BCB 2016 Bar

Bar boomt: Bar Convent Berlin feiert erfolgreiches 10-jähriges Jubiliäum

Ja, ist denn heut‘ schon wieder Weihnachten? In Berlin schon! Denn der Bar Convent Berlin (BCB), gerne liebevoll „Bartenders‘ Christmas“ genannt, feierte Geburtstag und Gäste aus aller Welt kamen zum größten BCB aller Zeiten. Mit insgesamt 317 Ausstellern – ein Plus von fast 20 Prozent gegenüber dem Vorjahr – und 11.064 Fachbesuchern – plus 15 Prozent – setzte der BCB erneut historische Bestmarken. Aus dem Start-up, das 2007 mit acht Ausstellern im Berliner „Glashaus“ begann, ist Europas führende Premiummesse der Bar- und Getränkeindustrie geworden. Jeweils die Hälfte aller Aussteller und Besucher reisen inzwischen aus dem Ausland an, fast zehn Prozent davon aus Übersee. Auch das ein Rekord. Im besonderen Fokus stand in diesem Jahr Großbritannien als Partnerland des BCB.

Doch der Titel „Europas Nr.1“ beschreibt das, was sich an zwei Tagen auf dem BCB und in ganz Berlin abspielt, zwar plakativ, aber auch ungenau. Manch einer fragte sich, wer derzeit überhaupt noch in den Bars von Paris oder London Cocktails serviere, da eigentlich alle Stars der Bars hier in Berlin seien. Und nicht nur von dort: Selbst aus Singapur, New York, Tokio und Sydney kamen die Bartender, um dabei zu sein, wenn internationale Größen wie Ian Burrell, Phil Duff, Alex Kratena, Salvatore Calabrese oder Dale DeGroff Einblicke in ihre Kreationen und ihr Können geben. Denn „Cocktail is King“ heißt beim BCB immer auch „Content is King“ mit einem umfangreichen Programm aus Vorträgen, Seminaren, Masterclasses und natürlich auch Tastings.

Dafür gab es reichlich Gelegenheit: Über 900 Marken hatten die 317 Aussteller aus 28 Nationen im Gepäck. Unter ihnen führende Spirituosen-, Schaumwein- und Softdrinkhersteller wie Campari, Borco, Brown Forman, Diageo, Pernod Ricard, Bacardi, Jägermeister, Beam, Schweppes, Ilva di Saronno oder Team Spirit. Und natürlich viele junge „Wilde“ und die stark wachsende Gruppe der Craft-Biere, deren Fläche sich auf Brew Berlin nahezu verdoppelt hat. Hier stellten unter anderen Carlsberg, Ratsherrn und Stone Brewing aus.

„Auf dem BCB kommt zusammen, was zusammen gehört – der Content für die Bartender-Community und das Business der Getränke- und Spirituosenindstrie. Beides zusammen macht den Erfolg des BCB aus“, so das Fazit von Petra Lassahn, Director des BCB. Eine Mixtur, die ankommt und international immer weitere Kreise zieht. Das ist auch an den Ständen – speziell der großen Marken – spürbar. Gleiches gilt für die Besucher. Barinhaber und Bartender bilden die Mehrheit, aber über ein Fünftel der Kunden kommen inzwischen aus der Getränke- und Spirituosenindustrie oder sind als Großhändler oder Distributoren tätig. Dazu trug auch die Konferenz Global Drinks Forum bei, die in diesem Jahr erstmals stattfand und rund 100 internationale Referenten und Experten der Spirtuosenindustrie am Vortag des BCB zusammenbrachte.

„Eine gelungene Mischung zwischen Business und Wissensvermittlung ist seit zehn Jahren die DNA unseres Erfolgs“, so Mitbegründer des Bar Convents, Helmut Adam. „Dazu trägt seit dem vergangenen Jahr die Partnerschaft mit Reed Exhibitions bei, die sich wieder einmal spürbar positiv auswirkte. Innerhalb einer Dekade hat sich der Bar Convent zu einem unverzichtbaren Termin der Branche entwickelt.“

BCB 2017 mit weiterer Halle
Von 170 auf 317 Aussteller: Fast verdoppelt hat sich in den beiden zurückliegenden Jahren die Zahl der Unternehmen, die auf dem BCB ausstellen. Sichtbarstes Zeichen der hohen Dynamik war in diesem Jahr die erstmalige Einbeziehung der Halle 5. Auch für 2017 stehen die Zeichen auf Wachstum. Mit der Halle 1 wird dann zusätzlich zum bestehenden Flächenangebot das gesamte Gelände der „Station Berlin“ belegt sein.

Der kommende Bar Convent Berlin findet am 10. und 11. Oktober 2017 in der „Station Berlin“ statt.

