Lalomba Rosado 2019
Frischer Look

Der Lalomba Rosado 2019 von Ramón Bilbao in neuem Gewand

Er gilt als roséfarbenes Juwel unter den spanischen Rosados: Weinkritiker Tim Atkin zeichnete den Lalomba Rosado in den vergangenen drei Jahren zum besten Rioja Rosado aus und auch der neue Jahrgang zählt bereits jetzt zur Spitzenklasse.

Der Lalomba Rosado 2019 von Ramón Bilbao präsentiert sich zudem in einer neuen, ikonischen Flasche mit edlem Label. Finca Lalinde zählt zu den eindrucksvollsten Lagen der Bodegas Ramón Bilbao: Eine intensive Lichtqualität und der allgegenwärtige, „cierzo“ genannte Nordostwind am Fuße der zerklüfteten Landschaft des Mount Yerga in der Rioja Oriental sind die idealen Bedingungen für die 5,4 Hektar Garnacha- und Viura-Reben. Vor mehr als 40 Jahren auf kalkhaltigen, steinigen Böden der sanft abfallenden Ausläufer des Berges gepflanzt, stehen diese Reben ganz im Zeichen der Ursprünglichkeit und des Mikroklimas der Region. Von den Weinbergen auf eben jenen sanften Hügeln stammt der neue Jahrgang des renommierten Lalomba Rosado.

Der 2019er Lalomba Rosado Finca Lalinde ist die blassrosafarbene, flüssige Quintessenz eines trockenen heißen Reifezyklus‘ mit vielen besonders warmen Tagen und wenig Regen. Wie auch schon vorherige Jahrgänge besteht der Lalomba 2019 zu 90 Prozent aus Garnacha- und zu weiteren zehn Prozent aus Viura-Trauben, was ihm einen finessenreichen, intensiven und floralen Charakter und eine angenehm trockene Säure verleiht. Das Verständnis der Winemakerin Rosana Lisa für die Lage, das Terroir und die Trauben macht den Lalomba Rosado zu einem authentischen und gleichzeitig sehr charaktervollen Rosado.

Handverlesene Qualität

Die Trauben werden von Hand in 12-Kilo-Kisten gepflückt und dann per Kühlwagen zur eigens für diese Weine errichteten Weinkellerei Lalomba in Haro gebracht, wo sie im 90-Minuten-Takt gepresst werden. Für die Vinifizierung des Lalomba Rosado Finca Lalinde wird ausschließlich Most aus der ersten, schonendsten Pressung genutzt und vergoren. Dafür mazeriert er zunächst bei einer Temperatur von drei bis vier Grad Celsius drei volle Tage auf der Hefe. Den finalen Schliff gibt dann die anschließende Lagerung der Weine in besonders geformten, innovativen Betonfässern, was dem Wein eine spannende Komplexität verleiht. Die neue Lalomba Kellerei ist darauf ausgerichtet, die Weinberge, Rebsorten und die klimatischen Einflüsse des Jahres im Wein erleb- und schmeckbar zu machen.

Wein mit Designanspruch

So einzigartig der Geschmack, so unverkennbar ist auch das neue Flaschendesign des Lalomba Rosado 2019. Die elegant geschwungene Flasche mit dem markanten Schliff am Bauch steht ganz im Zeichen der Tradition und Vision Ramón Bilbaos, ein einzigartiges Produkt zu schaffen. Vor dem Hintergrund einer weltweit wachsenden Nachfrage nach großen Weinen mit Differenzierungspotential, eigener Identität und großer Reinheit schafft der Lalomba Rosado mit dem Jahrgang 2019 so auch optisch den Sprung hin zur Ikone. Das puristische Label-Design konzentriert sich auf das Wesentliche – im Fokus stehen die Herkunft und der Genuss. Mit seinem minimalistisch anmutenden Design ist das Label mehr als ein Aushängeschild der Bodegas Ramón Bilbao: Flasche, Label und Wein sind gemeinsam und jeder für sich ein Ausdruck der besten Verbindung von Tradition und Innovation.

Über Ramón Bilbao

Ramón Bilbao wurde 1924 im Herzen der Rioja Alta gegründet und gehört seit 1999 zum spanischen Wein- und Spirituosen-Familienunternehmen Zamora Company (unter anderem Licor 43). Das Weingut liegt in Haro, einer der privilegiertesten Regionen des bedeutenden Weinbaugebiets. Heute verfügt die Bodega über 240 ha eigene Rebflächen in der Rioja, Rueda und Rias Baixas. Seit 1999 leitet Önologe und Geschäftsführer Rodolfo Bastida die Bodegas Ramón Bilbao und entwickelt die traditionsreichen Rioja-Weine mit ungewöhnlichen Methoden weiter. Dabei kombiniert er besonderen handwerklichen Aufwand mit dem Einsatz innovativer Technik und der Anwendung neuester naturwissenschaftlicher Erkenntnisse. Dieses Konzept gibt den Riojas des Hauses einen genuinen, modernen Stil. Ramón Bilbao zählt zu den Premiummarken in der spanischen Gastronomie; die Weine werden regelmäßig mit renommierten Preisen und Medaillen bedacht; 2014 wurde Ramón Bilbao in der International Wine & Spirits Competition als bestes spanisches Weingut ausgezeichnet. Zusätzlich wurde die Marke im Jahr 2019 vom renommierten Drinks International Magazine in die Reihe der 50 „most admired wine brands“ aufgenommen und schaffte 2020 den Aufstieg auf Platz 17 im Ranking. Für den Vertrieb in Deutschland ist die Mack & Schühle AG verantwortlich.

Über Mack & Schühle

Die Mack & Schühle AG ist mit einem Umsatzvolumen von 260 Millionen Euro (GJ 2019, Konzern) einer der größten Distributoren für Wein und Spirituosen im mitteleuropäischen Raum. Das Unternehmen ist seit seiner Gründung 1939 familiengeführt und beschäftigt mittlerweile über 200 Mitarbeiter. Die Mack & Schühle AG versteht sich als ganzheitlicher und qualitätsorientierter Dienstleister für seine Partner auf Handels- und Produzentenseite. Das Leistungsspektrum der Mack & Schühle AG umfasst internationale Erzeugermarken, kundenspezifische Produkte sowie vielseitige Eigenmarken in sechs ausgesuchten Portfolios: MackWines, MackEditions, MackSpirits, Alexander Baron von Essen, Imparatowein und Bionisys. Weltweite Beteiligungen an Produktions- und Vertriebsstandorten runden das Profil der Mack & Schühle AG ab.
www.mus.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link