BARZONE 2013 in Köln: Mit Neuheiten in die sechste Runde

Auf der diesjährigen BARZONE gibt es für die Fachbesucher gleich vier neue Anziehungspunkte: Neben der Getränkefachgroßhandels-Lounge der GEVA und der Bier-Genuss-Bar öffnen sich den Besuchern auch neue Themen wie Kaffee im Areal COFFEE&FRIENDS und Design im Bereich SET UP.

International, regional, kultig – die ganze Welt des Biers auf der BARZONE. Als Highlight ins Messe­geschehen eingebettet, können verschiede­ne Craft- und Edelbiere sowie Bierspeziali­täten an einer attraktiven Bar unter fachkun­diger Anlei­tung verkostet werden. Der renommierte Braumeister und Biersommelier Andree Vrana so­wie Dirk Omlor, Bierredakteur der GETRÄNKE ZEI­TUNG, demonstrieren den Fachbesuchern anhand von über 60 Bierspezialitäten die Faszination der Genusswelt Bier. Zudem finden mehrmals am Tag Kurzvorträge über Biersorten und ihre Besonder­heiten statt.

Ein weiterer Anziehungspunkt für die Fachbesucher wird die GFGH-Lounge werden, in die die Getränkefachgroßhandels-Kooperation GEVA einlädt. In Zusammenarbeit mit den beiden Gesellschaftern Trinkkontor und Hartmann bietet die Lounge in ruhiger und entspannter Atmosphäre die Gelegenheit zum Gedankenaustausch.

Kaffee ist ein hochkomplexes Produkt. Um ihn in guter Qualität zu servieren, braucht es mehr als eine teure Kaffeemaschine. Der neue Sonderbereich „COFFEE&FRIENDS“ widmet sich zu 100 Prozent dem Kaffee, seinem Potenzial in der Gastronomie und vor allen Dingen dem notwendigen Know-how. So gibt es einen eigenen Workshopbereich, gelei­tet von Patrick Sebening vom Mannheimer Coffee Consulate, in dem insgesamt zwölf Workshops stattfinden. Die Themenspanne reicht von Aroma- und Verkostungsbasics über Espressozubereitung plus Latte Art bis hin zu Coffee Drinks sowie der Wiederkehr des Brühkaffees. Zu­sätzlich präsen­tieren sich einige Firmen im Aus­stellungsbereich den Besuchern. Mit dabei: Van Dyck Rösterei mit einer innova­tiven Lösung für die mobile Kaffeebar, Weber Packaging mit einer Rundum-Lösung für die Shop-Röstung und das Coffee Consulate, führendes Aus- und Weiterbil­dungszentrum in Sachen Kaffee.

Als Reaktion auf die immer wichtiger werdenden Gestaltungsfragen wurde das neue Areal SET UP konzipiert – mit Vorträgen, Gesprächsrunden und Beratungsan­geboten. Die Themen u.a.: Werbemittel Licht, inno­vative Wand­gestaltung, Hochfrequenz­gastronomie, Trendreport Farben, Formen, Materialien, Tapeten­trends, Gastro trifft Retail.

Die BARZONE öffnet am 27. und 28. Mai 2013 in Köln, im Staatenhaus am Rheinpark ihre Tore. Sie gilt als das Trendbarometer der deutschen Gastronomie-Szene und als die wichtigste Informationsquelle für die gesamte Branche.

Datum & Öffnungszeiten:
27. und 28. Mai 2013 (Montag und Dienstag), täglich 11 bis 19 Uhr

Ort:
Staatenhaus am Rheinpark
Auenweg 17, 50679 Köln-Deutz

Eintritt:
Nur für Fachbesucher, Mindestalter 18 Jahre
Tageskarte: 25 Euro, Zwei-Tageskarte: 38 Euro

Über BARZONE
BARZONE fand erstmals 2008 statt und hat sich seitdem zum jährlichen Branchen-Treff für Profis und Entscheidungsträger aus der Gastronomie sowie für Fachhändler und die gesamte Zulieferindustrie entwickelt. Als Trend-Multiplikator und wichtige Informationsquelle für alle Business-Partner der modernen Gastronomie hat BARZONE eine Benchmark gesetzt. Das Messe-Event wird organisiert vom MEININGER VERLAG, einem der ältesten deutschen Fachverlage mit Spezialisierung auf Publikationen für die Wein- und Getränkebranche. Mit FIZZZ, dem Fachmagazin für die Trend- und Szenen-Gastronomie, hat das mittelständische Verlagshaus eine Informationsquelle für Inhaber, Betreiber, Barkeeper sowie das Gastro-Management und die Zulieferindustrie etabliert, das seit mehr als 15 Jahren die Entwicklung der Branche begleitet.

www.barzone.de

Quelle: Meininger Verlag GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link