BACARDÍ Legacy Cocktail Competition 2018 Eric van Beek

Eric van Beek gewinnt die 10. BACARDÍ Legacy Cocktail Competition

Als Eric van Beek aus den Niederlanden die Siegertrophäe in die Luft hob, war der krönende Moment der zehnten BACARDÍ Legacy Cocktail Competition 2018 gekommen. Sein Cocktail gewann in einem spannenden Finale im Museo Numismático Nacional in Mexico City vor 400 Gästen. Der Bartender aus dem TwentySeven in Amsterdam konnte sich mit seiner Kreation Cariño gegen die starke Konkurrenz durchsetzen und den Wettbewerb für sich entscheiden.

Van Beek, der erst seit rund zweieinhalb Jahren als Bartender arbeitet, vertrat in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal sein Heimatland bei der BACARDÍ Legacy Cocktail Competition. Sein Drink Cariño wurde von dem spanischen Ausdruck „te tengo cariño“ inspiriert, was übersetzt so viel wie „Ich habe dich gern“ bedeutet. Auf der Bühne stellte er seinen Drink in Form eines kleinen Gedichts vor: „Love doesn’t always come from familiar faces, sometimes strangers can take you to higher places“. Ein Mantra, das ihm seine Mitstreiter entgegenriefen, als sie nach der Verkündung des Siegers auf die Bühne stürmten, um mit van Beek zusammen zu feiern. Ein Bild, das zeigt: In den vergangenen sechs Tagen in Mexico City sind die Kandidaten nicht nur Konkurrenten gewesen, sondern schlossen enge Freundschaften.

„Es ist eine große Ehre für mich, die zehnte Edition der BACARDÍ Legacy gewonnen zu haben“, erklärte van Beek nach seinem Sieg. „Es fühlt sich einfach fantastisch an! Diese ganze Woche war unglaublich! Ich habe mit vielen tollen Menschen zusammengearbeitet und viel über mich selbst gelernt – es war in mehrfacher Hinsicht eine aufschlussreiche Woche. Als sie meinen Namen aufriefen, dachte ich, das ist wie ein wahr gewordener Traum, das passiert gerade doch nicht wirklich!“

Alex Kratena, Gründer von P(OUR) und einer der Juroren dieser Nacht, sagt über den Gewinner-Drink: „Cariño hat aufgrund mehrerer Faktoren gewonnen. Der Drink enthält Zutaten, die wir zwar alle kennen, die aber in Kombination etwas ganz Neues, Leckeres und Aufregendes kreieren! Eric hat einen großartigen Job gemacht und einen komplexen, perfekt abgestimmten Drink kreiert.“ Ivy Mix, Juror und Teilhaber des Leyenda in Brooklyn, stimmt zu: „Die Kombination der Zutaten hat den Drink von Eric so einzigartig gemacht. Bereits während der Präsentation war für mich sehr schnell klar, dass Eriks Hingabe für seinen Beruf über eine normale Leidenschaft hinausgeht. Er ist ein Paradebeispiel dafür, was man alles erreichen kann, wenn man wirklich mit Herz und Seele dabei ist.“

Die BACARDÍ Legacy Cocktail Competition begann 2008 als Wettbewerb im Vereinigten Königreich und ist seitdem zu einem der weltgrößten Cocktail-Wettbewerbe geworden zu dem jedes Jahr tausende Anmeldungen eingehen. Dieses Jahr wurden die Teilnehmer in Mexico City von sieben der neun letzten Gewinner begleitet, die ihre Legacy-Cocktails bei der 10-Jahre-Jubiläumsparty servierten. „Cariño“ wird der zehnte Cocktail, der sich in die prestigewürdige Liga der Legacy Cocktails einreiht. Sie alle zeichnen sich durch ihre Simplizität, Replizierbarkeit und zeitlosen Blend mit BACARDÍ Rum aus.

Als Preis wird van Beek von BACARDÍ eine einjährige Unterstützung erhalten, um seine Karriere als Bartender weiter auszubauen. Ein speziell auf ihn zugeschnittenes Programm wird ihm dabei helfen, seinen Drink weltweit populär zu machen und den „Cariño“ in den besten Bars der Welt zu servieren.

