interview volcan de mi tierra
100% Agave Tequila

Eine neue Ära für Tequila – Julien Morel im Gespräch über „Volcán de mi Tierra“

Volcán de mi Tierra ist der neue Premium-Tequila aus dem Hause Moët Hennessy. Aromatisch lässt er das Hochland und Tiefland des mexikanischen Bundesstaates Jalisco miteinander in der Flasche verschmelzen und kombiniert in der Herstellung eindrucksvoll Tradition und Moderne, eine neue Ära für Tequila.

Im Interview erzählt Julien Morel, Präsident und CEO von Volcán de mi Tierra, u.a. wie der Tequila hergestellt wird, wodurch er sich von anderen Sorten unterscheidet, und was er sich von dem Deutschland-Vertrieb über Moët Hennessy verspricht.

Zuallererst, bitte verraten Sie uns Ihren Namen und Ihre Position bei Volcán de mi Tierra.

Julien Morel: Julien Morel. Ich habe das Vergnügen, Volcán de mi Tierra als Präsident & CEO zu leiten.

Wie sind Sie zur Spirituosenindustrie gekommen? Hatten Sie schon vorher Kontakte mit der Branche?

Julien Morel: Ich bin in der Champagne geboren und aufgewachsen, sodass meine Wurzeln und mein Interesse für Wein & Spirituosen schon früh begannen. Seit 2008 arbeite ich nun in der Branche, darunter auch einige Jahre für Hennessy, was mir ebenfalls die Leidenschaft für Spirituosen vermittelt hat.

julien morel

„Bevor Tequila ein Getränk war, war er ein Vulkan“ – was bedeutet das?

Julien Morel: Die wahren Anfänge von Volcán de mi Tierra liegen über 200.000 Jahre zurück, als ein Vulkan – der tatsächlich „Tequila“ hieß – ausbrach und dem Boden der Region Jalisco in Mexiko Fruchtbarkeit verlieh. Unsere Destillerie und Hacienda befinden sich am Fuße dieses Vulkans. Und an seinen Hängen wächst unsere Agave. Volcán de mi Tierra, was übersetzt „Land des Vulkans“ bedeutet, ist eine Hommage an diese vulkanischen Böden, aus denen wir heute unseren Tequila herstellen können.

Wie hat die Geschichte die Entwicklung der Marke und des Tequilas beeinflusst?

Julien Morel: Die Geschichte von Volcán de mi Tierra wurde stark vom Vulkan „Tequila“ inspiriert, aber auch von der Familie Gallardo, die seit mehr als 300 Jahren um diesen Vulkan herum lebt. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde ihre Hazienda zur Geburtsstätte eines einzigartigen handwerklichen Tequilas dank der reichen Aromen der blauen Agave, die im Schatten des Vulkans reift. Heute gehört Volcán zu einer der wenigen Tequilas – mit einer eigenen Destillerie in der ein unverwechselbarer Destillationsprozess stattfindet – der Geschichte, Tradition und Innovation vereint.

tequila herstellung

Wie wird der Tequila hergestellt?

Julien Morel: Volcán de mi Tierra wird aus 100% Blauer Agave und ohne Zusatzstoffe hergestellt. Aber er geht noch weiter, indem er den Begriff „Terroir“ anerkennt. Volcán Blanco basiert auf einer Assemblage, bei der die besten Agaven aus zwei verschiedenen Regionen, dem Tiefland und dem Hochland, ausgewählt werden, um eine reichere Palette an Aromen zu erreichen und eine komplexe, weiche und elegante Flüssigkeit anzubieten. Bei insgesamt 12 Einreichungen zu internationalen Spirituosenwettbewerben wurden die Expressions in jedem einzelnen Wettbewerb ausgezeichnet.

Welche verschiedenen Produkte/Qualitäten stellen Sie her?

Julien Morel: Heute bietet Volcán de mi Tierra drei verschiedene Expressionen an, die das Terroir und das Savoir-faire von Tequila hervorheben: Blanco, Reposado und Cristalino. Und bald kommen noch mehr dazu!

agave

Bitte beschreiben Sie die Sorten – wie schmecken sie?

Julien Morel: Volcán de mi Tierra Blanco liefert eine einzigartige Mischung aus Agaven-Terroirs, die die kräuterigen und würzigen Aromen aus den Lowlands mit den fruchtigen und blumigen Noten aus den Highlands verbindet. Er kann in Cocktails gemischt, aber auch pur oder mit Eiswürfeln genossen werden.

