Der neue Durstlöscher – Schorle mit Direktsaft von beckers bester

Für alle, die beckers bester Säfte gerne mit Wasser gemischt haben, gibt es nun die fertige Schorle in der trendigen 0,33 Liter Longneck Flasche. Das durstlöschende Erfrischungsgetränk geht in vier Geschmacksrichtungen auf den Markt: der klassischen Apfel-Lemon-Schorle (fruchtiger Apfelsaft mit spritzigem Lemon-Saft), der im Geschmack leicht herben Apfel-Ingwer-Schorle sowie der trendigen Rhabarber-Schorle. Darüber hinaus gehört zum neuen Sortiment die exotische Maracuja-Schorle, die auf dem heimischen Markt der Fertigschorlen bisher nicht zu finden ist.

Sebastian Koeppel, geschäftsführender Gesellschafter von beckers bester und Urenkel der Firmengründerin Bertha Becker betont: „Die Konsumenten attestieren uns eine sehr hohe Saftkompetenz. Da ist es nur folgerichtig, dass wir auch im Bereich der Fertigschorlen aktiv werden.“ Er fügt hinzu: „Letztendlich ist der Saft bei einer Schorle die entscheidende Komponente, zumindest im Hinblick auf Qualität und Geschmack.“

Gemäß der Philosophie des Hauses „100% natürlich“ werden die Fertigschorlen von beckers bester ausschließlich mit Direktsaft, Wasser und feinperliger Kohlensäure hergestellt. Verzichtet wird auf Konservierungsstoffe und Farbstoffe sowie auf jegliche Art von Aromen oder sonstiger Geschmacksverstärker.

Mit den durstlöschenden Fertigschorlen platziert sich beckers bester im Bereich kalorienarmer Erfrischungsgetränke. Das Familienunternehmen will mit dem neuen Sortiment den qualitäts- und gesundheitsbewussten Verbraucher erreichen. Gleichzeitig wird mit der Longneck Flasche eine lifestyleorientierte, jüngere Zielgruppe angesprochen. Im Handel gibt es die Schorlen in einem schlanken und verbrauerfreundlichen 4er-Pack. Die Markteinführung wird von zahlreichen Promotionsmaßnahmen flankiert.

Über beckers bester GmbH & Co KG
Die beckers bester GmbH & Co KG ist ein niedersächsisches Familienunternehmen, das sich seit vier Generationen als Hersteller von naturbelassenen Fruchtsäften einen Namen gemacht hat. Die Natur ist der wichtigste Partner des Unternehmens, das seit über 80 Jahren Fruchtsäfte ohne künstliche Zusatzstoffe produziert. Tradition, Natürlichkeit, Qualität und Nachhaltigkeit bilden die Kernwerte. beckers bester engagiert sich für Neuanlage, Erhaltung und Pflege von Streuobstwiesen. Firmensitz ist Nörten-Hardenberg in Südniedersachsen. Geschäftsführender Gesellschafter des Fruchtsaftherstellers ist Sebastian Koeppel, Urenkel der Gründerin Bertha Becker.

Quelle: beckers bester GmbH | beckers-bester.de

2 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link