Boilerrum Etikett

Boilerrum – die erste technologisch gealterte Spirituose

Was passiert, wenn Ingenieurskunst auf die Spirituosenwelt trifft? Die Nanotrade GmbH zeigt es: Sie hat die erste technologisch gealterte Spirituose ohne Zusätze von künstlichen Aromen oder Geschmacksstoffen entwickelt: Boilerrum.

„Boilerrum entspricht einem 10 Jahre fassgelagerten Rum auf dem höchsten Qualitätsstandard in einer Einzelfassabfüllung“, so Deniz Quick, einer der beiden Gründer von Boilerrum. Mit dem entwickelten Verfahren sei es möglich, alle bekannten Verfahren der Fasslagerung zu einer Technik der Vergangenheit zu machen. Das Unternehmen investiere die Kosten für die konventionelle langjährige Fasslagerung in die reine Produktqualität.

Auch zur tatsächlichen Fasslagerung vieler Rums hat Deniz Quick eine Meinung: „Leider werden hauptsächlich in Übersee minderwertige Spirituosen gebrannt und dem Rest der Welt als Produkte der höchsten Qualitätsstufe ausgegeben. Auch farblich werden sehr viele vermeintlich qualitativ hochwertige Rumspirituosen mit der Hilfe von Zuckerkulör bearbeitet. Wir verzichten vollkommen auf den Einsatz von Zuckerkulör.“

Boilerrum wird aus Zuckermelasse auf dem höchsten Qualitätsstandard und „Made in Germany“ destilliert. „Natürlich wird unser Produkt in Deutschland, Europa und der ganzen Welt für Furore sorgen, da wir alles Bekannte über die Spirituosenherstellung in den Schatten stellen werden“, ist sich Deniz Quick sicher.

Mit „Suchtcharakter“ bezeichnete bereits ein Getränkegroßhändler aus Karlsruhe den Geschmack des Boilerrums. „Unser ‚Boiler‘-Verfahren erzeugt hochwertige Spirituosen mit einer ausgesprochenen Milde und einem spannenden Aroma.“ Durch das speziell integrierte Aromaverfahren sollen die Hölzer des Hickory, der alten Eiche, der Buche, der Zeder und alter Sherry-Fässer in das Geschmacksbild des Rums integriert werden und durch die außerordentliche Milde alle Hölzer in ihrer Aromatik voll zur Geltung kommen.

Quelle/Bildquelle: Boilerrum | boilerrum.com

2 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link