Gewara Cola

Gewara Cola: die erste Superfood Cola bringt kubanische Lebensfreude nach Deutschland

Gewara präsentiert den erfrischendsten Superfood-Kick des Jahres mit berauschendem karibischen Flair. Gewara Cola weckt Schluck für Schluck pure Lebensfreude und profitiert von kubanischer Pflanzenkunde. Ein echtes Trendgetränk, das mit seiner puren Natürlichkeit besticht und zudem einmalig im Geschmack ist. So eine Cola gab es noch nie!

Mit Gewara Cola schüttet man sich ein Schluck Paradies ins Glas. Die kubanische Ur-Mixtur von Gewara Cola sieht spezielle naturbelassene Pflanzenextrakte vor und hat es geschmacklich richtig in sich. Mit einzigartigen Superfood-Bestandteilen und einem Maximum an Koffein weckt Gewara Cola die Lebensgeister. Das Rezept: die Süße aus biologischem Rohrzucker, das Extrakt karibischer Lebensfreude und ganz viel Emocion. Fertig ist die revolutionäre Gewara Cola. Stark, aromatisch, herrlich süß und voller Energie.

Die erste Superfood Cola ist ausschließlich gesüßt mit Rohrzucker aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft. Die positiven Eigenschaften von Moringa, Maca, Kola Nuss und der Yamswurzel machen die Gewara Cola zu einem richtigen Power-Getränk. Moringa oleifa – auch „Baum der Unsterblichkeit“ genannt – wächst in allen tropischen und subtropischen Regionen und macht die Gewara Cola zur echten Superfood Cola. Vom Baum der Unsterblichkeit kann alles verwertet werden, wobei die Hauptkraft in den Blättern steckt. Sie sind reich an Calcium, Kalium, Magnesium, Eisen, Mangan, Kupfer, Alpha- und Betacarotin, und den Vitaminen A, C, B-Gruppe, E und K. Eine einmalige Pflanzenpower für eine Super-Cola.

Maca, ein Wurzelgemüse aus der Familie der Kreuzblütler, stammt aus den hoch gelegenen peruanischen Zentralanden. Traditionell wird Maca seit 2000 Jahren von den Andenbewohnern als Heilpflanze genutzt und soll positive Eigenschaften für Körper und Geist haben. Die Yamswurzel ist ein echter Alleskönner mit einzigartigem Wirkstoffpotenzial. Die Superknolle hat unter anderem eine stressmildernde und verjüngende Wirkung.

Die Kolanuss gibt Gewara Cola-Genießern aufgrund ihres hohen Koffeingehalts eine extra Portion Energie. Das Koffein in der Kolanuss ist anders gebunden als im Kaffee und hat eine andere, bekömmlichere Wirkungsweise. In vielen afrikanischen Kulturen werden Gästen als Geschenk Kolanüsse überreicht, die ein Symbol für Gastfreundschaft sind. In uramerikanischen Kulturen hat der Genuss von Kolanüssen eine ähnliche Bedeutung wie das Rauchen von Friedenspfeifen.

Gewara Cola wirkt durch all seine besonderen und einzigartigen Inhaltsstoffe vitalisierend und ist mit dem natürlichen Pflanzenextrakt ein unbeschreiblicher Genuss. Der kräftige Geschmack trifft Karibik-Fans mitten ins Herz und nimmt sie mit auf eine geschmackliche Reise auf die farbenfrohe Zuckerinsel.

Die Gewara Cola ist als Getränkekiste à 24 Flaschen 0,33l für 37,68 € (0,2l für 35,28 €) und im Karton à 6 Flaschen 0,33l für 9,42 € (0,2l für 8,82 €) zzgl. Pfand und Versandkosten im Online-Shop unter www.gewara.de/shop und im gut sortierten Getränkefachhandel erhältlich.

Die Gewara GmbH hat es geschafft, mit der Gewara Cola ein Getränk zu kreieren, das sonnige Lebensfreude in die Herzen bringt. Die Idee zum einzigartigen Trendgetränk wurde an einem Abend in Havanna geboren. Gewara Cola ist unvergleichlich aufgrund der einzigartigen Planzenmixtur und bringt kubanisches Flair nach Deutschland. Gewara Cola ist die erste Superfood Cola mit den Extrakten und positiven Eigenschaften von Moringa, Maca und der Yamswurzel. Der verwendete Rohrzucker ist aus kontrolliert biologischem Anbau. Eine Cola nach einem kubanisch inspirierten Rezept, die Lebensgeister weckt und für Schwung und Energie sorgt.

Weitere Informationen unter www.gewara.de

Quelle/Bildquelle: Gewara GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link