Campari Negroni Week 2023
Event

Campari feiert weltweit die Negroni Week 2023 vom 18. bis 24. September

Campari, der ikonische rote Aperitif und das Imbibe Magazine veranstalten auch in diesem Jahr wieder gemeinsam die Negroni Week, eine Charity-Woche zugunsten der Mission von Slow Food, eine gerechtere und nachhaltigere Lebensmittel- und Getränkewelt zu fördern. Die Negroni Week hat mittlerweile tausende von Partnern in über 80 Märkten und bis heute weltweit über 4 Mio. US-Dollar für unterschiedliche Projekte gesammelt. Teilnehmende Bars spenden in der Charity-Woche pro verkauftem Negroni einen Teil an ein gemeinnütziges Projekt ihrer Wahl oder an Projekte der Slow-Food-Initiative.

Seit seiner Entstehung im Jahr 1919, ist Campari das unaustauschbare Herz eines jeden Negronis. Der Drink bringt den einzigartigen Geschmack von Campari zur Geltung und ist einer der beliebtesten Cocktails weltweit. In der Drinks-International-Liste der meistverkauften Drinks belegt der Negroni Platz 1. Dieser Erfolg wäre ohne Barkeeper*innen, die jedes Jahr mit immer neuen Twists und Variationen des Klassikers überraschen, nicht möglich gewesen. Die gegenseitige Wertschätzung von Campari, Barkeeper*innen und Negroni-Enthusiasten steht daher auch in diesem Jahr wieder im Fokus der Negroni Week.

Slow Food ist das zweite Mal offizieller Spendenpartner der Negroni Week. Die globale Organisation mit lokalen Gemeinschaften und Akteuren ist in mehr als 160 Ländern vertreten und hat genau wie Campari italienische Wurzeln. Unter dem Aspekt der Förderung und des Schutzes kultureller und biologischer Vielfalt sowie von Aufklärung und Wissensaustausch im Bereich Food & Beverage unterstützt der Slow-Food-Negroni-Week-Fonds auch in diesem Jahr direkt Projekte der Gastronomie-Community.

Negroni Week 2023

Kein Negroni ohne Campari, keine Industrie ohne Barkeeper*innen. Um diese Verbindung zu feiern, unterstützt der Slow-Food-Negroni-Week-Fonds Slow-Food-Projekte in der Gastronomie. Die Charity-Woche widmet sich der Cocktailkultur und der Barkeeper-Community und zelebriert eine der beliebtesten Drink-Kreationen weltweit.

Hierfür bringt Campari kurz vor Start der Negroni Week für die Serie „The Timeless Bond“ einige der bekanntesten Barkeeper*innen der Welt zusammen. Jeweils zwei von ihnen tauschen sich aus über ihre besondere Verbindung, darunter auch Agostino Perrone und Giorgio Bargiani aus der The Connaught Bar in London, Christian Suzuki und Kate Gerwin aus den USA, Seba Garcia und Flavia Arroyo aus Buenos Aires sowie Lorenzo Antinori und Philip Bischoff aus Hongkong bzw. Bangkok.

In Deutschland rechnet Campari mit über 450 teilnehmenden Gastronomiepartnern für die Negroni Week. Auf der offiziellen Website Negroni Week sind alle teilnehmenden Locations aufgeführt. Einige Bars verlängern die Charity-Woche und machen aus der Negroni Week bis zum 15. Oktober einen ganzen Negroni-Monat. Von jedem verkauften Negroni kommt ein Teilerlös wahlweise Projekten der Slow-Food-Initiative oder lokalen Projekten zugute.

Michele Porta, Global Channel und Customer Marketing Director Campari, kommentiert: „Wir freuen uns, auch im 11. Jahr die globale Charity Initiative Negroni Week vom Imbibe zugunsten von Slow Food zu unterstützen. Seit 2012 hat die Initiative 4 Mio. US-Dollar für wohltätige Zwecke gesammelt. Auch in diesem Jahr unterstützen wir unsere globalen Partner beim Generieren von Spenden und feiern die zeitlose Verbindung zwischen Campari und Negroni und die Leidenschaft und das Engagement der Barkeeper*innen und die Barkultur. Gemeinsam mit Imbibe laden wir alle ein, gemeinsam mit uns auf eine weitere erfolgreiche Negroni-Week anzustoßen!”

Karen Foley, Publisher Imbibe, sagt: „Jahr für Jahr wird die Negroni Week besser und wir freuen uns, die Zusammenarbeit mit Campari fortzusetzen, um das Ziel von Slow Food zu unterstützen, eine gerechtere und nachhaltigere Lebensmittel- und Getränkewelt zu fördern. Wir können es kaum erwarten, unsere Lieblingswoche des Jahres erneut mit Bars, Restaurants und Negroni-Enthusiasten auf der ganzen Welt zu feiern.”

