Glengoyne 50 Year Old
Im Wert von 22.500 Pfund

Glengoyne verlost eine Flasche des 50 Year Old Whisky – ein Deutscher gewinnt sie

2020 führte Glengoyne mit dem 50-Jährigen seinen ältesten jemals produzierten Whisky in den Markt ein. Glengoyne versprach damals, eine Flasche bei einem besonderen Anlass für einen glücklichen Gewinner zu öffnen. Christian Schüßler aus Hildesheim erhielt die Flasche, als seine Whiskyfreunde zum ersten Mal seit Beginn der Pandemie wieder zusammenkamen. Die 22.500 Pfund (ca. 27.000 Euro) teure Karaffe – eine von nur 150 weltweit – wurde vom Glengoyne-Markenbotschafter Gordon Dundas persönlich nach Hildesheim geliefert.

Nach den schwierigen letzten Jahren wollte die Brennerei einer glücklichen Gruppe von Menschen einen ganz besonderen Moment bescheren. Zu diesem Anlass reichten Gruppen von Freunden und Glengoyne Familienmitgliedern eine Beschreibung ihres perfekten Moments mit ihren Freunde und Liebsten für den Genuss des 50-Jährigen ein – sei es, um auf eine verspätete Feier anzustoßen oder ein unvergessliches Wiedersehen zu feiern.

Der Gewinner, Christian Schüßler, versprach, den einmaligen Whisky mit seinen Freunden des Whisky Clubs in Hildesheim bei ihrem ersten Treffen seit dem Ausbruch der Pandemie zu genießen. Gordon Dundas, globaler Markenbotschafter von Glengoyne, lieferte die Flasche im Wert von 22.500 Pfund persönlich an die deutsche Gruppe und führte eine persönliche Verkostung durch, die bewies, dass guter Whisky unabhängig von seinem Alter mit Freunden genossen werden sollte.

Der Glengoyne 50 Year Old wird in einer speziellen Kristallkaraffe geliefert, in die ein Gänse-Emblem eingraviert ist, Es steht für die Gänse, die jeden Winter ins Glen ziehen. In der wunderschönen Display-Box aus massivem Eichenholz und Gold ist ein individuell handnummeriertes Buch versteckt, das von Brennerei-Manager Robbie Hughes unterzeichnet ist.

Der Glengoyne 50 Year Old ist der älteste jemals produzierte Whisky der Marke. Es gibt nur 150 Flaschen von ihm.

Der in limitierter Auflage hergestellte Single Malt ist der Höhepunkt der gemächlichen und kompromisslosen Herangehensweise der Brennerei an die Whiskyherstellung, denn er ist der am langsamsten destillierte Malt Schottlands. Nach fünf Jahrzehnten geduldiger Reifung hat dieser außergewöhnliche Whisky einen Reichtum und eine Tiefe an Aromen und Geschmacksrichtungen, wie man sie selten findet.

Glengoyne 50 Year Old: Verkostungsnotizen

  • Nase: Demerara-Zucker, Walnüsse, süßer Pfeifentabak, rote Äpfel und Nelken.
  • Geschmack: Reichhaltige, würzige Eichenholznoten, dann treten Melasse, Sirup und Lakritze in den Vordergrund.
  • Abgang: Der Abgang ist lang und geht über würzige Merkmale in ein Prickeln von schwarzem Pfeffer über.

Glengoyne-Markenbotschafter Gordon Dundas (l.) lieferte die Flasche persönlich nach Hildesheim zu Gewinner Christian Schüßler (r.).

Glengoyne Familie

Um die neuesten Informationen über neue Veröffentlichungen oder Wettbewerbe zu erhalten, melden Sie sich hier für die Glengoyne Family an: https://www.glengoyne.com/join-our-family

Quelle/Bild- und Videoquelle: Glengoyne

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link