Coca-Cola Europacific Partners
CCEP DE

Coca-Cola Europacific Partners Deutschland mit neuer Vertriebs- und Marketingstruktur

Mit der Berufung von John Galvin zum neuen Vorsitzenden der Geschäftsführung passt Coca-Cola Europacific Partners Deutschland (CCEP DE) auch die Struktur im Bereich Commercial (Sales & Marketing) zum 1. Juni 2022 an. Mit den Änderungen richtet sich CCEP DE noch stärker als bisher auf den Vertrieb und die exzellente Umsetzung im Markt aus.

Galvin ist bereits seit Mai 2019 als Vice President Commercial bei CCEP DE tätig und hat die Bereiche Sales und Marketing systematisch weiterentwickelt. Mit Übernahme seiner neuen Rolle ab Juni strukturiert sich der Bereich Commercial künftig neu in drei Säulen: Key Account, Field Sales und Commercial Development (Marketing).

Florian von Salzen, der bisher für den Key Account Handel verantwortlich zeichnete, übernimmt als Vice President Key Account die Gesamtleitung des Bereichs und führt damit die komplette Betreuung der Kunden im Handel, im Außer-Haus- Markt und von @work & Institutions.

Die Abteilung Field Sales bleibt unter Leitung von Thomas Kohlmorgen als Vice President Field Sales und umfasst zukünftig auch wieder die Bereiche Sales Operations sowie Customer Service. Die Verantwortung für Field Sales hatte Kohlmorgen vor zwei Jahren übernommen.

Arne Koslowski übernimmt als Vice President Commercial Development das Marketing und tritt damit die Nachfolge von Kussai El-Chichakli an. Arne Koslowski hatte zuvor verschiedene führende Positionen im Commercial Development inne und er hat unter anderem die Abteilungen Shopper Insights & Category Management und Revenue Growth Management aufgebaut.

Alle drei Genannten berichten direkt an John Galvin in seiner neuen Funktion als Vorstand der Geschäftsführung.

Galvin begründet den Wandel: „Wir sind überzeugt, dass wir mit dieser neuen Struktur Marketing- und Vertriebsprozesse zukünftig noch effektiver und effizienter gestalten und Synergien zwischen den verschiedenen Bereichen leichter realisieren können. Für unsere Kunden bedeutet das eine noch hochwertige Betreuung und einen noch besseren Service.“

Coca-Cola Europacific Partners Deutschland GmbH

Coca-Cola Europacific Partners Deutschland GmbH (CCEP Deutschland GmbH) ist mit einem Absatzvolumen von mehr als 3,5 Milliarden Litern (2021) das größte deutsche Getränkeunternehmen. Es ist für die Abfüllung sowie den Verkauf und Vertrieb von Coca-Cola Markenprodukten in Deutschland verantwortlich. Das Unternehmen betreut ca. 325.000 Handels- und Gastronomiekunden und beschäftigt gut 6.500 Mitarbeitende. Die CCEP Deutschland GmbH ist Teil von Coca-Cola Europacific Partners (CCEP).

Quelle/Bildquelle: Coca-Cola Europacific Partners Deutschland GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link