Interview: Mister Free – Erfrischt gesund

Das zuckerfreie Naturgetränk „Mister Free“ verspricht das erste Getränk mit 0% Zucker und 100% natürlichen Inhaltsstoffen zu sein. Seine Süße erhält das Erfrischungsgetränk ausschließlich durch Stevia, einem pflanzlichen Zuckerersatz ohne Kalorien. „Mister Free“ ist derzeit in den Geschmacksrichtungen Citrus-Minze und Waldbeere-Kokos erhältlich.

about-drinks.com sprach mit Geschäftsführer Christoph Landmann über das neuartige Getränk und welche Vorteile in der Verwendung von Stevia liegen.

Beschreiben Sie unseren Lesern, worum es sich bei „Mister Free“ handelt.
Christoph Landmann: Bei Mister Free handelt es sich um das „1. zuckerfreie Naturgetränk“ Deutschlands. Es beinhaltet rein natürliche Substanzen und erhält seine Süße aus der Steviapflanze – 0% Zucker, 100% Natur: Mister Free erfrischt gesund wie nie.

Wodurch unterscheiden Sie sich von anderen Konkurrenzprodukten? Warum sollte sich der Konsument für „Mister Free“ entscheiden?
Christoph Landmann: Nur Mister Free hat die einmalige Kombination aus natürlichen Inhaltsstoffen und vollkommener Zuckerfreiheit, da Mister Free im Gegensatz zu anderen Getränken, die mit Stevia gesüßt werden, nicht nur einen Teil des Zuckers durch Stevia ersetzt, sondern ausschließlich mit Stevia gesüßt wird. Folglich hat eine 250ml-Flasche auch nur 2 Kalorien (Mister Free Citrus-Minze) bzw. 4 Kalorien (Mister Free Waldbeere-Kokos).

„Mister Free“ wird mit dem natürlichen Süßungsstoff Stevia gesüßt. Damit liegen Sie voll im Trend. Welches Potenzial hat Stevia, Ihrer Meinung nach, für den Getränkemarkt?
Christoph Landmann: Stevia stellt definitiv eine fantastische Möglichkeit für Menschen dar, die weder Zucker noch künstliche Süßstoffe konsumieren möchten und ich denke, dass Stevia im Laufe der nächsten Jahre neben Zucker und künstlichen Süßstoffen einen festen Platz im Lebensmittelbereich einnehmen wird.

Welche Zielgruppe wollen Sie mit „Mister Free“ ansprechen?
Christoph Landmann: Meiner Ansicht nach ist Mister Free aufgrund seiner Zusammensetzung der ideale Durstlöscher für aktive, körperbewusste Menschen, denen an einer zuckerfreien, natürlichen und gesunden Ernährung gelegen ist.

In welchem Preissegment liegt „Mister Free“?
Christoph Landmann: Mister Free liegt preislich im Durchschnitt zehn bis fünfzehn Prozent über dem Verkaufspreis für herkömmliche Erfrischungsgetränke.

Über welche Distributionswege wird „Mister Free“ vermarktet?´
Christoph Landmann: Die Distributionswege erstrecken sich von der Tagesgastronomie über Fitnessstudios bis hin zum Handel, in dem wir mit der Marke mehr und mehr Fuß fassen.

Welche Kommunikationsmaßnahmen nutzen Sie für die Vermarktung von „Mister Free“? Was machen Sie im Bereich Social Media?
Christoph Landmann: Wir fokussieren uns derzeit auf die Bekanntmachung der Marke am Point-of-Sale, wo der Kunde direkt mit der Marke in Kontakt kommt, so dass Tischaufsteller, Plakate, Einleger für Getränkekarten und Holzaufsteller hier zum Einsatz kommen. Passend zur Marke werden wir in den kommenden Jahren mehr und mehr Sportlerinnen und Sportler unterstützen, eigene Mister Free Sportevents durchführen und haben bereits mit Eduard Wojcik vor wenigen Tagen einen der besten Streetboarder unserer Zeit für unsere sich im Aufbau befindende „Mister Free Sportlerfamilie“ gewinnen können. Social Media wie Twitter oder Facebook nutzen wir, um Neuigkeiten rund um die Marke zielgerichtet zu publizieren und mit den Fans der Marke direkt interagieren zu können.

Web: www.misterfree.net

Anm. d. Red.: Wir bedanken uns bei Christoph Landmann für die Geschmacksmuster von „Mister Free“. Unser Fazit: Lecker und erfrischend!

[box style=“rounded“ border=“full“]Wir bedanken uns für das offene und interessante Interview und wünschen Mister Free weiterhin viel Erfolg! Wenn auch Sie eine interessante Marke haben, dann sollten wir uns unterhalten. Senden Sie uns einfach eine E-Mail mit dem Betreff „about-drinks Interview“ an redaktion@about-drinks.com . Wir freuen uns auf Ihren Kontakt![/box]

 

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link