Die Gewinner der 1. Online Competition „Squamata Apple Vodka“ für kreative Bartender stehen fest

Im Ersten von Kammer-Kirsch GmbH ins Leben gerufenen Online-Wettbewerb um den kreativsten Summer-Season Cocktail mit dem „Squamata Apple Vodka“ steht der Sieger fest. Aus insgesamt 135 Teilnehmern überzeugte Orlando Fernetti die mit Bar-Profis besetzte Fachjury mit seinem Cocktail GARDEN EDEN.

Basierend auf dem ausschließlich aus Äpfeln destillierten Vodka entstand seine feine Komposition eines Manhattan mit Apfel, Pflaumen und Orangen verbunden mit einem roten Wermut. Erfreut über die Siegerprämie integriert er seine prämierte Cocktailkreation selbstverständlich nun auch im neuen Barbuch der „Bar Alexandra“ in Düsseldorf zum leckeren Nachschlürfen.

Auf Platz zwei kam Angelo Baronetti von der Haar und Barlounge „Der Haarbaron“ in Ansbach mit seiner fruchtigen Cocktailvariante GENESIS. Drittplatzierter wurde Michael Bleser von der „Manoamano Bar“ in Wiesbaden mit dem Drink EDINA, der Cocktailbegeisterten ein weiteres Geschmackserlebnis beschert.

Alle Infos zum Ergebnis des Wettbewerbs sind auch online auf der Website http://www.squamata-vodka.com/competition und auf der Facebook-Seite https://www.facebook.com/KammerKirsch nachzulesen.

Für begeisterte Nachahmer hier die neuen Cocktailrezepturen zum Nachmixen:

„Garden Eden“ (Orlando Fernetti)

  • Squamata 3,5 cl
  • Carpano Classico 2 cl
  • Pierre Ferrand Curacao 1 cl
  • Luxardo Maraschino 0,5 cl
  • Fee Brothers Plum Bitters 1-2 dashes
  • Orangen Spirale (Krawatte) Twist

Zubereitung:
Alle Zutaten in das vorgekühlte Rührglas geben und mit dem doppelt gefrostetem Eis 3/4 voll auffüllen. Kaltrühren (ca. 20-30 mal rühren), den Plum Bitter dazugeben und erneut 2-3 mal verrühren. Anschließend in die gefrorene Schale (Coupete) eingießen und servieren.

„Genesis“ (Angelo Baronetti)

  • Squamata 4 cl
  • Rhabarbersaft (Wolfra etc.) 8 cl
  • Sanddornlikör (Andalö) 3 cl
  • Holunderblütensirup (Nannerl) 2 cl
  • Apfelmus 5 Esslöffel
  • Roter Apfel bzw. Apfelschalenspiralen

Zubereitung:
Alle Zutaten in einem Shaker shaken. Tumbler mit Eiswürfel füllen und abseihen.

„Edina“ (Michael Bleser)

  • Squamata 4 cl
  • Frangelico 2 cl
  • Fee Brothers Plum Bitter 3 dashes
  • Orangenzeste und Thymianzweige

Zubereitung:
Eine Handvoll (ca. 8) Thymianzweige in ein Rührglas packen. Squamata, Frangelico und PlumBitters hinzugeben. Alles auf Eiswürfel verrühren und dann die Zutaten in eine Cocktailschale oder einem Martinispitz doppelsieben. Anschließend den Drink mit einer Orangenzeste abspritzen und einen Zweig Thymian beilegen.

Über Kammer-Kirsch
Die Destillerie Kammer-Kirsch GmbH ist eine in Süddeutschland ansässige Obstbrennerei die ihr eigenes Sortiment überwiegend im Fachgroßhandel, im Facheinzelhandel und in ausgesuchten LEH-Outlets anbietet. Seit 1990 ist das Unternehmen auch im Import von hochwertigen Spirituosen in Deutschland aktiv. Zu den weltweit bekannten Marken gehören u. a. Tia Maria, Malt Whiskys wie GlenDronach, BenRiach, Arran, Balbair, Tomintoul, Ledaig und Deanston sowie die Bourbon Whiskeys von Buffalo Trace. Zudem wird im Importbereich Rum von Santa Teresa und Lemon Hart, Souza-Portwein, Mamont Vodka und Seagram‘s Gin angeboten.

Im Bereich der Obstbrände hat sich das Unternehmen aufgrund seiner Historie auf Kirschwasser konzentriert. Im Angebot befinden sich inzwischen über 15 unterschiedliche Kirschbrände, die bei internationalen Prämierungen höchste Auszeichnungen erhalten haben.

Mit dem hauseigenen Black Forest Rothaus Single Malt Whisky, einem zweifach destillierten Whisky aus der kongenialen Partnerschaft mit der Badischen Staatsbrauerei Rothaus AG, ist Kammer-Kirsch GmbH bereits 2011 und erneut auch 2012 vom Whisky Guide Deutschland als „Germany’s Best Whisky Distillery“ ausgezeichnet worden.

Quelle: Destillerie Kammer-Kirsch GmbH | kammer-kirsch.de 

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link