Capri-Sonne: Neue Werksgebäude für 60 Millionen Euro

Die Sisi-Werke Betriebs GmbH, Hersteller des Kindergetränks Capri-Sonne, erweitert seinen Standort in Eppelheim bei Heidelberg. Rund 60 Millionen Euro fließen in den  Bau neuer Gebäude für Verwaltung, und Produktion sowie ein Hochregallager. Durch diese Erweiterung sollen dann 80 bis 150 neue Arbeitsplätze entstehen.

Erforderlich wird dieser Standort-Ausbau durch den anhaltenden Erfolg der Marke Capri-Sonne. Deren Absatz sei von 2005 bis 2012 um rund 70% angestiegen, hieß es. Das jährliche Absatzvolumen in Eppelheim beträgt rund 400 Millionen Liter, dadurch sei das bisherige Werk völlig ausgelastet. Die Inbetriebnahme der Produktionshalle sei für den Herbst des kommenden Jahres und die Fertigstellung des Hochregallagers für das erste Halbjahr 2014 geplant.

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link