Alle Informationen zur Negroni Week finden Sie unter http://www.negroniweek.com. Für aktuelle Events folgen Sie #NegroniWeek, #Negroni, #NegroniWeek23, @Campariofficial, @imbibe, @camparideutschland und @campari.de.

Über Campari

Campari ist die ikonische rote Aperitif-Spirituose aus Italien und Zutat für einige der bekanntesten Cocktails der Welt. Das Unternehmen wurde 1860 in Mailand von Gaspare Campari gegründet. Sein Sohn Davide erschuf ein unverwechselbares und revolutionäres Getränk, dessen Rezeptur bis heute unverändert ist. Die leuchtend rote Farbe und der unnachahmliche und komplexe Geschmack von Campari entstehen durch einen Aufguss von Kräutern, aromatischen Pflanzen und Früchten mit Alkohol und Wasser. Campari ist einzigartig, unverwechselbar und vielseitig. Die Möglichkeiten für Drink-Variationen sind grenzenlos und immer wieder überraschend. Neben Barkeeper*innen, die überall auf der Welt regelmäßig neue Varianten mit dem ikonischen roten Bitter kreieren, ist Campari auch für Künstler*innen unterschiedlicher Genres immer wieder Inspirationsquelle, der eigenen Leidenschaft und Kreativität freien Lauf zu lassen.

Über Negroni

Etwa um 1919 wollte Graf Camillo Negroni in Florenz einen Americano bestellen, entschied allerdings, dass es Zeit für etwas Neues war. Inspiriert durch eine Reise nach London und die dortige Gin-Szene bestellte er den Cocktail mit Gin statt mit Soda. Dem Wunsch des Grafen wurde nachgekommen und die neue Drink-Variante mit einer Orangenzeste anstelle des für den Americano üblichen Zitronenschnitzes garniert. Was der Graf fortan als „usual“ bestellte, wurde in Florenz schnell als Graf Negronis Americano oder der Americano mit einem Touch Gin bekannt – der Negroni war geboren. Der Negroni ist heute einer der bekanntesten zeitlosen Klassiker unter den Cocktails. Auf der ganzen Welt können Barkeeper den legendären Negroni mixen. Das Originalrezept – eine Kombination aus gleichen Teilen Campari, rotem Wermut und London Dry Gin – ist in diesem Jahr ein Jahrhundert alt und wird noch immer jeden Tag getrunken. Die International Bartenders Association (IBA) listet Campari als offizielle Zutat des Negroni – somit gibt es keinen Negroni ohne Campari! Weitere Informationen finden Sie auf www.campari.com

Über die Campari Group

Die Campari Group zählt zu den bedeutendsten Unternehmen in der globalen Spirituosenindustrie mit einem Portfolio von über 50 Premium- und Super-Premium-Marken, die sich auf globale, regionale und lokale Prioritäten verteilen. Zu den globalen Prioritäten, dem Hauptfokus der Campari Group, gehören Aperol, Appleton Estate, Campari, SKYY, Wild Turkey und Grand Marnier. Das Unternehmen wurde 1860 gegründet und ist heute weltweit der sechstgrößte Akteur in der Premium-Spirituosenindustrie. Es verfügt über eine globale Vertriebsreichweite und ist in über 190 Ländern auf der ganzen Welt vertreten, mit führenden Positionen in Europa und Nord- und Südamerika. Die Wachstumsstrategie der Campari Group zielt darauf ab, organisches Wachstum durch starken Markenaufbau und externes Wachstum durch selektive Akquisitionen von Marken und Unternehmen zu kombinieren. Mit Hauptsitz in Sesto San Giovanni, Italien, besitzt die Campari Group 22 Produktionsstätten weltweit und verfügt über ein eigenes Vertriebsnetz in 22 Ländern. Das Unternehmen beschäftigt rund 4.000 Mitarbeiter*innen. Die Aktien der Muttergesellschaft, Davide Campari-Milano N.V. (Reuters CPRI.MI – Bloomberg CPR IM), sind seit 2001 an der italienischen Börse notiert.

Über Imbibe

Imbibe ist der ultimative Leitfaden für Trinkkultur. In jeder Ausgabe des mit dem James Beard Award ausgezeichneten Magazins und auf imbibemagazine.com finden Sie die weltweit besten Reiseziele in Sachen Getränke sowie Rezepte und ausführliche Geschichten – alles, was Sie über die Menschen, Orte und Aromen von Getränken wissen müssen. Imbibe veröffentlicht auch Cocktailbücher und organisiert Veranstaltungen rund um das Thema Getränke, darunter die Negroni-Week. Weitere Informationen finden Sie unter imbibemagazine.com und folgen Sie @imbibe und #imbibe

Quelle/Bildquelle: Campari Group

Neueste Meldungen

Glenmorangie Triple Cask Reserve
reh kendermann kalkstein rielsing
Glenmorangie Triple Cask Reserve
reh kendermann kalkstein rielsing
erdinger
asbach hammer-party
Alle News