martin schilling
Personalie

Generationswechsel bei Brohler abgeschlossen

Der seit langer Zeit geplante Generationswechsel beim Brohler Mineral- und Heilbrunnen wurde erfolgreich abgeschlossen. Seit dem 01. August 2022 ist Martin Schilling Geschäftsführer der Brohler Mineral- und Heilbrunnen GmbH und verantwortet die Bereiche Einkauf, Verwaltung und Produktion. Er übernimmt damit die Nachfolge und den Aufgabenbereich seines Vaters, Markus Schilling, der zum 31.07.2022 in den Ruhestand verabschiedet wurde.

Martin Schilling ist seit 01.01.2021 bei Brohler und verantwortete zunächst als technischer Leiter die Produktion und das Qualitätsmanagement der beiden Brunnenstandorte in Brohl-Lützing und Steinsiek/Löhne. Zuvor war er u.a. bei der der Getränke Hövelmann-Gruppe tätig, hat sein Masterstudium in Geowissenschaften sowie einen MBA abgeschlossen. Unter seiner Federführung wurden bereits umfangreiche, technische Modernisierungsmaßnahmen realisiert, um die Effizienz und Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens zu erhöhen. Am Standort Brohl-Lützing wurde u.a. in eine neue Palettierung sowie in einen hochmodernen Nassleimetikettierer investiert.

Zusammen mit seinem Cousin David Schilling (Geschäftsführer Marketing und Vertrieb) steht Martin Schilling nun als 5. Generation in der unternehmerischen Verantwortung, um das Familienunternehmen dauerhaft weiterzuentwickeln. Beide danken den bisherigen Geschäftsführern und Gesellschaftern für das entgegengebrachte Vertrauen und die geregelte Nachfolge beim Generationswechsel.

Quelle/Bildquelle: BROHLER Mineral- und Heilbrunnen GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link