BORCO Rutte-Range

BORCO übernimmt Distribution der Rutte International Range

Borco-Marken-Import erneuert die seit 2013 in seinem Portfolio befindliche Rutte Range und integriert ab dem 1. November drei neue Destillate der niederländischen Traditionsdestillerie in sein Portfolio: Celery Gin, Dry Gin und den überarbeiteten Old Simon Genever. Der Hamburger Spirituosenimporteur vermarktet die in der gehobenen Gastronomie aktuell schnell populärer werdenden Rutte Qualtäten in Deutschland und Österreich.

Die jüngst neu aufgestellte Rutte Range um die Fokusqualität Rutte Celery Gin bietet besonders für High-Class Bars viele Anknüpfungspunkte und wird vom Rutte Brandowner DeKuyper mit der Botschaft „Experts for Juniper based Spirits“ global in mehreren Märkten forciert und fokussiert. So konnte Rutte schon kurz nach Launch der Range auch in Deutschland bei Top-Bartendern punkten. Zum Beispiel beim vielfach prämierten Hamburger Le Lion Inhaber Jörg Meyer, der der Marke erst kürzlich einen Blogbeitrag widmete. Dafür führte er auch ein Interview mit der Rutte Master Destillateurin Myriam Hendrickx.

Hendrickx und Meyer sahen sich wieder am Bar Convent Berlin, wo sie mit der britischen Cocktail-Koryphäe Simon Difford gemeinsam einen Vortrag hielten und zusammen einen Rutte Stand bespielten. Der Erfolg des Standes, der sich sofort zu einem der Publikumsmagnete des diesjährigen BCB entwickelte, war so überwältigend, dass DeKuyper und Borco sich gemeinsam dazu entschlossen, die neuen Rutte Qualitäten auch in Deutschland und Österreich einzuführen.

Rutte
Die Spirituosen des Hauses sind das Resultat aus sieben Generationen von Rutte-Vätern, die ihre Söhne mit großer Leidenschaft in die Kunst der Destillation einweihten. Bis heute werden die Gins und Genever ausschließlich aus natürlichen Zutaten im selben kleinen Hinterzimmer hergestellt, in dem 1872 schon Simon Rutte seine ersten Spirituosen fertigte. Simon hatte über Niederländisch-Indien Zugang zu exotischen Gewürzen und Früchten und bewies ein hervorragendes Gefühl  für deren Verwendung im Destillationsprozess.

Bald waren seine Produkte so begehrt, dass er das Familiencafé in ein Spirituosengeschäft umwandelte. So war die Marke Rutte geboren. Viel hat sich bis heute jedoch nicht geändert: die Kräuter und Gewürze im Hinterhof umranken nun Hightech-Destillierblasen. Die Ruttes betrachten sich als Träger eines großen Erbes. Ihre inbrünstige Liebe zur Handwerkskunst wollen und können sie nur in kleinem Rahmen fortleben lassen. Deswegen ist die Rutte Destillerie nach wie vor die kleinste Destille in Holland.

Im Jahr 2011 integrierte das niederländische Traditionsunternehmen De Kuyper die Marke Rutte in sein Portfolio und unterstützt die Leidenschaft für Qualität, die im Markenkern Ruttes verankert ist, auf allen erdenklichen Ebenen.

Produktfakten

Rutte Celery Gin
Hier treffen sich alte und neue Welt der Gin-Produktion. Sieben Generationen Destillationserfahrung aus dem Hause Rutte wurden im Celery Gin elegant mit modernem Gin-Verständnis verwoben. Dabei ist Sellerie bei weitem für das Haus Rutte kein neuer Geschmack, schon frühe Aufzeichnung der Destillerie vermerken Experimente mit ungewöhnlichen Botanicals, darunter Sellerie.

Tasting Notes

  • Nase: Komplexe Kräuter stehen neben eleganten Noten von Wacholderbeeren im Vordergrund
  • Geschmack: Ausgewogene Zitrusnoten bestimmen den Geschmack, die von dezenten aber prägnanten Anflügen des unnachahmlichen Sellerie-Geschmacks begleitet werden
  • Nachhall: Der Sellerie bleibt samtig weich erhalten
  • Alkoholgehalt: 43% vol.
  • Preis: ca. 35 Euro

Rutte Dry Gin
Niederländischer Genever kann auf eine über 400 Jahre lange Geschichte blicken und ist die unstrittige Wurzel aller Gins. Daher ist es kaum verwunderlich, dass ein klassischer Dry Gin aus dem Traditionshaus Rutte bei weitem nicht nur irgend ein weiterer Gin auf dem Markt ist sondern ein klares Statement der niederländischen Destillationskunst.

Tasting Notes

  • Nase: Wacholderbeeren, Zitrusfrüchte und Kräuter in ausgewogener Perfektion
  • Geschmack: Angenehm leicht. Zitrusfrüchte stehen im Vordergrund, daneben viele Kräuter. Fenchel und Angelikawurzel streben unter diesen nach vorne und beweisen sich
  • Nachhall: Auch hier ausgewogene, Zitrus bleibt in der Hauptrolle
  • Alkoholgehalt: 43% vol.
  • Preis: ca. 35 Euro

Old Simon Genever
Der Rutte Old Simon Genever wird nach einer alten Rezeptur des Firmengründers Simon Rutte hergestellt. Einer der wichtigsten Bestandteile dieser aromatischen Komposition sind geröstete Wal- und Haselnüsse. Diese werden neben Wacholderbeeren und Kräutern wie Koriander und Angelikawurzel schon während der Destillation in den Kessel gegeben, was einen besonders natürlichen Nuss-Geschmack erzeugt. Komplementiert werden die Nuss- und Kräuteraromen durch die Beigabe von Muskat und Sellerie.

Tasting Notes

  • Nase: Subtile Weizenaromen, begleitet von Kräutern und Nüssen
  • Geschmack: Wunderbar nussig. Haselnuss und Walnuss scheinen sich abzuwechseln. Würziges Getriede rundet den Tanz ab
  • Nachhall: Nussig auch im Nachhall. Angenehm weich und langanhaltend
  • Alkoholgehalt: 35% vol.
  • Preis: ca. 35 Euro

BORCO-MARKEN-IMPORT
Die Rutte International Range wird in Deutschland und Österreich exklusiv von Borco-Marken-Import distribuiert. Borco, mit Sitz in Hamburg ist einer der größten deutschen und europäischen Produzenten und Vermarkter internationaler Top Spirituosen Marken. Das Portfolio des unabhängigen Familienunternehmens, darunter u.a. Sierra Tequila, Russian Standard, Yeni Raki, Lanson Champagne und Fernet Branca, deckt fast alle wichtigen internationalen Segmente ab und ist in seiner Stärke und Geschlossenheit sicher einmalig.

Quelle/Bildquelle: BORCO-MARKEN-IMPORT Matthiesen GmbH & Co. KG | borco.com

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link