30-seitige Publikation

Bei Veltins führt Nachhaltigkeit zum Maßnahmen-Katalog

Besonders die vergangenen zwei Jahre haben bewiesen: Es geht nicht immer nur um das Individuum, sondern um die Gesellschaft als Ganzes und um die Verantwortung jedes Einzelnen für seine Mitmenschen. Diese Herausforderung umfasst die drei Aspekte der Nachhaltigkeitsphilosophie der Brauerei C. & A. Veltins: Ökologische, ökonomische und soziale Verantwortung müssen im unternehmerischen Tun zusammenfinden.

Die Brauerei C. & A. Veltins gilt als wachstumsorientiertes Unternehmen, das sich durchaus in der Lage sieht, Entwicklungen nachhaltig voranzutreiben – und dies mit weitsichtigen Strategien und klugen Investitionen auch tut. „In Zeiten, in denen viele Unternehmen ihre Kommunikation eher zurückfahren, wollen wir Dialogbereitschaft signalisieren“, betont Ulrich Biene, Pressesprecher der Brauerei C. & A. Veltins, die breit gefächerte Öffentlichkeitsarbeit des Familienunternehmens.

Vier Themenschwerpunkte sorgen für Übersicht und Klarheit

Die 30-seitige Publikation der Brauerei C. & A. Veltins zum Thema „Nachhaltigkeit und Zukunft“ beleuchtet die vier wesentlichen Themenbereiche Rohstoffe, Produkt und Recycling sowie Brauprozess, Abfüllung und Logistik. Sie befasst sich mit all den brauereispezifischen Prozessen rund um eine verbraucherseitig goutierte Mehrwegstrategie oder den Initiativen zur Energieeinsparung. Das Themenfeld Umwelt, Natur und Standort umfasst die Treue zum Stammsitz, aber auch die laufende Investitionsoffensive vor Ort. Der Themenschwerpunkt Mitarbeiter, Menschen und Verantwortung zeigt die umfassenden sozialen Maßnahmen der Privatbrauerei auf. „Wir haben uns längst auf das wachsende Interesse der Verbraucher nach Hintergründen eingestellt und erhalten ein durchweg erfreuliches Feedback“, so Ulrich Biene.

veltins folder

Auch das Thema Brauprozess, Abfüllung und Logistik wird im Veltins-Folder berücksichtigt.

Der Folder „Nachhaltigkeit und Zukunft“ steht im Pressebereich der Brauerei unter folgendem Link zum Download bereit: www.bierpresse.de/publikationen

Das Unternehmen im Porträt

Die Privat-Brauerei C. & A. Veltins, Meschede-Grevenstein, braut eine der führenden Premium-Pils-Marken in Deutschland und bilanzierte 2021 einen Umsatz von 362 Mio. Euro bei einem Ausstoß von 3,09 Mio. hl. Zum Sortenportfolio zählt Veltins Pilsener und die Marke Veltins mit einem breiten Angebot von Radler, Alkoholfrei, Malz und Fassbrause in den Sorten Zitrone, Holunder, Mango-Maracuja und Cola-Orange. Hinzu kommt die Spezialitätenmarke Grevensteiner mit dem Landbier Grevensteiner Original, Grevensteiner Natur-Radler und Grevensteiner Naturtrübes Helles. Außerdem gehört die Biermix-Range V+ mit insgesamt fünf Sorten zum Produktangebot. Mit dem Pülleken hält die Brauerei darüber hinaus ein mild-süffiges Hellbier bereit. Der Mehrweganteil liegt bei 94%.

Quelle/Bildquelle: Brauerei C. & A. VELTINS

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link