combiblocXSlim von SIG Combibloc

combiblocXSlim von SIG Combibloc: kleine Packung, großer Auftritt

Sie ist die Kleinste, aber sie hat einen großen Auftritt: Die Kartonpackung combiblocXSlim von SIG Combibloc, erhältlich in Volumen von 80, 90, 100, 110, 125, 150 und 180 ml, entwickelt sich prächtig. Ob in Asien, den USA oder Afrika, die Packung kommt gut an. Erstmals ist nun auch die kleinstmögliche Volumengröße von 80 ml auf dem Markt: Frisian Flag Indonesia, ein Unternehmen der Royal FrieslandCampina N.V., hat jetzt in Indonesien Erdbeer- und Schokomilch der Marke „Frisian Flag“ in combiblocXSlim 80 ml in die Verkaufsregale gebracht.

„Global betrachtet verzeichnen kleinformatige Getränkeverpackungen mit Volumengrößen unter 200 ml seit Jahren deutliche Wachstumsraten – insbesondere im asiatischen Raum, Südamerika sowie im Nahen und Mittleren Osten. Und auch für die Zukunft gibt es eine klare positive Tendenz. Weltweit betrachtet ist von 2013 bis 2019 mit einer jährlichen Wachstumsrate von 5,4 Prozent zu rechnen, was die Stückzahl der kleinformatigen Getränkepackungen anbelangt. Davon profitiert auch die Kartonpackung. Lag der Kartonanteil 2013 bei 58,4 Prozent, wird er 2019 voraussichtlich bei 61,4 Prozent liegen“, sagt Oliver Ihloff, Product Manager für combiblocXSlim bei SIG Combibloc. Mit combiblocXSlim hat SIG Combibloc eine Verpackungslösung auf dem Markt, die diesem Markttrend optimal entgegen kommt.

Die Füllmaschinentechnologie von SIG Combibloc ist so konzipiert, dass Getränkehersteller ein Maximum an Flexibilität und Effizienz erwarten dürfen. So können beispielsweise mit ein und derselben Füllmaschine des Typs CFA 1224-36 von SIG Combibloc alle sieben Volumen von combiblocXSlim realisiert werden – und das bei einem high-speed Output von bis zu 24.000 Kartonpackungen pro Stunde. Oliver Ihloff: „Der Wechsel zwischen verschiedenen Füllvolumen ist bei identischem Bodenmaß der Packungen in wenigen Minuten gemacht. Bei combiblocXSlim hat selbiges Maß eine Grundfläche von 47 x 32,5 mm – das verleiht der Packung einen besonders schlanken Look. Der schnelle Volumenwechsel birgt viele Möglichkeiten, verschiedenste Produkte zielgruppengerecht zu positionieren, so dass sie zur Kaufkraft der jeweils avisierten Zielgruppe und der benötigten Menge passen – insbesondere bei Premiumprodukten.“

Diese Flexibilität hat unter anderem FrieslandCampina überzeugt, sich für combiblocXSlim zu entscheiden. Die ersten Produkte im neuen Format brachte das Unternehmen im Herbst 2012 in Thailand auf den Markt. Den Startschuss machte FrieslandCampina Thailand mit Milchprodukten der Marke „Omega“, die speziell auf die gesunde Vitamin- und Mineralstoffzufuhr von Kindern ausgelegt sind. Seither wurde die Produktpalette in der innovativen Kleinformatpackung stetig erweitert. Heute hat FrieslandCampina auch pure Trinkmilch, aromatisierte Milchgetränke und Joghurtdrinks in combiblocXSlim auf dem Markt – und hat sich dabei die Volumenflexibilität der Maschine zu Nutze gemacht. Volumengrößen von 90, 100, 125 und 180 ml hat das Unternehmen bereits erfolgreich im Markt positioniert. Jetzt hat Frisian Flag Indonesia, ein Unternehmen der Royal FrieslandCampina N.V., in Indonesien Erdbeer- und Schokomilch der Marke „Frisian Flag“ in combiblocXSlim 80 ml auf den Markt gebracht. Die 80 ml-Volumengröße von combiblocXSlim ist damit erstmalig in den Verkaufsregalen zu haben.

