andlust Weine jetzt mit Augmented-Reality-Etiketten

Digitales Markenerlebnis am POS: Landlust Weine jetzt mit Augmented-Reality-Etiketten

Das Label Landlust erweitert sein Markenerlebnis nun um eine digitale Dimension. Ab sofort verfügen alle Landlust-Weine über ein innovatives Etikett, das per Augmented-Reality Technologie erlebbar wird.

Wie es funktioniert, erklärt ein 360°-Aktions-Neckhanger: Dieser fordert Markenfans dazu auf, die neue Landlust-App zu laden und die Kamera des Smartphones auf das Etikett der Flasche zu halten. Daraufhin erwacht das Label zu neuem Leben und nimmt den Verbraucher mit auf einen Fahrradausflug ins Grüne. Getreu des Landlust Mottos „Raus aus dem Alltag – rein ins Vergnügen“ lädt die aktuelle Kampagne jedoch nicht nur zum Ausprobieren einer digitalen Erlebniswelt ein. Alle Kunden, die den Film via AR-App ansehen, werden mit einem Code belohnt. Gibt man diesen auf der Landlust-Aktionswebseite ein, erhält man einen Gutschein für einen gratis Restaurantbesuch in der eigenen Region.

Die Landlust Flaschen mit AR-Etikett sind ab sofort verfügbar. Die Promotion läuft bundesweit bis zum 31.12.2018. Alle Gutscheine sind noch bis Ende Februar 2019 einlösbar.

Sie möchten die neue Technologie ausprobieren? Nutzen Sie einfach diesen Link zum Download der App: www.mertes.de/ar und richten Sie die Kamera Ihres Smartphones auf das Label der unten abgebildeten Flasche.

Zu zweit im Restaurant genießen – nur einmal bezahlen!
Im Rahmen einer deutschlandweiten Promotion erweitert Landlust sein Markenerlebnis nun um eine digitale Dimension. Ab sofort verfügen alle Landlust-Weine über ein innovatives Label, das per Augmented-Reality Technologie erlebbar wird und Markenfans an Ort und Stelle auf einen Ausflug ins Grüne mitnimmt. Wer den digitalen Content des Etiketts abspielt, wird zudem mit einem Restaurantgutschein belohnt.

Über die Peter Mertes KG
1924 gründete ein passionierter Winzer an der Mosel eine Weinkellerei und gab ihr seinen Namen: Peter Mertes. Heute ist die Peter Mertes KG Deutschlands führende Weinkellerei. Das seit vier Generationen familiengeführte Unternehmen mit Sitz in Bernkastel-Kues gehört auch international zu den bedeutendsten Marktteilnehmern der Weinwirtschaft. Zusammen mit 350 Mitarbeitern engagiert sich die Weinkellerei für ausgesuchte Weine aus Deutschland und der ganzen Welt. Das Portfolio umfasst bekannte Weinmarken wie Rotwild, Maybach, Bree sowie das Bio-Label Landlust. Im Rahmen seiner sozialen Selbstverpflichtung betreibt Peter Mertes unter anderem das „Haus der Hilfe“ und vergibt das „Peter Mertes Stipendium“. Zudem ist das Unternehmen, das sich als Förderer modernen Genusses versteht, Fair Trade lizenziert und Deutschlands größter Bioweinlieferant.

Weitere Informationen unter www.mertes.de

Quelle/Bildquelle: Peter Mertes KG

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link