34 außergewöhnliche Bartender aus der ganzen Welt reisten letzte Woche nach Mexico City. Jeder von ihnen arbeitete Monate lang daran, den eigenen Legacy Cocktail zu perfektionieren und zu promoten, um am Ende der Liga von BACARDÍ Klassikern wie dem originalen BACARDÍ Mojito, dem BACARDÍ Daiquirí und dem BACARDÍ Cuba Libre beizutreten.

BACARDÍ bot den Finalisten eine breite Auswahl an Workshops und Trainings, die von Legenden der Drink-Industrie gehalten wurden und darauf zugeschnitten waren, ihren Fähigkeiten den Feinschliff zu geben, um am Ende die eigenen Interpretationen eines modernen BACARDÍ Legacy Cocktails im Wettbewerb zu präsentierten. Acht Wettbewerber wurden dazu ausgewählt, im „Grand Final“ ihren Drink vor einem Publikum von geladenen Gästen und einer Jury zu präsentieren, die einige der einflussreichsten Namen der internationalen Bartender und Spirituosen Community umfasste: der Maestro de Ron BACARDÍ José Sanchez Gavito; der Gründer von P(OUR) und frühere Head Bartender der Londoner Bar Artesian, Alex Kratena; Mitinhaber und Head Bartender der Brooklyn Bar Leyenda; Ivy Mix und Ran Van Ongevalle, der den Wettbewerb letztes Jahr gewann.

Dickie Cullimore, BACARDÍ Global Brand Ambassador, stellte fest: „Die Verkündung, dass Eric unsere zehnte Legacy gewonnen hat, rundet eine perfekte Woche in Mexico City gebührend ab. Wir sind sehr dankbar, für die Möglichkeit, vierunddreißig außergewöhnliche Bartender hier präsentiert haben zu dürfen, die uns ihr Talent in höchstem Maße vorgeführt haben und diese Legacy zu einer der besten gemacht haben. Eric ist ein würdiger Gewinner und der Cariño ist ein frischer, eleganter, samtiger Cocktail, der den BACARDÍ Reserva Ocho perfekt in Szene setzt. Er wird definitiv ein Klassiker unserer Zeit werden. Ich kann es gar nicht abwarten, mit Eric in die Planung zu starten, um seinen vorzüglichen Drink in die ganze Welt zu bringen!“

Die zwei weiteren Finalisten waren James Irvine aus Australien und Ana Alicia Herrera aus dem Gastgeberland Mexiko.

Der Gewinner-Drink Cariño
50 ml BACARDÍ Reserva Ocho
5 ml Gelber Chartreuse
30 ml Griechischer Joghurt
20 ml Vanille Sirup
10 ml Lemon Juice
Glas: Coupette

Schütteln, über einem großen Eiswürfel servieren

Weitere Informationen:
https://www.facebook.com/BacardiLegacyGlobalCocktailCompetition
https://www.facebook.com/BacardiLCC.DE.AT/
https://twitter.com/bacardilegacy
http://instagram.com/bacardi.legacy/
#bacardilegacy

Über BACARDÍ Rum – der Rum mit den meisten Auszeichnungen weltweit
Im Jahr 1862 revolutionierte der Gründer Don Facundo Bacardí Massó in der Stadt Santiago de Cuba die Spirituosenbranche, indem er einen leichten Rum mit einem außergewöhnlich weichen Geschmack kreierte – BACARDÍ. Der einzigartige Geschmack von BACARDÍ Rum inspirierte Cocktailpioniere bei der Kreation einiger der berühmtesten Rezepte der Welt, darunter der BACARDÍ Mojito, der BACARDÍ Daiquirí, der BACARDÍ Cuba Libre, die BACARDÍ Piña Colada oder der BACARDÍ Presidente. BACARDÍ Rum ist die meistausgezeichnete Spirituose der Welt – mit über 550 Auszeichnungen für Qualität, Geschmack und Innovation. Bis heute wird BACARDÍ Rum vor allem in Puerto Rico und Mexiko nach dem Originalrezept von Don Facundo Bacardí Massó hergestellt, damit sein Geschmack nach wie vor derselbe bleibt wie bei seiner ersten Komposition im Jahr 1862.

www.bacardi.com

Die Marke BACARDÍ ist Teil des Portfolios von Bacardi Limited mit Hauptsitz in Hamilton, Bermuda. Bacardi Limited gehört zu der Bacardi Unternehmensgruppe einschließlich der Bacardi International Limited.

Quelle/Bildquelle: Bacardi GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link