Eine Whisky-Ode an die Highlands: TIMOROUS BEASTIE – Neuer Blended Malt aus dem Hause Douglas Laing

Der unabhängige schottische Whiskyabfüller Douglas Laing hat einen neuen Highland Blended Malt kreiert: TIMOROUS BEASTIE. Die Small-Batch-Abfüllung kombiniert einige der besten und typischsten Malt Whiskys aus dem schottischen Hochland zu einer wundervollen Ode an die Highlands. Der neue Blended Malt, dessen Name von einem schottischen Gedicht inspiriert wurde, ist ab September 2014 im Spirituosenfachhandel erhältlich.

TIMOROUS BEASTIE, das ängstliche Tierchen, das der schottische Dichter Robert Burns in seinem berühmten Gedicht „To a Mouse“ verewigte, war eine schüchterne, kleine Feldmaus. Auch wenn der neue Whisky von Douglas Laing dem Esprit dieses schottischen Gedichts entsprungen ist – dieser Highland Malt ist alles andere als schüchtern mit seinen milden, aber kraftvollen Aromen.

Das niedliche Highland Mäuschen auf dem Etikett unterstreicht perfekt den süßen Geschmack von TIMOROUS BEASTIE. Typische Aromen von schottischer Heide und wildem Berghonig verbunden mit warmen Noten von edlem Holz, Rosinengebäck und etwas Würze prägen den markanten Highland-Charakter dieses Blended Malts. Für die Small-Batch-Abfüllung wurden sorgfältig ausgewählte, gereifte Highland Malts vermählt, die unter anderem aus den bekannten Destillerien Blair Athol, Glen Garioch, Dalmore und Glengoyne stammen.

TIMOROUS BEASTIE in der 0,7-Liter-Flasche; 46,8 % Vol.; UVP: 49,90 Euro; erhältlich ab sofort im gut sortierten Spirituosenfachhandel.

Über Douglas Laing
Vor über 65 Jahren von Fred Douglas Laing gegründet, ist Douglas Laing & Co. einer der führenden unabhängigen Scotch Whisky Blender und Abfüller spezialisiert auf feinste Single-Cask-Abfüllungen. Seit 1948 in Familienbesitz, wird das Unternehmen bis heute von der Laing-Familie betrieben. Ganz nach der Unternehmensphilosophie „no colouring – no chillfiltration – no nonsense“ werden bei Douglas Laing die Whiskys mit einer geschmacklich optimalen, höheren Grädigkeit und nicht kältegefiltert abgefüllt, um den robusten und einzigartigen Charakter des Whisky zu bewahren. Neben Timorous Beastie umfasst das Douglas-Laing-Portfolio preisgekrönte Single Malts der Produktreihen Director’s Cut, Old Particular, Single Minded, Premier Barrel und weitere hochklassige Blended-Malt-Innovationen wie Big Peat, Scallywag oder Double Barrel.

Über das Bremer Spirituosen Contor
Die Bremer Spirituosen Contor GmbH wurde 1994 als Tochterunternehmen der GES Großeinkaufsring des Süßwaren- und Getränkehandels e. g. gegründet. Als Zwischenhändler von Spirituosen, Champagner, Sekt und Wein sowie Generalimporteur von internationalen Premiumspirituosen in Deutschland beschäftigt das Unternehmen rund 85 Mitarbeiter am Hauptsitz in Bremen. Mit einem Umsatzvolumen von 128 Millionen Euro im Jahr 2013 und einem Umsatzwachstum über 100 Prozent seit 2006 ist der Spirituosenhändler eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen der Branche. Das Bremer Spirituosen Contor beliefert über 2.300 Fachhändler und Getränkefachmarktbetreiber, die aus Sortimenten mit mehr als 4.000 Artikeln von über 250 in- und ausländischen Lieferanten wählen können.

Weitere Informationen zum Bremer Spirituosen Contor unter www.bremerspirituosencontor.de

Quelle: Bremer Spirituosen Contor GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link