bcb
Bar Convent Berlin

Für noch mehr Expertise: BCB Education Board wird gegründet

Weiterbildung ist einer der vielen Aspekte des BCB, der groß geschrieben wird. Jährlich kommen hochkarätige Speaker aus aller Welt zu dem Branchentreffen der Barszene in Berlin zusammen, um Vorträge zu halten und sich mit Kollegen der Branche auszutauschen. Die Vielfältigkeit der Szene sowie der Besucher des BCB wird immer größer – dies soll sich auch im Rahmenprogramm widerspiegeln. Hierzu wird nun ein Education Board gegründet, zu dem neben Director of Education, Angus Winchester, die beiden Experten Eleni Nikoloulia und Damien Guichard gehören.

Der BCB im vergangenen Jahr hat die Branche endlich wieder zusammengebracht, diesen Oktober beginnt nun der richtige Neustart mit ganz viel Power. Passend dazu wurde das BCB Education Board gegründet und somit das Netz in die internationale Barbranche noch breiter gespannt. Die Aufgabe der Mitglieder des Education Boards ist es, die besten internationalen Experten der Barszene als Speaker auf den Bar Convent Berlin zu holen und für ein abwechslungsreiches und spannendes Rahmenprogramm zu sorgen.

Mit dabei: Eleni Nikoloulia. Die gebürtige Griechin ist bestens in der Szene vernetzt und bringt bereits einiges an Erfahrung in der Eventorganisation mit. Außerdem mit am Start – und gewiss kein unbekanntes Gesicht für Kenner des Bar Convents: Damien Guichard. Der französische Bartender fungiert bereits seit 2020 als Brand Ambassador für den BCB und hilft durch seine Expertise, Kreativität und zahlreichen Kontakte tatkräftig bei der Planung des Events und der Umsetzung innovativer Formate.

Das neue Gesicht im BCB Team: Eleni Nikoloulia

Nach ihrem Studium in Politikwissenschaften entwickelte Eleni Nikoloulia bereits eine große Leidenschaft für die Barbranche. Heute ist sie Partnerin von Difford’s Guide Greece & Cyprus und Mitbegründerin der gemeinnützigen Organisation „Metron Ariston: Making Responsibility a Trend“.

Sie bringt zudem einiges an Erfahrung im Bereich Eventplanung mit. So war sie bereits als Mitorganisatorin des Athens Rum and Whisky Festivals, dem Cyprus Cocktail Festival und dem Athens Cocktail Festival beteiligt. Sie ist außerdem Mitorganisatorin des Projekts „Aegean Cocktails and Spirits“, welches griechische Spirituosen fördert.

Eleni Nikoloulia ist hochmotiviert und freut sich auf die Zusammenarbeit: „Der Bar Convent Berlin war schon immer eines der Fundamente der globalen Bar- und Cocktailszene. 2022 ist das Jahr des Neubeginns und der Wiedergeburt neuer Ideen und frischer Meinungen in der Spirituosenbranche, und deshalb freue ich mich sehr und fühle mich geehrt, Teil des Education Boards des BCB zu sein.“

Damien Guichard bereit für neue Rolle

Seit zwei Jahren ist der gebürtige Franzose mit Wohnsitz in Berlin bereits Brand Ambassador des Bar Convents. Mit seiner witzigen und lockeren Art kommt er auch bei der Community gut an und ist auf den Social Media-Plattformen und der Website des BCBs mit verschiedenen Formaten aktiv.

Der kreative Kopf unterstützt aber auch aktiv bei der Planung des Events und seine Kontakte in die Szene sind hierbei Gold wert. So überzeugte Guichard unter anderem im vergangenen Jahr Rémy Savage seine beliebte „Bar ohne Namen“ in London kurzerhand für ein paar Tage zu schließen und mit dem gesamten Team nach Berlin zu kommen, um dort in der BCB Bauhaus Pop-Up Bar für kreative Drinks in einer ganz besonderen Atmosphäre zu sorgen.

