Interview: Jokes – Das neuartige Geschmackserlebnis

„Jokes“ ist ein neues Erfrischungsgetränk der Imnauer Mineralquellen GmbH. Im Februar diesen Jahres wurde „Jokes“ auf der Intergastra erstmalig vorgestellt und ist seitdem in Deutschland erhältlich. Den alkoholfreien und kohlensäurehaltigen Softdrink gibt es in drei Geschmacksrichtungen: CREAM SODA mit cremigem Karamell-Sahne-Geschmackt, GUARANA BRAZIL auf Guarana Basis und COLA STEVIA mit dem neuen Süßungsmittel Stevia.

about-drinks.com sprach mit Geschäftsführer Jochen Ketterer über das neue Erfrischungsgetränk und was es mit dem Stevia-Trend auf sich hat.

Erklären Sie unseren Lesern, worum es sich bei JOKES Softdrinks handelt.
Jochen Ketterer: Jokes Softdrinks sind Erfrischungsgetränke mit einem Zusatznutzen oder einer neuartigen Geschmacksvariante, die es in dieser Art bisher in Europa noch nicht gibt.

Seit wann gibt es JOKES?
Jochen Ketterer: Jokes wurde im Februar dieses Jahres erstmals auf der Intergastra in Stuttgart vorgestellt und ist seitdem in Deutschland erhältlich.

JOKES bietet drei verschiedene Flavours: JOKES Guarana Brazil, JOKES Cola Stevia und JOKES Cream Soda. Man könnte auch sagen, einen Energy Drink, eine Cola und ein Cola-Mixgetränk. Wo liegt der Unterschied zu anderen Konkurrenzprodukten?
Jochen Ketterer: Guarana Brazil ist ein koffeinhaltiges Erfrischungsgetränk mit Guarana Geschmack. Den Ursprung hat dieses Getränk in Brasilien, wo es eine Art Nationalgetränk darstellt. Bei Guarana Brazil handelt es sich allerdings nicht um einen Energy Drink, sondern vielmehr um einen Softdrink, dessen Koffeingehalt mit einem normalen Cola-Mixgetränk zu vergleichen ist.

Cola Stevia basiert auf einem herkömmlichen Cola-Grundstoff. Bei Cola-Stevia wurden allerdings die Kalorien durch den Zusatz von Steviol-Glykosiden um 25% reduziert. Im Vergleich zu einer rein zuckergesüßten Cola enthält die Jokes Cola nur 30Kcal je 100ml. Bei Steviol Glykosiden handelt es sich um ein aus den Blättern der Steviapflanze hergestelltes Süßungsmittel und ist daher natürlicher Herkunft.

Cream Soda ist ein Softdrink mit dem Geschmack nach Sahne und Vanille. Dieser Flavour kommt aus Amerika und erfreut sich dort größter Beliebtheit. Aber auch bei uns scheint diese Geschmacksrichtung gut anzukommen, was durch diverse Verkostungen und Abverkäufe belegt wird.

Mit dem neuen Süßungsmittel Stevia liegen Sie voll im Trend. Warum ist Stevia jetzt wieder so präsent?
Jochen Ketterer: 
In Europa ist Stevia erst seit Dezember 2011 als Lebensmittelzusatzstoff zugelassen. In Amerika und Asien wird dieser Süßstoff allerdings schon lange verwendet. Da Stevia bis zu 300mal süßer ist als Zucker und dabei keine Kalorien hat, wurde die Zulassung dieses Süßstoffes schon lange erwartet.

Über welche Distributionswege wird JOKES vermarktet?
Jochen Ketterer: Jokes Softdrinks werden in der Hauptsache über den Getränkefachhandel und den Lebensmittelhandel vermarktet. Aber auch über diverse online-shops ist jokes erhältlich.

Welche Kommunikationsmaßnahmen nutzen Sie für die Vermarktung? Was machen Sie im Bereich Social Media?
Jochen Ketterer: In erste Linie nutzen wir verschiedene Printmedien und online-Portale um jokes bekannt zu machen. Aber auch das Thema Eventmarketing ist sehr wichtig. Hier nutzen wir die Möglichkeit die Zielgruppe direkt mit den Produkten in Kontakt zubringen. Eine Facebook-Seite oder ähnliches gibt es derzeit noch nicht, wird aber mit Sicherheit noch kommen. Auf youtube haben wir einen eigenen jokes channel eingerichtet, auf dem man über uns, selbst gedrehte Videos reinstellen kann. Mehr Infos hierzu findet man unter www.drinkjokes.de.

Planen Sie in Zukunft noch weitere Geschmacksrichtungen?
Jochen Ketterer: Die Marke „jokes“ soll leben und hierzu zählt auch, dass wir von Zeit zu Zeit neue Flavours auf den Markt bringen werden. Einige Ideen liegen bereits in der Schublade. Man kann also gespannt sein.

Web: www.drinkjokes.de

[box style=“rounded“]Wir bedanken uns für das offene und interessante Interview und wünschen Jokes weiterhin viel Erfolg! Wenn auch Sie eine interessante Marke haben, dann sollten wir uns unterhalten. Senden Sie uns einfach eine E-Mail mit dem Betreff „about-drinks Interview“ an redaktion@about-drinks.com . Wir freuen uns auf Ihren Kontakt![/box]

 

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link