Brauerei C. & A. Veltins

Helles Pülleken stärkt Mehrweg: Eine Million Kästen sind im nationalen Handel unterwegs

Mehrweg ist der richtige Weg: Das helle Pülleken in der kleinen charmanten Mehrwegflasche ist zu einem Liebling im nationalen Handel geworden. Das noch junge Hell-Bier hat einen erfreulichen Erfolgsweg genommen, sodass bereits nach zwei Jahren der Millionste Mehrwegkasten auf dem Weg zum Bierfreund ist.

„Es ist schon erstaunlich, wie ein Bier in so kurzer Zeit zu einem solchen Sympathieträger geworden ist, dass wir eine Million Kästen in Umlauf bringen können“, sagt Peter Peschmann, Technik-Geschäftsführer der Brauerei C. & A. Veltins. Weil zu Beginn der Produkteinführung im Mai 2020 regelmäßig die Sixpacks im Handel vergriffen waren und die Grevensteiner Privatbrauerei mit der Abfüllung des Püllekens kaum nachkam, wurde der Zeitplan für die Kasteneinführung kurzerhand verkürzt und mit zusätzlichen Investitionen angeschoben.

pülleken veltins

Die Projektverantwortlichen der Brauerei C. & A. Veltins und der Firma Delbrouck freuen sich über den Meilenstein des eine Millionsten Pülleken-Kastens: Katrin Bücker, Senior-Produktmanagerin der Brauerei C. & A. Veltins, Peter Peschmann, Technik-Geschäftsführer der Brauerei C. & A. Veltins, Eckhard Broer, Geschäftsleiter Fa. Delbrouck, und Frank Diebold, Bereichsleiter Einkauf und Supply Chain Management der Brauerei C. & A. Veltins (v.l.).

„Der Zeitplan war schon straff, die vorübergehende Lösung mit dem Einheitskasten hat geholfen, die Nachfrage zu bedienen, sodass wir schließlich nahtlos unsere ersten Markenkästen im Pülleken-Design in den Handel schicken konnten“, so Peschmann. Seitdem ist die Zustimmung für das Pülleken bei den Verwendern ungebrochen hoch, übertraf in den beiden Geschäftsjahren alle Erwartungen und kann nach wie vor neue Bierfreunde begeistern.

Quirlige Pülleken-Männeken sorgen für Wiedererkennung

„Eine Million Mehrwegkästen für ein individuelles Produkt ist eine enorme Größenordnung. Das ist schon etwas Besonderes in so einem kurzen Zeitraum und haben wir hier nicht alle Tage“, freut sich auch Eckhard Broer, Geschäftsleiter des Kastenherstellers Delbrouck, die zur Erinnerung an diesen Meilenstein sogar einen goldenen Kasten produziert und als Geschenk an die Brauerei C. & A. Veltins übergeben hat. Schon seit vielen Jahren arbeiten die Grevensteiner Privatbrauerei und die Firma Delbrouck zusammen.

„Wir freuen uns über die gute und zuverlässige Zusammenarbeit bei der Produktion unserer Pülleken-Mehrwegkästen. Eine Million Kästen sind immerhin 25.000 Paletten. Darauf sind wir sehr stolz“, so Peter Peschmann, der zu diesem freudigen Anlass eine große, gerahmte Urkunde an das Lendringser Unternehmen verschenkte.

Mit der Investition in den grünen Pülleken-Kasten mit den drei quirligen Männeken, die für Wiedererkennung sorgen, verfolgt die Brauerei C. & A. Veltins den nachhaltigen Mehrweg-Gedanken. Immerhin liegt der Mehrweganteil, dazu gehören KEG-Fässer ebenso wie die Mehrwegkästen und -flaschen, bei rund 92 Prozent. Nach der Großinvestition in eine neue Abfüllanlage für Mehrwegglasflaschen, die im Laufe des Jahres in Betrieb genommen wird, kann jetzt die Erfolgsgeschichte weitergehen.

Das Unternehmen im Porträt

Die Privat-Brauerei C. & A. Veltins, Meschede-Grevenstein, braut eine der führenden Premium-Pils-Marken in Deutschland und bilanzierte 2021 einen Umsatz von 362 Mio. Euro bei einem Ausstoß von 3,095 Mio. hl. Zum Sortenportfolio zählt Veltins Pilsener und die Marke Veltins mit einem breiten Angebot von Radler, Alkoholfrei und Fassbrause in den Sorten Zitrone, Holunder, Mango-Maracuja, Cola-Orange und Bitter Lemon. Hinzu kommt die Spezialitätenmarke Grevensteiner mit dem Landbier Grevensteiner Original, Grevensteiner Natur-Radler und Grevensteiner Naturtrübes Helles. Außerdem gehört die Biermix-Range V+ mit insgesamt fünf Sorten zum Produktangebot. Mit dem Pülleken hält die Brauerei darüber hinaus ein mild-süffiges Hellbier bereit. Der Mehrweganteil liegt bei 92%.

Quelle/Bildquelle: Brauerei C. & A. Veltins

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link