Nun wird Guichard dieses Jahr auch als Teil des Education Boards ordentlich mitmischen: „Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe und bin mir sicher, dass wir mit Eleni und Angus das optimale Trio bilden, um diesen Oktober erneut die Crème de la Crème der internationalen Barszene auf die Bühnen des BCB zu holen. Insbesondere durch unsere unterschiedlichen Wurzeln und Wohnorte sind wir bereits bestens international vernetzt – und diesen Vorteil werden wir nutzen.“

Angus Winchester bleibt Director of Education

Angus Winchester, der weiterhin federführend als Director of Education den BCB betreuen wird, freut sich über die Gründung des Education Boards des BCB: „Wir sind immer bestrebt, unsere Fähigkeiten und unsere Reichweite im Bildungsbereich zu verbessern. Durch die Zusammenarbeit mit Eleni und Damien können wir jetzt auf einen noch größeren Pool von Experten zurückgreifen.“

Seit bereits fünf Jahren arbeitet das BCB-Team sehr eng mit dem Bar-Profi zusammen. Ein BCB ohne Angus Winchester? – Kaum vorstellbar! So kuratierte er das Rahmenprogramm der letzten vier Jahre eigenständig und griff hierbei auf sein breites internationales Netzwerk an hochkarätigen Bartendern zurück.

Winchester selbst reiste über 15 Jahre um die Welt, um Menschen über die Fähigkeiten des modernen professionellen Bartenders zu unterrichten und Inhabern und Managern beim Aufbau eines nachhaltigen Geschäfts und einer nachhaltigen Kultur zu helfen. Nun ist er nach Großbritannien zurückgekehrt und arbeitet dort in der preisgekrönten „Dark Horse Bar“ in Bath.

Umfangreiches Rahmenprogramm für 2022 geplant

Die Planung des diesjährigen BCB Vortrag-Programms ist bereits im vollen Gange. In diesem Jahr wird es insgesamt fünf Bühnen geben, an denen die Besucher über drei Tage hinweg sowohl spannenden Talks lauschen als auch lehrreiche Workshops besuchen können.

Neben der großen Main Stage, auf der derzeit 15 Talks geplant sind, wird es sowohl zwei Liquid Stages und ein Taste Forum geben. Das Taste Forum fokussiert sich auf unterschiedliche Spirituosen-Kategorien. Hier können beispielsweise Brands ihre Produkte im Detail vorstellen. Die Liquid Stages bieten wieder interaktive Vorträge und spannende Workshops und laden zum gemeinsamen Mixen ein. Hierbei werden unter anderem Themen wie Nachhaltigkeit, Food Pairing, Aperitivo und Low & No eine große Rolle spielen.

Obendrein arbeitet der BCB in diesem Jahr wieder mit Park Street zusammen, die ebenfalls auf einer Stage, der „Park Street University“, eigenständig Speaker auf den BCB holen. Das Thema Business unterschiedlicher Getränkemarken steht hier im Vordergrund.

Vorfreude auf Oktober wächst

„Wir sind sehr froh und dankbar mit Angus, Eleni und Damien so viel Expertise an Board zu haben. Unsere diesjährigen Besucher können sich definitiv auf ein abwechslungsreiches Programm mit Top-Speakern der internationalen Barwelt freuen“, schwärmt Petra Lassahn, Event Director des BCB. Der Bar Convent Berlin findet dieses Jahr vom 10. bis 12. Oktober in den Berliner Messehallen statt.

Sie haben Interesse Teil des diesjährigen Rahmenprogramms des BCB zu sein und Ihre Fachexpertise mit der Community zu teilen? – Hier geht es zum Bewerbungsformular! 

Über den BCB

Der BCB ist eine der führenden internationalen Messen für die Bar- und Getränkeindustrie. Jedes Jahr trifft sich das Who´s Who der deutschen und europäischen Bar- und Beverage-Industrie, um neue Kontakte zu knüpfen, sich über Produktinnovationen zu informieren und in Seminaren weiterzubilden.

Über RX

RX hat es sich zur Aufgabe gemacht, Business für Einzelpersonen, Communities und Organisationen zu schaffen. Durch die Kombination von Daten und digitalen Produkten macht RX 400 Veranstaltungen in 22 Ländern und 43 Branchen noch attraktiver. RX ist Teil von RELX, einem globalen Anbieter von informationsbasierten Analyse- und Entscheidungstools für professionelle und geschäftliche Kunden. www.rxglobal.com

Quelle/Bildquelle: Bar Convent Berlin

 

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link