CUP&CINO BaristaSOLO

CUP&CINO: Innovation im Bereich Hybridsiebträgermaschine

Vor genau einem Jahr auf der Internorga hat das Kaffeeunternehmen CUP&CINO die ersten Prototyen ihrer Weltinnovation BaristaONE präsentiert. Die BaristaONE ist die erste Hybrid-Siebträgermaschine mit Miracle Milk Foam Technologie für zwei Milchsorten in heiß und kalt. Jetzt, ein Jahr später auf der Internorga 2018 präsentiert das Unternehmen die finalen Systeme, die ab August 2018 verfügbar sein werden.

Die größte Neuentwicklung ist die BaristaSOLO, die auf dem Kaffeesystem BaristaONE aufbaut. Viele Messebesucher waren im vergangenen Jahr begeistert von der Kaffee- und Milchschaumqualität dieser Hybridmaschine, wünschten sich das System aber in kleiner. Aus dieser Idee heraus wurde die eingruppige BaristaSOLO entwickelt.

Die BaristaSOLO entspricht vom Aufbau her der BaristaONE, allerdings mit nur einer Gruppe, die im Unterschied zur BaristaONE eine automatische Siebentleerung in den Satzbehälter bietet. Damit kann diese kleinere Einheit auch in Selbstbedienung (zum Beispiel im Bereich Frühstücksbuffet) oder im Office-Segment eingesetzt werden. CUP&CINO empfiehlt die neue BaristaSOLO (nur eine Brüheinheit mit zwei Bohnen und zwei Mühlen) für alle Plätze mit 50 bis 150 Portionen am Tag. Dieses System kann inkl. dem Technikpaket zur Einführung schon für 149 € pro Monat, bei einer Laufzeit von 60 Monaten, gemietet werden. Die BaristaSOLO ist ab September 2018 lieferbar.

Bestandteil aller neuen Systeme ist immer auch das neuartige Milchsystem Miracle Milk Foam für unterschiedliche Milchkonsistenzen in heiß und kalt, sowie ein Untertischkühlschrank.

Für die größeren Kunden hat CUP&CINO die BaristaONE zur BaristaONE Quattro mit je vier Bohnen und vier Mühlen erweitert. Dieses System bietet jetzt zeitgleich die Zubereitung von vier Kaffeeprodukten in 25 Sekunden an. Pro Stunde können somit maximal 300 bis 400 Produkte zubereitet werden. Außerdem kann nun bei dem Heißwasserbezug für Tee zwischen fünf verschiedenen Temperaturstufen gewählt werden. Alle Bauteile der BaristaONE Quattro sind modular, sodass der gesamte technische Service in Zukunft deutlich einfacher und günstiger wird. Diese Maschine ist durch die zwei Brühgruppen doppelt so schnell wie alle herkömmlichen Vollautomaten und das bei einer deutlich besseren Kaffeequalität, da sich die Mühlen automatisch auf jedes Produkt anpassen und somit immer die perfekte Extraktionszeit bieten.

Diese neue BaristaONE Quattro präsentiert CUP&CINO LIVE auf der Internorga 2018 in Hamburg am Stand Nr. 203 in Halle A1!

Quelle/Bildquelle: CUP&CINO Kaffeesystem Vertrieb GmbH & Co. KG | cupcino.com

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link