Volcán de mi Tierra Reposado ist der jüngste Spross der Volcán-Familie und verkörpert die perfekte Verbindung von Agave, Terroir und Holz. Er reifte sowohl in amerikanischen als auch in europäischen Eichenfässern, was zu einer angenehmen Freisetzung von gerösteten Tabaknoten neben denen von Ananas, leichten Zitrusfrüchten und Honig führt und einen weichen und ausgewogenen Abgang erzeugt, der am besten pur oder mit einem großen Eiswürfel genossen wird (Markteinführung: ca. Ende 2021 auf dem deutschen Markt).

Volcán de mi Tierra Cristalino ist ein añejo Tequila, der monatelang in verschiedenen Fässern gereift ist; nachdem die Holzfarbe durch natürliche Filtration extrahiert wurde, bietet Volcán Cristalino eine klare Flüssigkeit mit einer unglaublichen Tiefe und einer Verschmelzung von Aromen: getrocknete Früchte, Schokolade, Vanille und gekochte Agavenaromen, am besten pur oder über Eis genossen.

agave plantage

Der Tequila wird als eine „neue Ära des Tequilas“ beschrieben. Wodurch unterscheidet sich Volcán de mi Tierra von anderen Tequilas?

Julien Morel: Volcán de mi Tierra hat mit seiner eigenen Destillerie und seinem Expertenteam jeden Aspekt der Tequila-Herstellung bis ins kleinste Detail erforscht. Angefangen bei der Auswahl der Agaven, die nach 7 bis 8 Jahren auf dem Feld ihren Höhepunkt erreicht haben und von verschiedenen Terroirs stammen, bis hin zu den Methoden des Kochens in zwei verschiedenen Arten von Öfen oder den Techniken des Mahlens, wobei sowohl die traditionelle „Tahona“, ein vulkanisches Gestein, als auch modernere Techniken verwendet werden, glauben wir, dass wir das Level angehoben haben. Wir könnten auch die sorgfältige Auswahl der Hefe für die Gärung, die Destillation in Kupferbrennblasen und die Auswahl der Fässer für die perfekte Reifung erwähnen. Handwerk und Präzision waren ein Rezept, um ein neues Niveau in Sachen Tequila zu erreichen – auch geleitet von Leidenschaft und viel Herz.

Moët Hennessy übernimmt den Vertrieb in Deutschland. Was erwarten Sie sich davon?

Julien Morel: Deutschland ist ein sehr spannender Markt, in dem die Verbraucher zunehmend Premium-Spirituosen und Craft-Geschichten genießen. Tequila ist auf dem Vormarsch und ich glaube, dass Volcán de mi Tierra die Möglichkeit hat, eine Vorreiterrolle einzunehmen, indem er die Menschen aufklärt, aber auch die Verbraucher inspiriert und einen Moment des Genusses und des Spaßes mit Freunden und Familie bietet. Moët Hennessy ist der Vorreiter, um diese Entwicklung an den besten Orten Deutschlands zu unterstützen.

volcan blanco tequila

Gibt es einen Signature Drink, den Sie den Menschen in Deutschland und auf der ganzen Welt empfehlen?

Julien Morel: Volcán de mi Tierra ist ein sehr natürliches Produkt, ohne Zusatzstoffe. Es kann sehr gut in eine Margarita gemischt werden, aber ich könnte stattdessen einen „Volcán Paloma“ empfehlen, den wir „La Valoma“ nennen. Ein sehr natürliches und erfrischendes
Getränk!

Rezept „La Valoma“

  • 6cl Volcán Tequila Blanco
  • 2cl Limettensaft
  • 2cl Agavendicksaft
  • 5cl Grapefruitsaft
  • Prise Salz
  • Grapefruit-Limonade bzw. Sodawasser oder beides gemischt – je nach persönliche Vorliebe für Süße
  • Eiswürfel (je nach Größe 4-6)

Fröhlich und verantwortungsbewusst zu genießen!

Volcán de mi Tierra | volcan.com | instagram.com/volcantequila | moet-hennessy.de

+++ Wir bedanken uns bei Julien Morel für das offene und sehr interessante Interview und wünschen weiterhin viel Erfolg! Wenn auch Sie eine interessante Marke haben, dann sollten wir uns unterhalten. Senden Sie uns einfach eine E-Mail mit dem Betreff „about-drinks Interview“ an redaktion@about-drinks.com – wir freuen uns auf Ihren Kontakt! +++

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link