BARZONE 2014 – Gastronomischer Trendmarathon startet am Montag in Köln

Am kommenden Montag und Dienstag wird Köln erneut zum Mekka der Trend- und Szenengastronomie. Mit 137 Ausstellern verzeichnet die Messe einen Zuwachs von 15 %. Die Trend und Trade Show wird an beiden Messetagen den Fachbesuchern zahlreiche Highlights präsentieren: Produktneuheiten, Mix-Innovationen, Wettbewerbe, Workshops und ein impulsgebendes Seminarprogramm  mit rund 60 Speakern  liefern  wertvolle Anregungen für das Business. Gastronomen, Fachhändler, Hersteller und Importeure dürfen sich auf  einen gastronomischen Trendmarathon einstellen.

„Die BARZONE hat sich zum Trendbarometer der Gastronomiebranche entwickelt. Der Ticket-Vorverkauf läuft hervorragend und sowohl beim Portfolio als auch bei der Anzahl der Aussteller konnten wir weiter zulegen. Jetzt freuen wir uns auf viele neugierige Besucher“, so Projektleiterin Zlata Seidel.

Ein Vorreiter ist die BARZONE mit dem „Craft Beer Camp“, das als Sonderfläche schon im Vorfeld für große Aufmerksamkeit sorgte. In einem multisensorischen Verkostungs- und Eventprogramm präsentieren kreative Brauer mehr als 100 kunstfertig gebraute und geschmacksintensive Spezialitätenbiere.

Auch die Show kommt nicht zu kurz: „Calbar“ bedeutet auf Französisch so viel wie Boxershort. In der gleichnamigen Pariser Bar sind sie die Arbeitskleidung von Thierry Malikian und Christophe Sichanh – auf der BARZONE-Trendbühne werden sie ihr Markenzeichen sein. Die innovativen Drinks der erfolgreichen Barprofis sind jedoch nur ein Highlight der Messe, die sich in diesem Jahr auf einen Besucherrekord einstellt. Zudem bietet die BARZONE eine Plattform für topaktuelle Produkte wie Kaffee, Champagner, Spirituosen und Wein, die in Verkostungsbereichen probiert werden können.

Vom Gläser-Schockfroster, Getränkeinnovationen mit neuen Geschmackserlebnissen  bis zum Gourmet-Popcorn reichen die Produktneuheiten, die bei der BARZONE 2014 präsentiert werden. Bei der BARZONE Challenge haben die Fachbesucher  das letzte

Wort: Welche der zahlreichen Bewerber in sechs Kategorien zukünftig den Titel „BARZONE Trendprodukt des Jahres“ tragen dürfen, entscheidet das Voting, dessen Ergebnis am  zweiten Messetag bekannt gegeben wird.

Die BARZONE 2014 ist täglich von 11 bis 19 Uhr geöffnet. An der Tageskasse können Fachbesucher ihre Tickets zum Preis von 25 Euro (Tageskarte) bzw. 38 Euro (Zwei-Tages-Karte) erwerben.

Den kompletten Katalog mit allen Areas, Sonderflächen und Aktionen finden Sie zum Download unter www.barzone.de.

Über die Barzone:
Mit der erfolgreichen Gastro Trend & Trade Show BARZONE wird Köln am 26. und 27. Mai 2014 wieder zum Treffpunkt der Trend- und Szenengastronomie. Gastronomen aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland sowie Importeure und Großhändler nutzen die Veranstaltung für ihr jährliches Update in Sachen zeitgemäße Gastronomie. Rund 60 impulsgebende Veranstaltungen – von Managementvorträgen, Bartender-Präsentationen  und  Barista-Shows bis zu geführten Verkostungen – erwarten die Besucher auf diversen Sonderflächen. Mit neuem Ausstellerrekord und erwartetem Besucherzuwachs wird die BARZONE 2014 erstmals ihre Tore in der Halle 1 der Messe Köln öffnen.

Quelle: Meininger Verlag GmbH | Foto: BARZONE / Sascha Kreklau | barzone.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link