Hinweis: Die Besucher-, Aussteller- und Flächenzahlen des BCB werden nach den einheitlichen Definitionen der FKM – Gesellschaft zur Freiwilligen Kontrolle von Messe- und Ausstellungszahlen ermittelt und zertifiziert.

Stimmen der Aussteller
„Ich hätte nicht gedacht, dass die Messe noch größer wird. Obwohl es so einen guten Besuchersprung gab, ist die Internationalität noch größer geworden und auch die Qualität ist nochmals gewachsen. Der Exklusivitätscharakter ist weiterhin extrem hoch. Das Publikum kommt mit einem großen Informationshunger auf die Messe und es stößt hier auf Aussteller, die einen großen Wunsch haben, zu informieren.“ Nils Boese, Global Brand Ambassador Mast-Jägermeister SE

„Wir waren überrascht über den großen Ansturm am ersten Tag. Das zeigt, dass die Messe immer internationaler wird. Das Fachwissen des Publikums ist extrem groß. Trotz des Besucherwachstums ist die Qualität nach wie vor sehr hoch. Wir sind sehr zufrieden.“ Caroline Hayashi, Senior Brand Manager Moët Hennessy

„Der BCB ist für uns jedes Jahr Highlight des Jahres: Die wichtigste Präsentationsplattform für uns im Jahr – sowohl für uns als Aussteller als auch als Marke. Wir haben in diesem Jahr die weltberühmte Floridita Bar nachgebaut und mit Alejandro Bolivari, dem Head Bartender dieser Bar, als Special Guest, versucht, ein bisschen Havanna nach Berlin zu bringen.“ Christian Balke, Brand Ambassador Havanna Club, Pernod Ricard Deutschland GmbH

„Wir sind dieses Jahr mit zwei internationalen Spirituosen ein neues Konzept gefahren. Vorgestellt haben wir unser neues Yuzu Tonic Water in Kooperation mit Jimmy Barrat und unsere Cold Brew Drinks und wir haben ein sehr gutes Feedback bekommen. Im Vergleich zum letzten Jahr hatten wir deutlich mehr Besucher. Für uns eine sehr gelungene Messe.“ Raphael Schmidt, Jr. Product Manager Goldberg & Sons / John’s Certified Advisor of Spirits

„Wir sehen in diesem Jahr einen deutlichen Besucherzuwachs und nehmen das als etwas sehr Positives wahr. Wir hatten eine sehr gute Frequenz mit hoher Internationalität vor Ort. Im Rahmen der Messe haben wir zwei Innovationen vorgestellt und haben eine extrem gute Resonanz dazu erhalten. Der BCB ist für uns die optimale Plattform, um Neuheiten vorzustellen. Hier treffen wir auf genau die richtige Zielgruppe.“ Daniel Feld, Leiter Marketing Communications, PR & Events ALFRED SCHLADERER ALTE SCHWARZWÄLDER HAUSBRENNEREI GmbH

„Wir sind sehr zufrieden. Wir treffen hier die Top-Entscheider der Gastro-Branche und können wertvolle Kontakte in die Branche knüpfen. Wir haben unsere neuesten, innovativsten Produkte gezeigt und diese sind sehr gut angekommen.“ Philip Vocke, Marketing Director Luigi Lavazza  

„It is a fantastic show, very well attended. For us it is very important to get in front of the business and in front of the customers. On site we have a wide range of countries. It’s a great venue and a very creative show.” Guy Cooper, Managing Director Mitchell & Cooper

„We are very satisfied. We meet here people from all over the world. It is a very international event with a very good quality of people, which means a lot of bar managers and deciders.“ David Coverney, Mr Copperhead UK

“We are attending for the first time. We have been in Moscow, Düsseldorf, Cannes, Singapore or Hong Kong but this is totally different and totally refreshing. Berlin is kind of a mirror of all European clubs, bars or restaurants. People come here to get some new ideas for their business. The atmosphere is very nice and very unique. We are planning to come next year again.” Ilpo Sulkala, ILPO SHAMAN SPIRITS

„Die Messe hat sich wirklich entwickelt und dabei mehr Charakter erhalten. Jeder Stand ist hier mit Liebe gestaltet worden. Entwickelt hat sich auch der Gaumen der Besucher. Es ist ein sehr internationales und sehr, sehr wissbegieriges Publikum hier. Wir sind seit drei Jahren dabei und sind froh, ein Teil der Weiterentwicklung des Biersektors auf der Messe zu sein. Wir freuen uns, wie gut sich das Thema entwickelt.“ Marian von Redecker, Key Account und Sebastian Dieks, Vertriebsleiter Ratsherrn Brauerei GmbH

Quelle/Bildquelle: Bar Convent GmbH | barconvent.com

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link