Champagne-Botschafter 2015

Bernhard Meßmer gewinnt den Wettbewerb des Champagne-Botschafters

Der Europäische Wettbewerb der Champagne-Botschafter ermittelt die besten Champagne-Ausbilder in neun Ländern. Das Comité Champagne in Épernay – der berufsübergreifende Verband der Champagne-Häuser und Champagne-Winzer – vergibt den europäischen Titel in diesem Jahr zum zehnten Mal. Die Auswahl wurde Ende September im Hotel Traube Tonbach in Baiersbronn von zwei Fachjurys nach jeweils 30-minütigen Vorträgen mit Verkostung zum Thema „Die Reserveweine in der Kunst der Assemblage“ getroffen. Dabei hat sich Bernhard Meßmer, Weinakademiker und Geschäftsführer von „einfach geniessen“ – Münchens größter Weinschule, durchgesetzt und wird als deutscher Finalist im europäischen Wettbewerb am 28. Oktober 2015 in Épernay starten.

Der Wein wurde Meßmer praktisch in die Wiege gelegt. Im Weingut seiner Eltern, das zu den besten Deutschlands zählt und von seinen beiden Brüdern geführt wird, hat er in jungen Jahren alles über die Weinproduktion kennengelernt. Hierauf aufbauend nahm er an einer Vielzahl von Weiterbildungen teil. So hat er das Wine Diploma vom Wine and Spirit Education Trust (WSET®) London erhalten und trägt den Titel „Weinakademiker“ der Weinakademie in Rust. Zur Zeit ist Meßmer in der wohl ambitioniertesten Weiterbildung der Weinwelt, dem Master of Wine Study Program, eingeschrieben.

2003 hat Bernhard Meßmer die Weinschule „einfach geniessen“ gegründet und führt heute zusammen mit seinem erfahrenen Team an Referenten jährlich über 250 Veranstaltungen durch. Aufgrund seiner Passion für Champagner beschäftigt sich Meßmer intensiv mit diesem herrlichen Getränk. Hierfür ist er jedes Jahr zwei- bis dreimal vor Ort, um mit Winzern zu sprechen, neue Champagner zu entdecken und sein Wissen weiter zu vertiefen. So wundert es nicht, dass er in seiner Weinschule gleich eine ganze Reihe unterschiedlicher Champagner Seminare anbietet, die in dieser Art im deutschsprachigen Raum einzigartig ist.

Das ganze Programm und weiterführende Informationen findet man unter: www.einfachgeniessen.de/champagner-seminare

Bildzeile: Der deutsche und österreichische Gewinner: Bernhard Meßmer, Weinakademiker und Geschäftsführer der Weinschule „einfach geniessen“ (l.), Suvad Zlatic, Sommelier und Maître d’Hôtel im Geigers Posthotel in Serfaus.

Quelle/Bildquelle: einfach geniessen GmbH – die SchmeckExperten | einfachgeniessen.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link