Messe

Red Bull Energy® und ORGANICS by Red Bull feiern Wiedersehen auf der Internorga

Erfolg auf ganzer Linie: Auf der Internorga strömten vergangene Woche über 48.000 Besucher in die Halle A1 zu Red Bull und ORGANICS by Red Bull. Der 300 Quadratmeter große Messestand lockte mit erfrischenden Drink-Kreationen, DJ-Sounds von Jamek Ortega, Zeichnungen von Vernessa Himmler und XXL-Kunstwerken von Romulo Kuranyi und Jay Two. Lockere Willkommenskultur inklusive. Schließlich sollte das Wiedersehen der beiden Marken mit dem gesamten Außer-Haus-Markt nach zwei Jahren coronabedingter Pause spektakulär ausfallen.

Beflüüügelnde Highlights

Spektakulär war der Stand von Red Bull und ORGANICS by Red Bull im wahrsten Sinne des Wortes. Er gehörte zu den Publikumsmagneten auf der Internorga: Gastro-Experten, Entscheider und Journalisten probierten Produktneuheiten wie die Red Bull Energy Summer Edition Aprikose-Erdbeere, informierten sich über ORGANICS-Kooperationen wie mit Bio-Brandy-Hersteller Artwerk sowie über aktuelle Trends. In den knapp 400 Business Dates fiel vor allem die Resonanz zum Messekonzept positiv aus. So zeigte sich unter anderem Industriepartner Thrill International begeistert: „Red Bull war zum ersten Mal auf der Internorga und hat die Messe gleich 1A gerockt. Gratulation zu diesem gelungenen Stand.“

red bull organics messestand internorga

Zwei Welten, zwei Marken, ein Stand

Dabei konnte am Stand die Geschmacksvielfalt von Red Bull nicht nur pur probiert werden, sondern auch gemixt verkostet. Getreu dem Motto „Talent comes naturally“ der Premiummarke ORGANICS by Red Bull kreierten mehrfach ausgezeichnete Barkeeper extravagante Cocktails, Spritz-Variationen sowie Aperitifs. Sie verwendeten übrigens mehr als 30.000 ORGANICS-Flaschen. Aber die Besucher spürten auch das beflüüügelnde Gefühl der Marke Red Bull Energy Drinks. Nicht nur das Frühstück belebte jeden Tag die Stimmung der Besucher, auch die besten House Beats von DJ Jamek Ortega. Und der Energycorner im Presseclub verlieh den Medienvertreter Flügel für den Messetag. Insgesamt gab Red Bull 25.000 Energy-Dosen aus.

red bull cocktails internorga

Für den größten Wow-Effekt auf dem Messestand sorgte aber der Talent Tower, wo die beiden Künstler Romulo Kuranyi und Jay Two aufeinandertrafen. Sie schufen nicht nur ein einzigartiges Kunstwerk an den Platten des Towers, sondern ihre Kunststile ergänzten sich auf einzigartige Weise und repräsentieren symbolisch die beiden Marken Red Bull Energy und ORGANICS by Red Bull.

Damit aber noch nicht genug. Auf dem gesamten Messegelände verteilten mobile Teams zu Fuß, im gebrandeten Mini Cooper sowie im Fiat 500 die erfrischende Vielfalt der ORGANICS- sowie der Energy-Reihe. Genau hinsehen lohnte sich, denn auf den Dosen befanden sich Codes für „Red Bull Unlock your Wings“ und mit etwas Glück konnten verschiedene Preise gewonnen werden. Unter anderem ein Jahresabo des beliebten Red Bull Bulletins oder eine große Ration an Energy-Dosen. Gleich dreimal wurde der Tresor auf der Internorga geknackt.

Über Red Bull

Red Bull Energy Drink ist in mehr als 172 Ländern weltweit erhältlich und allein im letzten Jahr wurden mehr als 9,8 Milliarden Dosen Red Bull konsumiert. Eine 250-ml-Dose Red Bull Energy Drink enthält 80 mg Koffein – ungefähr die gleiche Menge wie eine Tasse Kaffee.

Mehr Informationen dazu unter: redbull.com

ORGANICS by Red Bull sind Bio-Erfrischungsgetränke in unverwechselbaren Geschmacksvarianten – keine Energy Drinks. Die Zutaten sind zu 100% natürlicher Herkunft und die Drinks biozertifiziert.

Mehr Informationen dazu unter: redbull.com/de-de/organics

Quelle/Bildquelle: Red Bull

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link