Till Hedrich Bitburger Braugruppe

Ex-AB-InBev-Chef Till Hedrich leitet International Division der Bitburger Braugruppe

Mit Till Hedrich (46) verantwortet seit dem Jahresbeginn 2017 ein international erfahrener Brauereimanager das Exportgeschäft der Bitburger Braugruppe.

Hedrich hat sich nach Abschluss seiner schulischen und universitären Ausbildung ganz der Braubranche verschrieben. Nach verschiedenen Stationen im In- und Ausland war er zuletzt Business Unit President bei AB InBev für Deutschland, Österreich und die Schweiz.

„Wir sind zuversichtlich, mit Till Hedrich eine hervorragende Besetzung für die weitere Entwicklung und Umsetzung unserer Strategie für den Bereich International Division unseres Traditionsunternehmens gefunden zu haben“, betont Axel Dahm, seit September 2016 Sprecher der Geschäftsführung der Bitburger Braugruppe für die Bereiche Strategie, Marketing und Vertrieb.

Die Bitburger Braugruppe braut und vermarktet ausschließlich Premium-Biere und zählt mit insgesamt 7,1 Millionen Hektolitern (2015) zu den führenden Brauereigruppen Deutschlands. Zum Unternehmen gehören die Marken Bitburger, König Pilsener, Königsbacher, Köstritzer, Licher, Nette und Wernesgrüner. Darüber hinaus besteht eine Vertriebspartnerschaft mit der Benediktiner Weißbräu GmbH. Die Braugruppe ist ein Familienunternehmen und wird heute in der siebten Generation geführt.

Quelle/Bildquelle: Bitburger Braugruppe GmbH | bitburger-braugruppe.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link