Störtebeker Bernstein-Weizen Frei-Bier Alkoholfrei

Die alkoholfreien Brauspezialitäten der Störtebeker Braumanufaktur

Für alle, die trotz des Verzichts auf Alkohol den Genuss eines besonderen Bieres nicht missen wollen, hat die Störtebeker Braumanufaktur zwei erfrischende Alternativen im Angebot. Sowohl das Bernstein-Weizen Alkoholfrei als auch das alkoholfreie Frei-Bier nach Pilsener Art versprechen charaktervollen Biergenuss für jeden Geschmack.

Das Bernstein-Weizen Alkoholfrei zeichnet sich durch feine süß-saure Fruchtaromen aus, welche durch eine dezente Hopfung zur Geltung kommen und so für einen erfrischend-fruchtigen Trinkgenuss sorgen. Seine kräftige Bernsteinfarbe und eine leichte malzige Süße erhält das Bier durch Weizen-, Pilsener- und dunkle Braumalze. Der Küchenchef der Störtebeker Braumanufaktur, Marko Vooth, empfiehlt das Bernstein-Weizen Alkoholfrei unter anderem zu knackig-grünem Löwenzahnsalat mit Speck oder zu Geflügel- und Nudelgerichten.

Auch das naturbelassene Frei-Bier sorgt mit seinen kräftigen Hopfennoten der Sorten Smaragd, Select und Perle sowie einem frischen Duft nach Gras und Kräutern für echte Erfrischung. Mit seinem trockenen Trunk ist das Frei-Bier eine perfekte Ergänzung zu frisch gebratenem Fisch oder Blattsalaten.

Beide Brauspezialitäten halten sich an den hohen Qualitätsanspruch der Störtebeker Braumanufaktur. Sie sind nach EG-Öko-Verordnung kontrolliert und mit dem Bio-Qualitätssiegel ausgezeichnet. Damit gehören sie zum stetig wachsenden Sortiment der zertifizierten Bio-Biere der Störtebeker Braumanufaktur.

Die zwei alkoholfreien Brauspezialitäten der Störtebeker Braumanufaktur sind jeweils einzeln in 0,5 Liter-Flaschen oder in der 20er-Kiste, ebenfalls je 0,5 Liter, im gut sortierten Fachhandel, Lebensmittelhandel oder im Störtebeker Online-Shop unter www.stoertebeker.com/shop erhältlich.

Seit ihrer Gründung im Jahr 1827 zählt die Störtebeker Braumanufaktur aus Stralsund zu einer der wenigen Brauereien in Deutschland, die noch an der traditionellen Brauweise festhalten. Seit dem Jahr 2011 nennt sich die Brauerei nun Braumanufaktur und legt somit ihren Fokus auf die handwerkliche Braukunst ihrer Biere. Aus besten Rohstoffen entstehen neben traditionellen Braustilen auch Eigenkreationen und Jahrgangsbiere. Diese mit Liebe und Sorgfalt gebrauten Spezialitäten finden breite internationale Anerkennung und gewannen mehrfach den World Beer Cup und den European Beer Star.

Weitere Informationen unter www.stoertebeker.com.

Quelle/Bildquelle: Störtebeker Braumanufaktur GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link