Ran Van Ongevalle BACARDÍ Legacy Global Cocktail Competition 2017

Ran Van Ongevalle aus Belgien gewinnt Finale der BACARDÍ Legacy Global Cocktail Competition 2017

Ran Van Ongevalle aus Knokke Heist in Belgien ist der Sieger der BACARDÍ Legacy Global Cocktail Competition 2017. Sein Cocktail ging am 23. Mai in einem äußerst eng umkämpften Finale im Berliner E-Werk als Gewinner-Drink hervor.

Ran, der in der Bar „The Pharmacy“ arbeitet, gewann die Competition mit Clarita – einem gerührten Cocktail mit BACARDÍ Gran Reserva 8 Años Rum und Amontillado Sherry, kombiniert mit Crème de Cacao, Absinth und Kochsalzlösung. Damit setzte er sich in einem insgesamt sehr starken Feld aus 38 Legacy-Cocktails aus der ganzen Welt durch. Die Zweit- und Drittplatzierten im Finale waren Grace Tsai aus Taiwan mit ihrem Cocktail Apóstol und Kentaro Satoh aus Japan mit seinem Cocktail Mariel. Nach der Preisverleihung erwartete die Gäste des Grand Finals ein exklusives DJ-Set von Jillionaire von Major Lazer, um bis spät in die Nacht zu feiern.

Für die Kreation seines Drinks hat sich Ran von „Heritage, Family and Tradition“ inspirieren lassen. Eine passende Idee, denn Ran tritt in mehrfacher Hinsicht in die Fußstapfen seines Vaters – nicht nur als Bartender allgemein, sondern auch als BACARDÍ Legacy Teilnehmer. Rans Entscheidung, den gleichen Beruf wie sein Vater zu ergreifen, unterstreicht den anhaltenden Trend des Bartending als erstrebenswertes Berufsziel. Seinen Drink Clarita hat Ran kreiert, um eine „Familie von Aromen“ zu vereinen – in der Art eines Maestro de Ron und im Sinne eines wahren BACARDÍ Legacy Cocktails.

„Es ist überwältigend“, so Ran nach der Verkündung. „Es fühlt sich an, als würde ich mit diesem Sieg meine Familie ehren. Wir hatten eine unglaublich tolle Woche zusammen. Das Finale gewonnen zu haben, muss ich erst einmal verarbeiten. Die Trophäe ist verdammt schwer, aber ich werde sie nicht aus der Hand geben!“

Als Preis erhält Ran eine einjährige Unterstützung seiner Barkeeper-Karriere durch BACARDÍ. Dabei bekommt er Möglichkeiten geboten, um seine Karriereziele zu erreichen, weltweite Anerkennung für seinen Drink und eine Plattform, um seinen Cocktail Clarita in den besten Bars der Welt zu servieren.

Zusammenfassung des Wettbewerbs – die BACARDÍ Legacy Cocktail Competition 2017
Im inzwischen neunten Jahr gilt die BACARDÍ Legacy Global Cocktail Competition als weltweit größter Cocktail-Wettbewerb einer einzelnen Marke. Tausende von Einsendungen sind während der einjährigen nationalen Vorrunden eingegangen, die 38 außergewöhnliche Bartender nach Berlin und davon acht in das globale Finale am 23. Mai 2017 gebracht haben.

Die letzten acht Jahre der BACARDÍ Legacy Global Cocktail Competition haben moderne Cocktail-Klassiker wie The Mulato Daisy, The Knight Cup, Maid in Cuba und natürlich Venceremos, Gn Chans Sieger-Cocktail aus dem letzten Jahr, hervorgebracht. Diese Drinks stehen nun in den Barkarten auf der ganzen Welt.

