Das „stärkste Bier der Welt“: 65% Alkohol und 50 Euro pro Flasche

Wieder einmal gibt es einen neuen Weltrekord. Und zwar den im Wettbewerb um das stärkste Bier der Welt. Die schottische Mikrobrauerei Brewmeister (www.brewmeister.co.uk) hat es geschafft, ein Bier zu brauen, das sage und schreibe 65% Alkohol enthält. Ein Bier mit einem solch eindrucksvollen Alkoholgehalt braucht natürlich auch einen entsprechenden Namen: Armageddon.

Nach Angaben der Brauerei enthält das Bier nur Kristallmalz, Weizen, Haferflocken und 100% Prozent schottisches Quellwasser. Aus den Zutaten wurde ein sogenannter „Eisbock“ hergestellt. Dabei gefriert das Wasser im Bier, der Alkohol jedoch nicht. Anschließend wird das Eis entfernt, so bleibt der hohe Alkoholanteil bestehen.

Der Kampf um das stärkste Bier der Welt wird seit mittlerweile drei Jahren ausgetragen. Während der erste Rekord noch bei „nur“ 32% Alkohol lag, wurde dieser seit 2010 von der niederländischen Brauerei HetKoelschip gehalten, ihr „Start the Future“-Bier verzeichnete bereits auch schon einen Alkoholgehalt von 60%. Nun hat sich das Armageddon diesen Rekord eindrucksvoll gesichert.

Vorgestellt wird das Bier am 3. November auf dem schottischen „Inverness Beer Festival“. Wer sich dann einen Schluck gönnen möchte, kann das tun – für umgerechnet „nur“ 7 Euro. Wer es bis dahin aber überhaupt nicht mehr aushalten kann, für den ist das Bier schon im Onlineshop der Brewmeister-Brauerei zu erhalten – der Preis: 50 Euro für 0,33 Liter. Zwar nicht ganz billig, aber dafür hat man sicher auch länger als nur einen Abend Spaß daran!

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link