoothies Teaser

Interview: Über die „Superkräfte“ der neuen innocent Super Smoothies

innocent stattet die Kühlregale jetzt mit „Superkräften“ aus. Mit der Super Smoothie-Reihe bringt der europäische Marktführer nämlich die ersten Functional Smoothies nach Deutschland. Das Besondere an dieser völlig neuen Produktkategorie: Die natürlichen Drinks aus Obst und Gemüse werden zusätzlich mit Vitaminen, Mineralstoffen und zerriebenen Pflanzensamen angereichert. Die drei Sorten „Defence“, „Antioxidant“ und „Energise“ sollen die bestehenden, aber auch neue Konsumenten ansprechen. Gleichzeitig will man dem ohnehin schon stark wachsenden Segment weiteren Aufwind geben.

about-drinks sprach mit Tine Ringsgwandl, Brand Managerin Deutschland innocent Alps GmbH, über die neuen Produkte, deren „Superkräfte“ sowie das Segment Smoothies im Allgemeinen.

Innocent lässt aktuell Super Smoothies „einfliegen“. Was sind das für Produkte?
Tine Ringsgwandl: Unsere Super Smoothies bestehen aus purem Obst und Gemüse sowie extra Vitaminen, Mineralstoffen und Pflanzensamen. Super Smoothie ist ein Begriff, den wir gewählt haben, um hervorzuheben, dass diese Produktreihe vollgepackt ist mit Nährstoffen und vielen anderen guten Sachen. Wegen der zusätzlichen Gesundheitsnutzen können Smoothie-Trinker ihren Bedürfnissen je nach Bedarf also noch gezielter nachkommen.

Worin genau unterscheiden sich diese noch von den anderen innocent-Produkten?
Tine Ringsgwandl: Super Smoothies sind eine völlig neue Produktreihe – für Menschen, die an zusätzlichen Gesundheitsnutzen interessiert sind. Die natürlichen Drinks aus Obst und Gemüse werden zusätzlich mit Vitaminen, Mineralstoffen und zerriebenen Pflanzensamen angereichert. Wie die Konsumenten es aber bisher auch von unserem Kernsegment kennen, wird es nach wie vor niemals zugesetzten Zucker, Konservierungsstoffe, künstliche Farbstoffe, Geschmacksverstärker, Emulgatoren oder anderen Kram in unseren Smoothies geben.

Gibt es bereits solche Functional Smoothies am Markt?
Tine Ringsgwandl: Wir sind der erste Anbieter, der sogenannte Functional Smoothies in Deutschland auf den Markt bringt. International gibt es diese Kategorie bereits.

Welche Sorten gibt es und welche „Superkräfte“ haben diese?
Tine Ringsgwandl: Ab Oktober kommen innocent Super Smoothies in drei verschiedenen Sorten in Deutschlands Kühlregale: Defence, Antioxidant und Energise.

Unser Defence Smoothie wird mit seinem Mango-Orange-Kürbis-Leinsamen-Mix den Gaumen kitzeln und unterstützt mit den Vitaminen C und B6 gleichzeitig die normale Funktion unseres Immunsystems.

Unser grüner Antioxidant Smoothie mit Kiwi, Limette, Gurke, Weizengras & zerriebenen Leinsamen, enthält zudem drei Antioxidantien (Vitamin C und E sowie Selen), welche alle dazu beitragen unsere Zellen vor oxidativem Stress zu schützen.

Der dritte Smoothie im Bunde heißt Energise. Mit Erdbeeren, Kirschen und zerriebenen Leinsamen weckt er die Geschmacksnerven und versorgt Dich mit Obst, Gemüse und Guarana. Die enthaltenen Vitamine C, B1, B2, B3 und B6 tragen zu einem normalen Energiestoffwechsel bei.

Das Thema Functional Food spielt momentan in vielen Bereichen eine wichtige Rolle. Wird damit nun auch dem Smoothie- bzw. Saft-Segment noch einmal frischer Wind verliehen?
Tine Ringsgwandl: Wir machen Smoothies nun seit 15 Jahren und sind stets darauf bedacht neue Wege zu finden, diese Kategorie aufregend zu gestalten und zu beleben. Unsere innovative neue Super Smoothie Reihe bietet Konsumenten leckere Smoothies mit einigen zusätzlichen Gesundheitsnutzen, wenn sie das Gefühl haben diese besonders zu brauchen. Darüber hinaus glauben wir, dass uns diese neue Produktreihe dabei helfen wird neue Verbraucher mit dieser Kategorie, wie auch mit der innocent Marke, bekannt zu machen.