Maßgeschneidert für die Zielgruppe
Fidiyantri Cholid, Senior Brand Manager RTD at Frisian Flag Indonesia: „In Asien spielen Getränke in kleine Packungsgrößen eine große Rolle, denn bei vielen Verbrauchern steigt der Convenience-Anspruch. Sie greifen am liebsten zu Getränken in Verpackungen, die sie mitnehmen und aus denen sie auch unterwegs bequem trinken können. Und auch für kleine Kinderhände müssen Verpackungen geeignet sein, die Aussicht auf Erfolg versprechen. Desweiteren können Getränke in besonders kleinen Kartonpackungen zu einem attraktiven und erschwinglichen Preis angeboten werden – selbst Kinder können sie vom Taschengeld kaufen. Mit der Füllmaschine für combiblocXSlim können wir unterschiedliche Getränke schnell und sicher verpacken und flexibel auf die Marktanforderungen reagieren. Wir können die Portionsgrößen der Getränke so wählen, dass sie den Bedürfnissen der Konsumenten angepasst sind.“

Die kleinen Packungen lassen sich mit Trinkhalmlöchern von 6 und 8 mm versehen. Damit ist sichergestellt, dass durch die passenden Trinkhalme auch Getränke mit sämiger Konsistenz bequem aus der Packung getrunken werden können – sowohl aus dem Segment der Milch und Milchprodukte als auch aus dem Bereich der Softdrinks ohne Kohlensäure.

Vielversprechend in Nordafrika
Auch der Nahe und Mittlere Osten sowie Afrika sind vielversprechende Absatzgebiete für Getränke in kleinen Packungsgrößen. In Algerien hat sich beispielsweise Ramy Food, einer der im Land führenden Getränkehersteller, für eine Füllmaschine CFA 1224-36 von SIG Combibloc entschieden und füllt damit in einem ersten Schritt Schokomilch in combiblocXSlim 180 ml.

Ali Djouider, CEO und Eigentümer von Ramy: „Getränke in Portionspackungen sind im Kommen. Wer in unseren Breitengraden unterwegs seinen Durst löschen will, greift zu Getränken, die auf den persönlichen Geschmack abgestimmt sind und was die Portionsgröße angeht, dem aktuellem Durstgefühl entsprechen. Hier haben wir mit der leistungsstarken und flexiblen Füllmaschine zur Abfüllung von Getränken in combiblocXSlim viel Spielraum.“ In Planung ist etwa, auch Fruchtsäfte in der innovativen Kleinformatpackung auf den Markt zu bringen.

Kleine Packung, große Chancen
In den USA setzt Steuben Foods, eines der führenden US-amerikanischen Unternehmen im Bereich der aseptischen Abfüllung von Getränken und Lebensmitteln, auf combiblocXSlim und unterstreicht damit seinen Anspruch, dem Markt Innovationen zu liefern, die der Branche echten Mehrwert bieten.

Jeffrey Sokal, Senior Vice President bei Steuben: „Innovationen gehören ganz eng zu unserer Unternehmenskultur. Durch die neue Hochleistungsfüllmaschine von SIG Combibloc sind wir in der Lage, unser Produktportfolio deutlich zu erweitern. Und wir können auch unsere Kunden aus der Getränkeindustrie an den neuen Möglichkeiten teilhaben lassen. Die einzigartige Volumenrange von combiblocXSlim macht es Markenherstellern möglich, neue demografische Zielgruppen anzusprechen, in den Supermärkten neue Segmentbereiche abzudecken und damit erfolgreich neue Stellflächen zu bekommen, denn sie sind dort erfolgreich, wo andere Packungsalternativen nicht mithalten können. Die Verpackungsinnovation von SIG Combibloc ist für uns ein guter Ansatz. Die kleinen Packungen bieten große Chancen. combiblocXSlim macht es möglich, Produktmengen exakt auf die Bedürfnisse der Kunden abzustimmen und flexibel auf Marktanforderungen zu reagieren.”