Die BACARDÍ Legacy Global Cocktail Competition hat sich zum Ziel gesetzt, die Karrieren aller Finalisten zu fördern, und die diesjährige Finalwoche in Berlin war dabei keine Ausnahme. Denn vor dem Grand Final bot BACARDÍ der ausgewählten Finalisten-Gruppe aus 38 talentierten Bartendern eine Woche voller Workshops und Wettkämpfe, die sie an den angesagtesten Berliner Locations mit den Legenden der Bartender-Welt zusammenbrachte. Führende Persönlichkeiten der Getränkeindustrie hielten die Workshops ab, um die Fähigkeiten der Finalisten zu verfeinern, bevor sie ihre eigene Interpretation eines modernen BACARDÍ Cocktail-Klassikers präsentierten. Anschließend wählte die Jury acht Finalisten aus, die dann im Grand Final ihren Cocktail vor einem Publikum aus geladenen Gästen und einer weiteren Fach-Jury präsentierten.

Jeder Finalist verbrachte mehrere Monate damit, seinen Legacy Cocktail zu perfektionieren und zu promoten – in der Hoffnung, dass seine Kreation sich neben BACARDÍ Klassikern wie den BACARDÍ Mojito, den BACARDÍ Daiquirí und den BACARDÍ Cuba Libre einreiht. In diesem Jahr durften die Teilnehmer ihre Cocktails nicht nur mit dem BACARDÍ Carta Blanca und dem BACARDÍ Carta Oro, sondern zum ersten Mal auch mit dem BACARDÍ Gran Reserva 8 Años kreieren.

Die BACARDÍ Legacy Global Cocktail Competition kommt 2018 nach Mexico City
2018 reist die BACARDÍ Legacy Global Cocktail Competition nach Mexico City. Die lateinamerikanische Metropole wird als eine der Cocktail-Hauptstädte immer bekannter.

Wir freuen uns, die weltbesten Barkeeper in diese unglaubliche Stadt zu holen und Mexikos Bartender-Community außergewöhnliche, lehrreiche Erlebnisse mit weltweit renommierten Bar-Legenden zu bieten.

Dass das Grand Final zum ersten Mal nach Südamerika kommt, ist eine fantastische Möglichkeit, das zehnte Jahr der BACARDÍ Legacy, die starke Verbindung von BACARDÍ und Mexiko sowie die lateinamerikanische Kultur und Leidenschaft zu feiern.

Der Gewinner-Drink: Clarita von Ran Van Ongevalle
2 Teile BACARDÍ Gran Reserva 8 Años Rum
1/3 Teil Amontillado Sherry
1 Bar-Löffel Crème de Cacao
2 Spritzer Absinth
1 Spritzer Kochsalzlösung

Methode: Gerührt

Glas: Coupette

Garnierung: 3 Tropfen Olivenöl

Über BACARDÍ Rum – der Rum mit den meisten Auszeichnungen weltweit
Im Jahr 1862 revolutionierte der Gründer Don Facundo Bacardí Massó in der Stadt Santiago de Cuba die Spirituosenbranche, indem er einen leichten Rum mit einem aussergewöhnlich weichen Geschmack kreierte – BACARDÍ. Der einzigartige Geschmack von BACARDÍ Rum inspirierte Cocktailpioniere bei der Erfindung einiger der berühmtesten Rezepte der Welt, darunter der BACARDÍ Mojito, der BACARDÍ Daiquirí, der BACARDÍ Cuba Libre, die BACARDÍ Piña Colada oder der BACARDÍ Presidente. BACARDÍ Rum ist der meistausgezeichnete Rum der Welt, mit über 550 Auszeichnungen für Qualität, Geschmack und Innovation. Bis heute wird BACARDÍ Rum in Puerto Rico und Mexico nach dem Originalrezept hergestellt, sodass sein Geschmack nach wie vor derselbe bleibt wie bei seiner ersten Zusammenstellung im Jahr 1862. www.bacardi.com

Die Marke BACARDÍ ist Bestandteil des Portfolios von Bacardi Limited mit Hauptsitz in Hamilton, Bermuda. Bacardi Limited gehört zu der Bacardi-Unternehmensgruppe, einschliesslich Bacardi International Limited.

Bildzeile: Ran Van Ongevalle aus Belgien, Sieger der BACARDÍ Legacy Global Cocktail Competition 2017.

Quelle/Bildquelle: Bacardi Deutschland GmbH | bacardi-deutschland.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link