Wie ist es um dieses Segment generell bestellt?
Tine Ringsgwandl: Die Kategorie gekühlter Saft und ganz speziell die Kategorie Smoothies wachsen in Deutschland momentan extrem stark und der Markt verändert sich stetig. Durch das gezielte Investment in Kommunikation ist innocent bereits seit Jahren Wachstumstreiber in dieser Kategorie. Um dieses Wachstum weiter zu treiben, ist es genau der richtige Zeitpunkt für die Innovation innocent Super Smoothies.

Neben der Gesundheit steht auch das Thema Nachhaltigkeit hoch im Kurs bei Ihnen. Was tut innocent alles dafür?
Tine Ringsgwandl: Natürlich achten wir darauf, dass die Zutaten unserer Getränke von Farmen stammen, die beim Anbau möglichst achtsam mit der Umwelt umgehen. In diesem Zuge sind wir zum Beispiel auch Teil der „Sustainable Agriculture Initiative“, die Standards für nachhaltige Landbewirtschaftungsformen kreiert, welche von praktisch jedem benutzt werden können. Nachhaltigkeit zieht sich seit Firmengründung durch alle Glieder unserer Lebensmittel-Wertschöpfungskette, was sich auch in unseren Verpackungen widerspiegelt. Wir haben konkrete Strategien und Projekte, die sich auf die stetige Verbesserung unseres CO2- und Wasser-Fußabdrucks beziehen. Hinter unserem Ziel, ein wirklich nachhaltiges Unternehmen zu werden, steht auch der Wunsch, andere Menschen und Unternehmen dazu zu animieren, es uns gleichzutun. Mehr dazu finden Sie auch hier.

… auch im sozialen Bereich ist innocent sehr aktiv, richtig?!
Tine RIngsgwandl: Zum einen ist es uns sehr wichtig, dass die Menschen, die am direkten Anbau für die Zutaten unserer Getränke beteiligt sind, fair behandelt werden. Wir möchten auch einen Teil unserer Einnahmen an Menschen weitergeben, die sie wirklich brauchen. Wir spenden daher jährlich mindestens 10% unseres Gewinns für gemeinnützige Projekte. Ein Großteil geht an die 2004 gegründete innocent foundation, die den Ärmsten der Welt beim Aufbau einer nachhaltigen Zukunft hilft. Gerade schlägt die Stiftung ein neues Kapitel auf: Künftig soll das Hauptaugenmerk darauf liegen, den Hungernden der Welt zu helfen.

Gibt es sonst noch weitere Pläne für dieses Jahr? Worauf – außer auf „Superkräfte“ – können sich Ihre Fans noch freuen?
Tine Ringsgwandl: Da unsere Getränke nicht nur in einem gekühlten, sondern auch wettbewerbsstarken Regal stehen, müssen wir natürlich vorsichtig sein, dass wir nicht allzu viele Details über unseren anstehenden Stinkfrucht-Bärlauch-Jalapeño-Makrelen Smoothie preisgeben. Ich bin mir sicher, dass unsere Fans dies verstehen werden.

innocent | innocentdrinks.de | facebook.com/ObstZumTrinken

[vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_cta_button2 style=“rounded“ txt_align=“left“ title=“Text auf der Schaltfläche“ btn_style=“rounded“ color=“blue“ size=“md“ position=“right“]Wir bedanken uns bei Tine Ringsgwandl für das offene und sehr interessante Interview und wünschen innocent weiterhin viel Erfolg! Wenn auch Sie eine interessante Marke haben, dann sollten wir uns unterhalten. Senden Sie uns einfach eine E-Mail mit dem Betreff „about-drinks Interview“ an redaktion@about-drinks.com – wir freuen uns auf Ihren Kontakt![/vc_cta_button2][/vc_column][/vc_row]

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link