jin ju biehl
Personalie

Brown-Forman Deutschland ernennt Jin-Ju Biehl zur HR Direktorin

Seit 1.1.2023 ist mit Jin-Ju Biehl die Position der HR Direktorin bei Brown-Forman Deutschland aus den eigenen Reihen neu besetzt. Sie übernimmt die Verantwortung als Personalchefin für den deutschen Markt vom bisherigen Stelleninhaber Alejandro Barrios Villela, der zeitgleich innerhalb der globalen Brown-Forman Organisation in die Rolle des HR Direktors für Developing Europe & Iberia wechselt.

Jin-Ju Biehl startete ihre Karriere bei Brown-Forman Deutschland im Oktober 2019 als HR Managerin. Sie blickt auf eine über 20-jährige Laufbahn im Personalwesen zurück, die sie bei Unilever begann und bei NXP Germany, der Adidas Group und AstraZeneca fortsetzte, bevor sie ins Brown-Forman Deutschland Team kam. Alejandro Barrios Villela ist seit über 12 Jahren für Brown-Forman tätig und verantwortete seit August 2020 die Position des HR Direktors Brown-Forman Deutschland und Tschechien. Mit seinem Wechsel setzt er seine internationale Karriere bei Brown-Forman fort.

„Unser Geschäftsleitungsteam heißt Jin-Ju herzlich willkommen. Gleichzeitig danken wir Alejandro für sein Engagement, mit dem er zusammen mit seinem Team in den zurückliegenden, herausfordernden Zeiten maßgeblich zur Stabilität und damit zum langfristigen Wachstum unserer Organisation beigetragen hat. Wir freuen uns sehr, die von Alejandro und seinem Team erfolgreich begonnene Umsetzung unserer globalen Diversity & Inclusion Strategie in Deutschland in die Hände von Jin-Ju übergeben zu können. Wir sind überzeugt, dass sie in ihrer neuen Rolle mit ihrem vertrauensvollen Führungsstil unsere wertschätzende Unternehmenskultur bereichern und erfolgreich weiterentwickeln wird“, so Yiannis Pafilis, Geschäftsführer Brown-Forman Deutschland, Tschechien, Polen, Europe Commercial Strategy.

Das börsennotierte Familienunternehmen Brown-Forman zählt zu den Top 5 globalen Spirituosenunternehmen. Der deutsche Markt trägt maßgeblich zum Erfolg und Wachstum des internationalen Unternehmens mit global circa 5.200 Mitarbeiter:innen bei. Für die Brown-Forman Deutschland GmbH mit Sitz in Hamburg ist ein rund 175 Köpfe starkes Team tätig.

Premium-Qualität seit 1870

Seit über 150 Jahren bereichert die Brown-Forman Corporation das Leben von Generationen mit hochwertigen alkoholischen Marken aus der Genusswelt. Auf dem deutschen Markt vertreibt und vermarktet die Brown-Forman Deutschland GmbH mit Sitz in Hamburg eine Auswahl der Premium und Super Premium Spirituosen aus dem internationalen Portfolio. Hierzu zählen die American Whiskeys JACK DANIEL’S Tennessee Whiskey, Woodford Reserve und Old Forester, die Scotch Whiskys Benriach und The GlenDronach und Slane Irish Whisky. Fords Gin, Gin Mare, Finlandia Vodka, die Tequilas el Jimador und Herradura und der Likör Chambord runden das Angebot ab.

Weltweit kümmern sich rund 5.200 Mitarbeiter:innen um die Marken aus dem Hause Brown-Forman, die in circa 170 Ländern vertrieben werden. Das 1870 gegründete Familienunternehmen wird an der New York Stock Exchange gehandelt. Es ist als eins der “World’s Most Ethical Companies®” 2022 anerkannt.

In Deutschland zählen rund 175 Mitarbeiter:innen zum Unternehmen, das im Jahr 2022/2023 erneut als Great Place to Work© zertifiziert ist. Brown-Forman setzt sich mit globalen und lokalen Initiativen für einen verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol ein.

Quelle/Bildquelle: Brown-Forman Deutschland