Bad Brambacher Mineralwasser
Variante zwischen Medium und Naturell

Bad Brambacher führt besonders feinperliges Mineralwasser ein

Die Bad Brambacher Mineralquellen erweitern ihr Sortiment Mineralwasser um die neue, besonders feinperlige Variante Bad Brambacher Mineralwasser Sanft.

Bei der Frage, ob ein natürliches Mineralwasser mehr oder weniger spritzig oder vielleicht ganz ohne Kohlensäure sein sollte, scheiden sich die Geschmäcker. Denn die Vorlieben hinsichtlich des Gehalts und der Feinperligkeit der Kohlensäure in Mineralwässern sind sehr individuell.

Mit dem Mineralwasser Bad Brambacher Sanft ergänzt der Mineralbrunnen jetzt sein Sortiment um ein Wasser, das mit besonders feinperliger biogener Kohlensäure eine neue geschmackliche Variante zwischen Medium und Naturell anbietet. So spricht es insbesondere die Kunden an, die einen ganz leichten Kohlensäuregehalt in ihrem Mineralwasser bevorzugen.

Wie die Mineralwassersorten SpritzigMedium und Naturell ist die neue Sorte Sanft von Natur aus ausgewogen mineralisiert und natriumarm. Darüber hinaus zeichnet sie sich durch ihren weichen und harmonischen Geschmack aus.

Bad Brambacher Mineralwasser Sanft ist erhältlich in der 0,7 l Mehrweg-Glasflasche, in der 1 l PET-Flasche sowie im Convenience-Bereich in der handlich leichten 0,5 l PET-Flasche.

Quelle/Bildquelle: Bad Brambacher Mineralquellen GmbH & Co. Betriebs KG

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link