Interview mit Cathrin Duppel

„Mumm & Co. ist immer am Puls der Zeit“

Mit Riesling, Spätburgunder Rosé und Chardonnay erobert Mumm & Co. jetzt ein neues Marktsegment. Der Sekthersteller launcht im April 2020 ein eigenes Weinsortiment. 

Warum der Traditionsbetrieb immer wieder mit Produktneuheiten überrascht, weshalb das Unternehmen jetzt auf eine eigene Weinlinie setzt und wie die Jahrgangssekte mit frischem Look am POS für einen Hingucker sorgen? Cathrin Duppel, Marketing Direktor der Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien, hat mit uns über die aktuellen Projekte von Mumm & Co. gesprochen.

Den Jahrgangssekten Mumm Dry, Mumm Extra Dry und Mumm Rosé Dry wurde ein modernisiertes Design verpasst – was war der Anlass?

Cathrin Duppel: Die Produkte von Mumm & Co. sprechen eine genussaffine Käuferschaft an, die Qualität und Tradition in Verbindung mit einem modernen, hochwertigen Produktdesign schätzt. Um den Bedürfnissen der Verbraucher gerecht zu werden und die Orientierung beim Einkauf zu erleichtern, haben die Jahrgangssekte Mumm Dry, Mumm Extra Dry und Mumm Rosé Dry einen modernisierten und trend-orientierten Auftritt im Weinregal erhalten. Des Weiteren sorgt der neue Markenauftritt für mehr Stringenz im Regal: Angelehnt an die neue, wertige Qualitätsweinlinie von Mumm & Co. im stilvollen, zeitgemäßen Produktdesign haben wir uns für eine am Neuprodukt orientierte Gestaltung für unseren Jahrgangssekt entschieden. So steigern wir die Wiedererkennbarkeit unserer auf Tradition beruhenden Qualität und sorgen mit dem konsistenten Markenauftritt für Orientierung im so oft unübersichtlichen Weinregal.

Wie präsentieren Sie den frischen Look der Jahrgangssekte am POS?

Cathrin Duppel: Neben der Flaschengestaltung erhalten auch die Umkartons der Sektlinie einen neuen Anstrich und verleiten so zu Impulskäufen am POS: Eindeutige, trendorientierte Farb- und Stilelemente im Look der jeweiligen Sektsorten stärken die vom Verbraucher erlernten Farbcodierungen. Zartes, seiden-mattes Rosa unterstreicht die fein-fruchtigen Aromen des Mumm Rosé Dry, elegantes Schwarz verbindet Exklusivität und Raffinesse des Mumm Extra Dry und mit einem edlen, samtigen Gold beschert der klassische Mumm Dry prickelnde Momente. Ab April 2020 sind die aufmerksamkeitsstark und modern designten Produkte im Einzelhandel erhältlich.

Riesling, Spätburgunder Rosé und Chardonnay – im April 2020 bringt Mumm & Co. sein erstes Markenwein-Sortiment in den Handel. Wie entstand die Idee den Weinmarkt zu erobern?

Cathrin Duppel: Als treibende Kraft im Sektmarkt hat Mumm & Co. den Anspruch, sich stetig weiterzuentwickeln und das Sortiment regelmäßig durch qualitäts- und trendorientierte Neuzugänge zu bereichern. Die Weinlinie zeigt eine neue Facette der Kernkompetenz des Unternehmens und bedient Verbraucherwünsche im Sinne eines lebendigen Weinmarktes: Gemäß Marktforschungen von Mumm & Co. aus dem Jahr 2019* ist eine deutsche Markenweinlinie bei potenziellen Käufern gewünscht. Neben der Besinnung auf regionale Produkte und der damit einhergehenden steigenden Nachfrage nach deutschen Weinen** spielt der Wunsch nach Sicherheit bei der Kaufentscheidung durch einen bewährten Markenabsender eine entscheidende Rolle. Vor diesem Hintergrund bietet der Markenwein von Mumm & Co. ein bisher einzigartiges Produktkonzept im Preissegment von fünf bis sieben Euro.

*K&A Brand Research (2019)
** Iri, LEH >= 200 qm + DM + GAM + C&C, YTD Dez. 2019

Mit welchen Aktivitäten möchten Sie den Abverkauf des frischen Weinsortiments unterstützen?

Cathrin Duppel: Der Launch des Weinsortiments wird national u.a. von großflächigen Aktivitäten am POS, in digitalen und sozialen Medien und von einer TV-Dachmarken-Kampagne begleitet.

Dürfen wir auf weitere Produktneuheiten gespannt sein?

Cathrin Duppel: Mumm & Co. agiert stets am Puls der Zeit. Wir machen es uns zur Aufgabe, Verbraucher und Fans gleichermaßen immer wieder mit Produktneuheiten und Modernisierungen unserer Produkte zu begeistern.

Welche Ziele möchten Sie kurz- und langfristig bei Mumm & Co. umsetzen?

Verbraucherwünsche und -bedürfnisse bilden die Basis für die strategische Portfolioplanung von Rotkäppchen-Mumm und fließen in eine markenübergreifende, langfristige und in regelmäßigem Turnus stattfindende Neuproduktplanung ein. Unser Ziel ist es, mit der bekannten und beliebten Qualität von Mumm & Co. Fans und Verbraucher gleichermaßen mit bestehenden Produkten und neuen Innovationen stets zu begeistern.

Rotkäppchen-Mumm | rotkaeppchen-mumm.de 

+++ Wir bedanken uns bei Cathrin Duppel für das offene und sehr interessante Interview und wünschen ihr weiterhin viel Erfolg! Wenn auch Sie eine interessante Marke haben, dann sollten wir uns unterhalten. Senden Sie uns einfach eine E-Mail mit dem Betreff „about-drinks Interview“ an redaktion@about-drinks.com – wir freuen uns auf Ihren Kontakt! +++

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link