Starward Vitalis
Whisky

Hoch lebe Down Under: Starward präsentiert „Vitalis“ zum 15. Geburtstag

Nach einem wortwörtlich ausgezeichneten Jahr mit der Kür zur „Most Awarded Distillery“ bei der San Francisco World Spirits Competition, feiert die australische Starward Distillery nun einen echten Meilenstein: 15 Jahre progressive Whiskyherstellung! Auf das Brennerei-Jubiläum können Genießer weltweit mit der feierlich verpackten Sonderabfüllung „Vitalis“ anstoßen.

Dieses Jahr ist für die australische Starward Distillery ein ganz besonderes. Prall gefüllt mit Auszeichnungen wie 2022 war, wurde der wohl bedeutendste Preis der Marke im Sommer von einem der größten internationalen Spirituosenwettbewerbe verliehen. Die San Francisco World Spirits Competition (SFWSC) ernannte Starward zu der am häufigsten ausgezeichneten Spirituosenbrennerei der Welt. Die in Melbourne ansässige Brennerei setzte sich gegen fast 5.000 renommierte Wettbewerber:innen durch.

Damit nicht genug: Die Whisky-Manufaktur aus Down Under zelebriert in diesem Jahr zudem ihr fünfzehnjähriges Jubiläum. Dafür wurde ein spezieller Single Malt kreiert, der ab sofort in Deutschland erhältlich ist: Starward Vitalis. Dieses limitierte Geburtstagsgeschenk an die Welt repräsentiert die bisherige Reise von Starward. Betitelt nach dem Familiennamen des Gründers David Vitale bedeutet Vitalis auf Latein „Leben“ und „Lebenskraft“. Passend, denn sie steht für David Vitales Griff nach den Sternen vor 15 Jahren – jenen mutigen Schritt, in Melbourne eine Destillerie zu gründen und Whisky in australischen Weinfässern reifen zu lassen.

David Vitale blickt zurück: „Es kommt mir vor, als wäre es erst gestern gewesen, als ich mich von den Weinregionen Australiens inspirieren ließ und mich fragte, warum Whisky nicht in Rotweinfässern reift. Ich beschloss, dieser Frage nachzugehen und einen für jedermann zugänglichen Single Malt zu kreieren. Allerdings konnte ich nur hoffen, dass ich dieses Ziel mit Starward erreiche. Siehe da: Die Marke wurde zu einem großen, vielfach preisgekrönten Erfolg. So turbulent und nervenaufreibend der Weg hierhin auch war: Ich möchte ihn nicht missen. Mit Vitalis feiern wir die Höhen und Tiefen, durch die wir in den letzten 15 Jahren gingen. Und wir zelebrieren die fortlaufende Ausschau nach neuen Sternen und Horizonten.“

Waschechte australische DNS in Weinfässern

Was Starward Whisky so besonders macht, ist seine 100-prozentig australische DNA. Durch die Verbindung von Gerste und Weinfässern des Kontinents verkörpert er diesen wie kein anderer. Hochinnovativ und mittels modernster Technologie in einer urbanen Umgebung am Hafen von Melbourne hergestellt, vereint Starward das Beste der alten Welt mit der neuen. Das Ergebnis ist ein moderner, zugänglicher und völlig unkomplizierter Whisky.

Basis für die Jubiläumsabfüllung Vitalis sind die für Starward so charakteristischen Rotweinfässer. Ergänzt werden sie von vier weiteren Fasstypen aus der Geschichte der Brennerei. Neben Fässern, die mit der australischen Version von Sherry, dem Apera, vorbelegt waren, zählen dazu mit Australiens Starkwein Tawny vorbefüllte Casks sowie zwei Fasstypen, mit denen Starward experimentierte: Bourbon- und Rumfässer. Gemeinsam ergeben sie einen fruchtbetonten, reifen und komplexen Single Malt mit Toffee, Trockenfrüchten und Kaffeebohnen.

Das Ergebnis? Vitalis ist ein einzigartig komplexer Single Malt mit ausgewogen reifer Fruchtigkeit. In der Nase verwandeln sich anfängliche Toffee-Noten in Rosinen, begleitet von Ananas mit Schokolade. Am Gaumen treten reichhaltige Trockenfrüchte, reife rote Johannisbeeren und tropische Noten in den Vordergrund. Leicht geröstete Kaffeebohnen runden den Geschmack ab. Eine zarte Balance von Frucht und Eiche sorgt für einen langen und cremigen Nachklang.

Starward ist in Australien sowie in den USA, Großbritannien und auf ausgewählten Märkten in Europa und Asien erhältlich. In Deutschland wird die Marke von Kirsch Import vertrieben. David Vitale sagt abschließend über den globalen Erfolg seines Whiskys: „Mit Starward seit 15 Jahren erfolgreich einen in Melbourne hergestellten, geschmacksintensiven Single Malt mit der Welt teilen zu können, ist etwas, wofür ich für immer dankbar sein werde.“

Starward Vitalis 2007/2022

Single Malt Australian Whisky | Limited Edition

  • Herkunft: Melbourne, Australien
  • Fasstypen: Red Wine Barrels, First & Second Fill Apera Barrels, Tawny Barrels, Bourbon Barrels, Rum Barrels
  • Alkoholgehalt: 52% vol.
  • Flaschengröße: 0,7 Liter
  • Sonstiges: nicht kühlfiltriert, nicht gefärbt

Verkostungsnotizen

  • Nase: Weiches Toffee, Rosinen, schokolierte Ananas und Zedernholz.
  • Gaumen: Vollmundig und sämig, mit üppigen Trockenfrüchten, roten Johannisbeeren und leicht gerösteten Kaffeebohnen. Schöne Ausgewogenheit mit den hellen, tropischen Noten des Rohbrands.
  • Nachklang: Lang und ölig, mit einer feinen Balance aus Frucht und Eiche.

Über Starward

Die Heimat der von David Vitale gegründeten Starward Whisky Distillery ist Melbourne in Australien. 2007 begann die Erfolgsgeschichte in einem alten Flugzeughangar. Heute ist die Brennerei im urban gelegenen Port Melbourne beheimatet. Der Single Malt wird aus lokalen Zutaten hergestellt und reift unter einzigartigen klimatischen Bedingungen in australischen Weinfässern, um den Inbegriff einer unverkennbar australischen Spirituose zu schaffen. Starward ist Whisky, den es so sonst nirgendwo gibt.

Über Kirsch Import

Kirsch Import kennt die Spirituosen-Branche seit 46 Jahren. Das Familienunternehmen aus Stuhr in der Nähe von Bremen hat sich früh auf das Premium-Segment spezialisiert: Über 4.000 hochwertige Spirituosen, darunter Deutschlands umfangreichstes Portfolio im Bereich Single Malt, verwaltet in zweiter Generation Christoph Kirsch.

Quelle: Kirsch Import e.K.
Bildquelle: Starward Whisky