Gin Mare Flaschen Botanicals

Gin Mare ruft zu den „Mediterranean Inspirations 2018“ auf

Azurblaues Meer, fantastische Drinks und mediterrane Leichtigkeit – das erwartet die Finalisten der „Mediterranean Inspirations 2018“. Der internationale Cocktailwettbewerb der Premium-Marke Gin Mare ist kein gewöhnlicher Wettbewerb.

Zunächst gilt es, sich online mit einem Drink zum Thema „Mare Nostrum“ zu bewerben. Barkeeper aus Deutschland, Großbritannien, USA, Italien, Spanien, Portugal, Hongkong und Singapur können ihre Ideen einreichen. Die Frist für Deutschland endet am 25. Mai. Ende Juni nehmen die sieben besten deutschen Bewerber am nationalen Vorentscheid teil. Das globale Finale steigt dann Anfang September auf Ibiza. Der Clou: Hier wird es darum gehen, einen Gastro-Bartender-Drink zu kreieren, der die Komponente Parmesan berücksichtigt.

Bereits zum achten Mal lädt die spanische Premium-Spirituose Gin Mare Barkeeper aus aller Welt ein, sich mediterran inspirieren zu lassen. Das beginnt schon beim Titel des Einreichungsdrinks: „Mare Nostrum“ bedeutet im Lateinischen „unser Meer“ – so nannten die Römer das Mittelmeer. Im Halbfinale lautet die Aufgabe, einen „Mediterranean Gin & Tonic“ zu präsentieren. Die Königsdisziplin, ein Gastro-Bartender-Drink, wartet im globalen Finale – neben einer Reihe hochspannender Workshops. Denn der Gin Mare-Wettbewerb verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz und widmet sich neben flüssigen auch den kulinarischen Genüssen. Im Fokus steht dabei dieses Jahr eine Zutat, die aus dem Alltag der mediterranen Kultur nicht wegzudenken ist: Parmesan.

Schritt 1: Online-Bewerbung
Bis zum 25. Mai 2018 können sich Bartender aus Deutschland unter www.mediterraneaninspirations.com für den „Gin Mare Mediterranean Inspirations Wettbewerb 2018“ registrieren. Anders als im Jahr zuvor müssen die Bewerber im Vorfeld nur einen Cocktail einreichen, den „Mare Nostrum“. Der Drink soll ein unbeschwertes mediterranes Lebensgefühl verkörpern und maximal 25 ml Gin Mare enthalten, aus höchstens sechs Zutaten bestehen und ein erkennbares Gin Mare Profil aufweisen. Das genaue Regelwerk und ausführliche Infos zum Wettbewerb finden sich auf der Homepage.

Schritt 2: Nationaler Vorentscheid
Es kann nur einen geben: Am 25. Juni 2018 geht es für die sieben besten deutschen Teilnehmer darum, sich einen Platz beim Finale auf der Baleareninsel Ibiza zu sichern. Die Herausforderung dieser Runde ist es, einen „Mediterranean Gin & Tonic“ zu entwickeln, der den Spirit und Lifestyle von Gin Mare transportiert. Eine internationale Fachjury beurteilt die Kreationen.

Schritt 3: Globales Finale
Sieben Finalisten aus sieben Ländern können sich auf vier unvergessliche Tage freuen: Vom 2. bis 5. September 2018 findet das globale Finale in der Villa Mare auf Ibiza statt. Ein idyllischer Ort mit traumhaftem Blick auf Olivenhaine und das Mittelmeer. Für die Entwicklung des letzten Drinks, einem Gastro-Bartender-Drink, der inspiriert ist vom Parmigiano Reggiano, stehen den Teilnehmern die kompetenten Gastronomen von Foodpairing mit Rat und Tat zur Seite. Daneben sind die Tage prall gefüllt mit Master Classes und Seminaren, es wird Sous Vide Challenges und Foodpairing-Workshops von echten Küchenprofis geben.

Der Gewinner des Wettbewerbs genießt den Besuch eines 3-Sterne-Michelin-Restaurants mit einer Person seiner Wahl samt zwei Übernachtungen im 5-Sterne-Hotel.

Im Rahmen des Wettbewerbs kooperiert Gin Mare mit der Plattform www.foodpairing.com.

Über Gin Mare
Gin Mare ist in Szene-Bars, im Fachhandel und im gehobenen Lebensmitteleinzelhandel verfügbar. Der Premium-Gin stammt vom spanischen Unternehmen Global Premium Brands S.A. mit Sitz in Guadalajara nahe Madrid. Gin Mare wird seit Februar 2015 von der Eggers & Franke Gruppe distribuiert.

Besuchen Sie Gin Mare unter www.ginmare.com, auf Facebook und Twitter.

Über die Eggers & Franke Gruppe
Die Eggers & Franke Gruppe zählt zu den führenden Wein- und Spirituosendistributeuren Deutschlands und bedient über ihre spezialisierten Tochterunternehmen den Lebensmittelhandel, den Fachhandel, die Gastronomie und die Hotellerie mit hochwertigen Weinen und Spirituosen aus aller Welt. Dazu zählen neben Eggers & Franke die Bremer Traditionsunternehmen Reidemeister & Ulrichs Domaines & Châteaux, Joh. Eggers Sohn sowie die Versandhändler Ruyter & Ast und Ludwig von Kapff.

Quelle/Bildquelle: Eggers & Franke GmbH | egfra.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link