BLACKWATER NO.5 LONDON DRY GIN

BLACKWATER NO.5 LONDON DRY GIN: reinsterAkohol, feinste Bontanicals und weiches regionales Wasser

Blackwater No.5 ist ein klassischer London Dry Gin, der in West Waterford aus reinstem Akohol, den feinsten Bontanicals und weichem regionalen Wasser destilliert wurde. Er balanciert die vertrauten Wacholdernoten eines traditionellen London Dry mit Koriander, warmem Zimt und Zesten der Limone. Blackwater No.5 ist frisch und elegant, großartig als Gin Tonic, hervorragend in einem Cocktail.

In der Beschreibung des Herstellers heißt es: „Momentan ist es sehr angesagt, Gin mit lokal wachsenden Pflanzen zu gestalten. Wir freuen uns, dass Blackwater No.5 nicht einer dieser Gins ist. Gin war immer ein Produkt der Unabhängigkeit – erst die Niederlande, dann Britannien. Alle brachten ein Kaleidoskop von verschiedenen Aromen von weit her mit den seltsamsten Namen mit. Um eine Inspiration für Blackwater No.5 Gin zu bekommen, haben wir nicht hinter der eigenen Hecke geschaut, sondern in den lokalen Archiven, wo wir die reiche und vergessene maritime Vergangenheit Irlands ausgegraben haben.“

In der viktorianischen Zeit waren die White’s of Waterford einer der größten Importeure für Gewürze im Königreich. Deren Schiffe durchquerten die Ozeane um Tee aus China zu importieren und Pflanzen von den romantischen „Spice Islands“. Diese Pflanzen landeten in Waterford und wurden mit dem Dampfschiff auf dem Blackwater River weiter transportiert. Sie erreichten den Hafen von Cappoquin, gerade ein Kilometer weg von der Destillerie und von dort wurden diese wertvollen Güter weiter versendet an anglo-irische Häuser im Tal.

Dieser Gin wurde ganz traditionell nur mit Pflanzen hergestellt, die über die White’s of Waterford im 19. Jahrhundert nach Irland importiert wurden. In den verstaubten Archiven fand man einen Schatz von Pflanzen, die einst berühmt waren und jetzt übersehen werden. Blackwater Distillery hat jedes einzelne dieser Gewürze destilliert, viele waren nicht so gut, aber zwei waren hervorragend und diese bilden das Herz von Blackwater No.5 Gin.

‚London Gin‘ steht für die reinste Form des Gins. Es ist eine Produktionsmethode, die nur echte Pflanzen zulässt. Für diesen Gin werden zwölf dieser Pflanzen verwendet und nach der Destillation wird nur regionales Wasser zugesetzt.

Der Gin wird nur in kleinen Chargen hergestellt und nie mehr als 300 Liter auf einmal. Der Gin ist destilliert und abgefüllt in Cappoquin, Co. Waterford.

In Deutschland ist der Gin erhältlich über Irish Whiskeys: http://www.irish-whiskeys.de/Blackwater-No5-Gin-05-l

Quelle: Irish Whiskeys | irish-whiskeys.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link