Derndl Kracherl

Direkt aus Bayern: Derndl Kracherl, Burschen Gaudi und Buzal Bia

Nicole Stössel entwirft in ihrer Grafik- und Web-Design-Agentur NIMONDO bayerische Trendartikel mit Stil. Als gelernte Hotelfachfrau mit vielen Jahren Erfahrung in der Hotellerie und Gastronomie war schnell klar, dass sie auch Getränke in ihr Sortiment aufnimmt. Gesagt, getan – es entstand die Idee zum bayerischen Prosecco „Derndl Kracherl“, dem 3-Liter-XXL Hellem Export in der Bügelflasche „Burschen Gaudi“ und dem Kinderbier „Buzal Bia“.

„Zuerst wollte ich, dass die Leute erstmal über die Namen stolpern, ihn dreimal lesen um dann schmunzeln müssen. Jeder der drei Namen ist ja zweideutig und man kann das eine oder andere hinein interpretieren“, so Nicole Stössel. „Derndl“ steht für ein bayerisches Mädchen und Kracherl nennt man in Bayern ja auch eine Limonade. Allerdings: Trinkt das Derndl zu viel Derndl Kracherl, lässt es das Derndl ordentlich krachen. Ideal ist der Einsatz z.B. als Aperitif in Restaurants, im Biergarten, auf Volksfesten, Aprés Ski Partys , Wiesn Partys und sonstigen bayerischen Festen.

„Buzal Bia“ steht für ein kleines Kind, das man in Bayern liebevoll „Buzal“ nennt. Die Farbe der Apfelschorle soll natürlich das Bier darstellen. Getrunken wird das Ganze dann aus dem Nuckelkrug – dieser sieht aus wie ein Maßkrug, der einen Nuckel aufgesetzt bekommen hat. Der Nuckelkrug stammt aus dem Hause Wolke 3. Ideal ist der Einsatz in Restaurants im Kindermenü, auf Veranstaltungen wie Geburtstagen, Firmungen und Taufen, im Biergarten und auf Volksfesten.

Die „Burschen Gaudi“ erklärt sich allein durch das Getränk Bier, die Leidenschaft, die Männer für Bier hegen, und die trendige 3-Liter-Bügelflasche. Ideal ist der Einsatz in Restaurants, im Biergarten, auf Volksfesten, Wiesn Partys, Aprés Ski Partys und sonstigen bayerischen Festen.

„Derndl Kracherl“ – der erste bayerische Prosecco
Secco Bianco fruchtig trocken in der 200-ml-Dose

Für alle boarischen Madln oder die, die`s gern sei woin. Mei des hob I scho oiwei gsuacht! An boarischn Brosäko. Stilecht feiern mitm „Derndl Kraacherl“ da bassnde Brosäko für alle feschen Derndln die a Gaudi ham woin oder die koa Bier megn.

Übersetzung: Oh, das habe ich schon immer gesucht, einen bayerischen Prosecco, stilecht feiern mit der Mädchen-Brause. Der passende Secco für allen hübschen Damen zum Spaß haben oder für alle die, die kein Bier mögen.

  • Zutaten: Perlwein mit zugesetzter Kohlensäure aus der EG. Enthält Sulfite. Pasteurisiert. Alc. 10% vol.

„Buzal Bier“ – das erste bayerische Kinderbier
Apfelschorle, 250 ml

Jetzt kena a die kloana Buzaln künftig zünftig mid feian. Mim Buzal Bia, garandierd alkoholfrei! Und dringa duad mas ausm Nuckelkruag.

Übersetzung: Jetzt können auch die Kleinen zünftig mitfeiern. Das „Kinderbier“ ist garantiert alkoholfrei. Zum Trinken kauft man sich einfach einen Nuckelkrug dazu.

  • Zutaten: Apfelsaft aus Apfelsaftkonzentrat (50%) Wasser, Kohlensäure, natürliches Apfelaroma.

„Burschen Gaudi“
Hopfen Gsöff  XXL in der 3-Liter-Bügelflasche (Helles Export)

XXL Gaudi für alle gstandna Mannsbuida, oder die die`s erst no sei woin. Mit da Burschen Gaudi Hopfen Gsöff werd as glasl grandierd nimma lea.

Übersetzung: XXL-Spaß für alle richtigen Männer oder die, die es erst noch werden möchten. Mit der Burschen Gaudi hat das Glas garantiert kein Loch mehr.

  • Vollmundige Bierspezialität, kraftvoll und würzig. Einst mehr von den „über 40ern“ bevorzugt, erlebte dieses Bier eine Renaissance bei der jüngeren Generation unter der Bezeichnung „Fette“ (oberschwäb. Ausdruck für kräftiges Bier). Die meistverkaufte Sorte unter unseren Bieren. Stammwürze: 12,5 %, Alkoholgehalt: 5,4% vol.

Quelle/Bildquelle: NIMONDO | nimondo.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link