FEVER-TREE Mixers Market

Der FEVER-TREE Mixers Market kommt nach Hamburg

Exzellente Drinks unter freiem Himmel und in entspannter Atmosphäre genießen: Dafür steht der Fever-Tree MIXERS MARKET, der Anfang Juni zu Besuch in München war und im August Station in Hamburg macht. Über 1.000 Besucher ließen sich in München leckere Longdrink- und Cocktailkreationen schmecken. Im August verwandelt sich nun der Außenbereich des Ehemaligen Hauptzollamts im Hamburger Hafen ein Wochenende lang in einen bunten Open-Air-Bar-Markt.

Gastgeber FEVER-TREE lädt dann alle Hamburger zum entspannten Bar-Chillen ein und präsentiert seine Mixer-Range an insgesamt zwölf Barständen: pur oder als Drink, von fachkundigem Barteams aus Hamburger Szenebars serviert und mit hochwertigen Spirituosen wie z.B. GIN SUL, Kraken Rum oder Lillet zubereitet. Mit nur 5,00 EUR pro Drink kann man die Jungs und Mädels an den Bars zudem gleich ein paar Mal rühren, schütteln und mixen lassen. Der Gaumen soll schließlich trainiert werden.

Gin & Tonic-Fans können an den Gin & Tonic Masterclasses teilnehmen und lernen, welches Tonic zu welchem Gin am besten passt. Ein wertvolles Wissen, mit dem man auf der nächsten Party definitiv glänzen kann. Tickets für die Masterclasses können hier gebucht werden.

Begleitetet wird das Ganze von leckerem Streetfood, Waffel- & Kaffee-Spezialitäten First Love Coffee, Eis von Ice Guerilla sowie einer Fever-Tree-Installation, unter deren „Baumkrone“ man verweilen kann. Untermalt wird das Ganze von Musik lokaler DJs und Live-Acts wie Pool oder Sara&Julian.

Der MIXERS MARKET in Hamburg findet am Samstag (11. August) von 14.00 bis 24.00 Uhr und Sonntag (12. August) von 14.00 bis 20.00 Uhr statt. Der Eintritt ist frei.

Adresse:
Ehemaliges Hauptzollamt Hamburg
Alter Wandrahm 19-20
20457 Hamburg

Zum Unternehmen FEVER-TREE
Mit der Einführung des Premium Indian Tonic Water 2005 hat sich die britische Marke Fever-Tree einen Namen als Spezialist und Vorreiter in der bis dahin stark vernachlässigten Getränkekategorie der Premium Mixer gemacht. Vor allem der weltweite Erfolg des Gin&Tonic hat bei Verbrauchern ein Bewusstsein dafür geschaffen, dass eine hochwertige Spirituose einen ebenso hochwertigen Filler verdient. Fever-Tree hat diese Entwicklung mit dem Launch seines ersten Tonics vor zwölf Jahren maßgeblich mit angestoßen. Mittlerweile gibt es in Deutschland elf Fever-Tree Sorten.

Alle Fever-Tree Mixer stehen für beste Qualität aus hochwertigen natürlichen Zutaten. Die besonders feine Perlage sorgt auf erfrischende Weise für die harmonische Verbindung von Mixer und Spirituose. Von der Überzeugung „If ¾ of your drink is the mixer, mix with the best“ getrieben, haben die beiden Fever-Tree Gründer Charles Rolls und Tim Warrillow den Mixern eine neue Bedeutung gegeben und sie aus ihrem Schattendasein hinter den Edel-Spirituosen geholt. Inzwischen werden ihre Produkte in mehr als 65 Länder verkauft. www.fever-tree.de

Quelle/Bildquelle: gdp Global Drinks Partnership GmbH | gdp-drinks.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link