Berentzen-Gruppe AG Logo

Berentzen-Gruppe: Aktionäre stimmen Vereinfachung der Aktienstruktur zu

Die außerordentliche Hauptversammlung der Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft (ISIN: DE0005201602 / DE0005201636) fand unter großer Präsenz ihrer Aktionäre in München statt. Zentrales Thema war die geplante Umwandlung der börsennotierten Vorzugsaktien in Stammaktien und die anschließende Listung aller Stammaktien an der Börse. Mit jeweils deutlichen Mehrheiten ihrer Vertreter erteilten erst die Stammaktionäre und anschließend die Vorzugsaktionäre im Rahmen einer gesonderten Versammlung dem Vorhaben ihre Zustimmung. Bereits in der Generaldebatte drückten die Aktionäre deutlich ihre Zustimmung zu dem Vorhaben aus.

„Der hohe Zuspruch zeigt, dass die Maßnahme im Sinne aller aktuellen und auch zukünftigen Aktionäre ist. Durch die Vereinfachung der komplexen Aktienstruktur wird die Berentzen-Gruppe transparenter, erhöht die Attraktivität der Aktie und öffnet sich größeren Investorenkreisen. Außerdem unterstützen wir damit die strategische Erweiterung unseres Geschäftes auf frische, gesundheitsorientierte Getränke sowie die Stärkung unserer Kernmarken und die Etablierung von Produktinnovationen“, so Frank Schübel, Vorstandssprecher der Berentzen-Gruppe.

Mit der Bestätigung durch die Aktionäre kann das Vorhaben jetzt final umgesetzt werden: Im Rahmen dieser Maßnahme sollen die Vorzugsaktien im Spätsommer 2015 im Verhältnis 1:1 in stimmberechtigte Stammaktien umgewandelt und anschließend sämtliche 9,6 Millionen Stammaktien im regulierten Markt (General Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse notiert werden. Dort sind derzeit 50 Prozent des Grundkapitals in Form von 4,8 Millionen stimmrechtslosen Vorzugsaktien notiert.

Über die Berentzen-Gruppe:
Die Berentzen-Gruppe ist eine der führenden Getränkegruppen in Deutschland und mit einer Unternehmensgeschichte von über 250 Jahren zugleich einer der ältesten Hersteller von Spirituosen. Mit ihren bekannten Marken, allen voran „Berentzen“ und „Puschkin“, sowie preisattraktiven Private Label-Produkten ist die Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft in der Lage, kompetent, umfassend und schnell auf die Bedürfnisse der Konsumenten im In- und Ausland zu reagieren. Mit der Tochtergesellschaft Vivaris Getränke GmbH & Co. KG verfügt das Unternehmen auch über ein starkes Standbein im Bereich der Alkoholfreien Getränke. Über die Tochtergesellschaft T M P Technic-Marketing-Products GmbH, einen internationalen Anbieter von Frischsaftsystemen, bewegt sich die Berentzen-Gruppe zudem stärker in moderne, gesundheitsorientierte Märkte.

Quelle/Bildquelle: Berentzen-Gruppe AG | berentzen-gruppe.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link