Mr. Williams Flasche

Birnenbrand trägt einen neuen Namen: Mr. Williams

Klare Flasche, klarer Brand und klarer Fall von Altbacken: Die Rede ist von Williams Christ. Der einzige Ort, wo man den Birnenbrand noch gesehen hat, ist der Nachttisch von Opa. Damit ist jetzt Schluss – denn Mr. Williams läutet eine neue Ära des Birnenbrandes ein.

Cooles Packaging, fruchtiger Geschmack und so was von gar nicht Oldie, sondern total Goldie. Der neue Mr. Williams macht Birnenbrand wieder salonfähig und bringt ihn auf die Küchentische junger Leute – na gut, Opa darf dann auch mal probieren. Mr. Williams (500 ml) kostet 29,99 Euro und man findet ihn im gut sortierten Einzelhandel und unter www.mr-williams.de

Birnen mit Birnen vergleichen
Schon beim Gedanken an klassischen Obstler treibt es einem Schweiß auf die Stirn. Doch mit Mr. Williams gibt es nun einen Birnenbrand aus feinsten deutschen Williamsbirnen, bei dem einem das Herz vor Freude entfacht, statt dass der Schnaps in der Kehle brennt. Das liegt am schonenden Brennvorgang und den aromatischen Birnen. Die stammen nämlich vom Bodensee. Durch die vielen Sonnenstunden und den See herrscht dort ein nahezu mediterranes Klima und das macht die Birnen schön süß. Überreif gepflückt, bringen sie eine gute Portion Zucker mit. Das nimmt dem Brand seine Schärfe und hinterlässt im Endprodukt einen fabelhaften intensiven Birnengeschmack.

Über die Bonner Manufaktur.
Die Bonner Manufaktur. wurde 2015 aus einem Traum geboren. Der Traum, etwas Eigenes in Handarbeit entstehen zu lassen: eine eigene Spirituose, die mit Leidenschaft und Hingabe nach traditionellen Methoden hergestellt wird. Angefangen mit dem mehrfach international prämierten naked GiN kamen Fr3undeskreisw3in und Mr. Williams schnell hinzu. Der Anspruch an Qualität bleibt bei allen Produkten unverändert.

Quelle/Bildquelle: Bonner Manufaktur. UG | bonner-manufaktur.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link