Aseptische Kartonpackungen gewinnen in Nordamerika in bestimmten Segmentbereichen zunehmend an Bedeutung. Immer mehr Verbraucher, Lebensmittelhersteller und auch der Handel setzten auf Kartons – insbesondere im Bereich pflanzenbasierter Milchalternativen, aber auch bei Brühen, Suppen und Saucen. Zu den Vorteilen der Kartonpackung zählen in erster Linie ihre Convenience, ihre Qualitäten für den Produktschutz und ihre guten Eigenschaften im Hinblick auf die Umwelt. Tim Kirchen, Head of Marketing and Business Development bei SIG Combibloc North America: „Die Kooperation mit Steuben Foods wird diese Tendenz neuerlich fortsetzen. Das Angebot von Steuben Foods ist eine gute Möglichkeit für Lebensmittelhersteller, Produktsortimente sinnvoll zu ergänzen, ohne in eine eigene Füllmaschine investieren zu müssen. Die Verpackungsleistung wird dabei sozusagen ausgelagert und außerhalb des eigenen Unternehmens in professionelle Hände aseptischer Verpacker gegeben. So können Produkte in innovativen Verpackungslösungen schnell und flexibel ohne größere Investition trendkonform auf den Markt gebracht werden.“

Ideale Portionsgröße für Added-Value Produkte
Die kleinen Packungsgrößen sind eine Verpackungslösung für eine Vielzahl von Trendprodukten – insbesondere auch im Added Value-Bereich. Die kleinen Packungen ermöglichen es Getränkeherstellern Produkte in Mengen anzubieten, die exakt auf die Bedürfnisse der Konsumenten abgestimmt sind und in einem preislich vertretbaren Rahmen liegen. Denkbar sind hier zum Beispiel Trendprodukte mit gesundheitlichem Mehrwert, den so genannten Nutraceuticals, deren Marktwert seit Jahren steigt. Nutraceuticals gehören zur Gruppe der funktionellen Lebensmittel, die dem Verbraucher gesundheitlichen Mehrwert bieten. Abgesehen vom Ernährungsaspekt sind sie auch auf den medizinischen Nutzen ausgelegt und versuchen, Krankheiten vorzubeugen oder Symptome zu lindern. Die physiologisch wirksamen Stoffe, die in Nutraceuticals vorkommen, sind als Nährstoffe deklariert. Daher sind Nutraceuticals im Gegensatz zu Arzneimitteln frei verkäuflich. Oliver Ihloff: „Derlei Produkte werden von Verbrauchern gezielt als natürliche Nahrungsergänzung konsumiert, um etwas für die Gesundheit zu tun ohne negative Nebeneffekte von Arzneimitteln zu befürchten zu müssen. Auch für diese Produkte haben die Verpackungen und Füllmaschinen von SIG Combibloc die erforderliche Qualität und Präzision – und combiblocXSlim präsentiert sich als ideale Portionsgröße. Im Segmentbereich der Nutraceuticals sehen wir daher in Zukunft deutliches Potential.“

SIG Combibloc ist einer der weltweit führenden Systemhersteller von Kartonpackungen und Füllmaschinen für Getränke und Lebensmittel und erzielte 2014 mit rund 5.000 Mitarbeitern in 40 Ländern einen Umsatz von 1.630 Millionen Euro.

Quelle/Bildquelle: SIG International Services GmbH | sig.biz

[vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_cta_button2 style=“rounded“ txt_align=“left“ title=“Text auf der Schaltfläche“ btn_style=“rounded“ color=“blue“ size=“md“ position=“right“]Diese Presseinformation stellen wir Ihnen mit freundlicher Unterstützung von “Mercurio Drinks – Das Presseportal der Getränkebranche” zur Verfügung. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.mercurio-drinks.de![/vc_cta_button2][/vc_column][/vc_row]

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link